Amateure, Frauen und Jugend

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Da mein Kumpel und ich gestern wieder sehr früh in Bremen angekommen sind, konnten wir uns noch die zweite Halbzeit der U19 gegen Leipzig anschauen. War überraschend viel los, auch Feldhoff und Eichin konnte ich unter den Zuschauern erkennen. Das Spiel hat die U19 gegen Leipzig knapp mit 1:0 gewonnen. Nach dem Führungstreffer hat man sich allerdings nur auf das Verteidigen beschränkt. Besonders "Hacke" Hackethal hat mir mit seinen hohen Bälle in die Spitze gut gefallen. :nuke:

      Die Amateure mit einem 0:0 in Rostock. Damit kann man auch gut leben. Vorsprung auf Platz 18 sind fünf Punkte ...
    • Gestern vor dem Bundesliga habe ich mir noch Halbzeit Eins des A-Jugendspiels zwischen Werder und Hamburg angeschaut. Die Ausgangslage war die, dass wir mit einem Sieg und einer gleichzeitigen Niederlage von Hertha beim Niendorfer TSV noch Meister in der Nord/Nordost-Staffel werden können. Der HSV hatte sich mit Fiete Arp aus der Profimannschaft verstärkt. Hat man auch durchaus gesehen, dass er wesentlich stärker als seine Kollegen aus seiner Altersklasse ist. Tritt aber auch gegenüber den Schiedsrichtern auf, als wäre er Messi 2.0. Zur Halbzeit stand es 0:1 und ich aufgrund der 2:0-Führung von Hertha bin ich dann schon wieder Richtung Stadion gegangen. Das Spiel ist dann 2:2 ausgegangen. Wir haben noch in der 90. Minute durch ein Freistoßtor ausgeglichen. Ansonsten wäre der HSV Meister geworden. ;D