EM-Quali: Deutschland - Gibraltar 4:0

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • EM-Quali: Deutschland - Gibraltar 4:0

      Freitag, 14. November 2014, 20.45 Uhr

      :deu: - :gib:

      Deutschland - Gibraltar

      Frankenstadion Nürnberg
      SCV und der FC

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SCVe-andy ()

    • In Nürnberg? Komisch, gestern noch zu einem Kollegen gesagt, dass da, genau wie in Hannover, niemals vernünftige Quali-Spiele ausgetragen werden :D

      Und auch wenn die beiden letzten Spiele gegen Polen und Irland gruselig waren, erst gegen Gibraltar wäre ein 1:1 richtig unangenehm |-)
    • Ja, das Spiel sollte ja eigtl. in Bremen stattfinden. Aber nachdem man dort beschlossen hat, dem DFB Polizeieinsätze in Rechnung zu stellen, hat man das Spiel mal just nach Nürnberg verlegt.

      Löw hat angekündigt, einige Spieler zu schonen. Das finde ich erstens eine Verarschung der Fans in einem wichtigen Quali-Spiel und zudem auch irgendwie gefährlich. Lass es lange 0:0 stehen und man hat den Salat. Normalerweise gewinnt auch der SC Verl gegen Gibraltar und Deutschland müsste die alles ab 6:0 vom Platz fegen. Aber man weiß ja nie...
      SCV und der FC
    • Achja, die Bettler können das ja nicht mehr austragen. Da war ja was |-)

      Woher weiß der denn jetzt schon, ob/welche Spieler geschont werden müssen? Meine Güte... Aber mich würde auch alles unter einem 6:0 überraschen.
    • Der soll mal schön die erste Garde aufs Feld schicken und die zweistellig nach Hause schicken.

      Fehlt noch, dass wir da irgendso ein 4:0 Gewürge hinlegen. Ne, wir habe jetzt schon vier Punkte unnötig liegen lassen, und eventuell kann es nun wirklich am Ende auf die Tordiferenz ankommen, und wo kann man die besser hochschrauben, als gegen die ... ?!?
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Warum wird Gibraltar nochgleich von der FIFA/UEFA fussballerisch anerkannt?!?

      Grundsätzlich haben ja Spiele gegen kleine Nationen ihren Reiz (besonders für die Kleinen), aber warum muss mittlerweile jede noch so kleine Autonome Region eine eigene Fussballnationalmannschaft stellen?!? So kann man Qualifikationen auch sinnlos aufblähen... Ich stehe mit meiner Meinung wahrscheinlich recht alleine da, aber ich halte nichts davon, dass mittlerweile jedes Staubkorn oder jetzt ein Felsbrocken meint eine Fussballmannschaft stellen zu müssen und dann auch noch von der UEFA anerkannt zu werden. Da soll Europa ja eigentlich zusammenwachsen, aber im Fussball splittert es mehr auseinander und es tauchen Mannschaften auf, die nichtmal souveräne Staaten sind.
    • Pinguin schrieb:

      Warum wird Gibraltar nochgleich von der FIFA/UEFA fussballerisch anerkannt?!?

      Der Herr Platini wünscht es so. :P
      Jeder Verband, der sich jetzt unter den 24 Teilnehmerländer qualifiziert = eine potentielle Wählerstimme !
      Jeder neue Verband, und sei´s nur ein Affenfels = eine potentielle Wählerstimme !

      In der UEFA braucht sich der M. Platini keine Sorgen um seine Wiederwahl zu machen.
      Aber, auch wenn´s im Augenblick noch nicht so ausschaut, die Tage des S. Blatter sind doch gezählt. :applaus:
      Und M. Platini läuft sich schon mal warm.
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Pinguin schrieb:

      Warum wird Gibraltar nochgleich von der FIFA/UEFA fussballerisch anerkannt?!?

      Grundsätzlich haben ja Spiele gegen kleine Nationen ihren Reiz (besonders für die Kleinen), aber warum muss mittlerweile jede noch so kleine Autonome Region eine eigene Fussballnationalmannschaft stellen?!? So kann man Qualifikationen auch sinnlos aufblähen... Ich stehe mit meiner Meinung wahrscheinlich recht alleine da, aber ich halte nichts davon, dass mittlerweile jedes Staubkorn oder jetzt ein Felsbrocken meint eine Fussballmannschaft stellen zu müssen und dann auch noch von der UEFA anerkannt zu werden. Da soll Europa ja eigentlich zusammenwachsen, aber im Fussball splittert es mehr auseinander und es tauchen Mannschaften auf, die nichtmal souveräne Staaten sind.


      Sehe ich genauso. Dass Gibraltar aufgenommen wurde ist ein Witz, wer kommt als nächstes? Monaco? Korsika? Isle of Man? Wir haben mit 54 Konförderationen eine total aufgeblähte Quali, in der Mindestens 10 Spiele nötig sind. Man könnte diese auf 6 Spiele bei der EM Quali verkürzen, würde man die 12 Letzten eine Vorquali spielen lassen. 12 Gruppen á 4 Teams und die ersten beiden pro Gruppe qualifizieren sich. Das wäre für 2020 eine Option, denn automatisch Heimrecht für alle 13 Austragungsländer wäre ja wohl Oberbescheuert. Auch bei einem Ausrichter kann man bei 24 Startern davon ausgehen, dass ich der Gastgeber qualifiziert. Es ist ja nicht so, dass eine EM in Mazedonien oder Andorra ausgetragen wird.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • SCVe-andy schrieb:

      Ja, das Spiel sollte ja eigtl. in Bremen stattfinden. Aber nachdem man dort beschlossen hat, dem DFB Polizeieinsätze in Rechnung zu stellen, hat man das Spiel mal just nach Nürnberg verlegt.

      Löw hat angekündigt, einige Spieler zu schonen. Das finde ich erstens eine Verarschung der Fans in einem wichtigen Quali-Spiel und zudem auch irgendwie gefährlich. Lass es lange 0:0 stehen und man hat den Salat. Normalerweise gewinnt auch der SC Verl gegen Gibraltar und Deutschland müsste die alles ab 6:0 vom Platz fegen. Aber man weiß ja nie...


      Naja ich sehe darin weder eine Gefahr noch eine Verarschung. Statt zweistellig wird man dann halt 7-0 bis 8-0 gegen Gibraltar gewinnen, aber irgendeine Gefahr sehe ich da nicht. Jeder durchschnittliche Regionalligist müsste eigentlich gegen Gibraltar gewinnen, ja auch der SC Verl. |-) Die Fans wissen auch, dass man in solchen Spielen ohnehin nicht soviel erwarten kann. Weder in Freundschaftsspielen gegen Spanien, noch gegen Gibraltar. Dazu ist der Gegner einfach zu schwach oder das Spiel zu unwichtig. Da ist es schon richtig auf Spieler zu verzichten, die in drei anderen Wettbewerben ranmüssen. Außerdem kann man in solchen Spielen auch ohne Konsequenzen experimentieren.

      BTW: Darf ich fragen, was du für die Karte gegen Irland gelöhnt hast?
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Exil Piemont schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Ja, das Spiel sollte ja eigtl. in Bremen stattfinden. Aber nachdem man dort beschlossen hat, dem DFB Polizeieinsätze in Rechnung zu stellen, hat man das Spiel mal just nach Nürnberg verlegt.

      Löw hat angekündigt, einige Spieler zu schonen. Das finde ich erstens eine Verarschung der Fans in einem wichtigen Quali-Spiel und zudem auch irgendwie gefährlich. Lass es lange 0:0 stehen und man hat den Salat. Normalerweise gewinnt auch der SC Verl gegen Gibraltar und Deutschland müsste die alles ab 6:0 vom Platz fegen. Aber man weiß ja nie...


      BTW: Darf ich fragen, was du für die Karte gegen Irland gelöhnt hast?


      45 Euro, wieso?
      SCV und der FC
    • SCVe-andy schrieb:

      Exil Piemont schrieb:

      SCVe-andy schrieb:

      Ja, das Spiel sollte ja eigtl. in Bremen stattfinden. Aber nachdem man dort beschlossen hat, dem DFB Polizeieinsätze in Rechnung zu stellen, hat man das Spiel mal just nach Nürnberg verlegt.

      Löw hat angekündigt, einige Spieler zu schonen. Das finde ich erstens eine Verarschung der Fans in einem wichtigen Quali-Spiel und zudem auch irgendwie gefährlich. Lass es lange 0:0 stehen und man hat den Salat. Normalerweise gewinnt auch der SC Verl gegen Gibraltar und Deutschland müsste die alles ab 6:0 vom Platz fegen. Aber man weiß ja nie...


      BTW: Darf ich fragen, was du für die Karte gegen Irland gelöhnt hast?


      45 Euro, wieso?


      Nur aus Interesse. Hab mir mal die Preise fürs Gibraltarspiel angeguckt, da kostet die Karte P3 auch 45€. Gegen Irland sicher ok, aber gegen Gibraltar scheint mir das doch etwas viel.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • Exil Piemont schrieb:

      Pinguin schrieb:

      Warum wird Gibraltar nochgleich von der FIFA/UEFA fussballerisch anerkannt?!?

      Grundsätzlich haben ja Spiele gegen kleine Nationen ihren Reiz (besonders für die Kleinen), aber warum muss mittlerweile jede noch so kleine Autonome Region eine eigene Fussballnationalmannschaft stellen?!? So kann man Qualifikationen auch sinnlos aufblähen... Ich stehe mit meiner Meinung wahrscheinlich recht alleine da, aber ich halte nichts davon, dass mittlerweile jedes Staubkorn oder jetzt ein Felsbrocken meint eine Fussballmannschaft stellen zu müssen und dann auch noch von der UEFA anerkannt zu werden. Da soll Europa ja eigentlich zusammenwachsen, aber im Fussball splittert es mehr auseinander und es tauchen Mannschaften auf, die nichtmal souveräne Staaten sind.


      Sehe ich genauso. Dass Gibraltar aufgenommen wurde ist ein Witz, wer kommt als nächstes? Monaco? Korsika? Isle of Man? Wir haben mit 54 Konförderationen eine total aufgeblähte Quali, in der Mindestens 10 Spiele nötig sind. Man könnte diese auf 6 Spiele bei der EM Quali verkürzen, würde man die 12 Letzten eine Vorquali spielen lassen. 12 Gruppen á 4 Teams und die ersten beiden pro Gruppe qualifizieren sich. Das wäre für 2020 eine Option, denn automatisch Heimrecht für alle 13 Austragungsländer wäre ja wohl Oberbescheuert. Auch bei einem Ausrichter kann man bei 24 Startern davon ausgehen, dass ich der Gastgeber qualifiziert. Es ist ja nicht so, dass eine EM in Mazedonien oder Andorra ausgetragen wird.

      Monaco würde ja noch Sinn machen, das ist wenigstens ein Unabhängiger Staat, wenn auch fast der kleinste der Welt.
    • Oha ob das nicht wieder Diskussion hervorruft.
      Dachte man wollte die FCB & BVB Spieler schonen. Wird wohl nix. Auf der einen Seite find ich es gut,das er ein Zeichen setzt und die nominiert die er für am geeignesten hält. Aber sehe schon,sobald sich einer verletzten sollte wirds scharfen Wind geben gegen Löw
    • Ich finde es absolut richtig, bei einem Pflichtspiel (und sei es nur Gibraltar) die beste Elf aufzustellen. Das Spanien-Spiel ist ne andere Geschichte - für das Prestige auch da gut, die besten hinzuschicken. Aber das Spiel an sich ist total überflüssig.
      SCV und der FC
    • Aufstellung laut kicker

      Deutschland

      Neuer (Bayern München) - Rudy (TSG Hoffenheim), Boateng (Bayern München), Höwedes (Schalke 04), Durm (Borussia Dortmund) - Khedira (Real Madrid), Kroos (Real Madrid) - Bellarabi (Bayer Leverkusen), Götze (Bayern München), Podolski (Arsenal London) - Müller (Bayern München)


      Gibraltar

      Robba (College Europa) - J. Chipolina (Lincoln Red Imps), Santos (Manchester 62 FC), R. Chipolina (Lincoln Red Imps), Wiseman (Preston North End) - Guilling (Lynx FC), R. Casciaro (Lincoln Red Imps), Walker (Lincoln Red Imps), Perez (Lincoln Red Imps) - K. Casciaro (Lincoln Red Imps), L. Casciaro (Lincoln Red Imps)
      SCV und der FC