Ukraine

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • FCBFan schrieb:

      Eine etwas kritischere Einstellung zu dem ganzen Scheißdreck der dir eingeimpft wird, wäre sicher nicht verkehrt...
      Merkst du es eigentlich noch selbst? Statt einen konkreten inhaltlichen Bezug zu meinem Post servierst du einen debilen Smilie, einen Kraftausdruck und einen diffusen Weblink, der inhaltlich natürlich auch keinen konkreten Bezug zu meinem Post hat. Glaubst du ernsthaft, mit dieser Art von "Diskussionskultur" mehr zu erreichen als Gelächter?!
    • Ach was, ist doch alles westliche Propaganda! Das sind Terroristen, sieht man denen doch an der Nasenspitze an. Gleich erschießen, die Schweine!


      ;)
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • :ohmei:
      Mangelnde Demokratie anprangern, ok. Mangelnde Wahrheit in der Berichterstattung anzuprangern aber ebenso. Es zu vermengen: Blödsinn.

      Russland, Ukraine...- keine funktionierende Demokratie gegen keine funktionierernde Demokratie. Das Wort "Faschismus" ist natürlich politisch Unfug, aber die Inflation derartiger Begriffsnutzungen ist offenbar nicht zu stoppen.
    • Ich weiß nicht obs hier hingehört aber angesichts der Anti Bild, Anti N24, Anti was weiß ich wer möchte ich mal Arte ins Feld führen und die grad auf diesem Sender laufende Doku "Putins Propaganda".

      Recht interessant falls Arte nicht auch zum "Boulevard" gehört......

      arte.tv/guide/de/058367-000/putins-propaganda

      Und gleich danach -also von jetzt gerechnet in 5 Minuten- "Im Glauben an Putin".
      "........weil wir hart sind, sind wir hier!!"

      "Nothing in this world worth having comes easy"
    • ...und wie man bei diesem selbsternannten Großmogul seiner neuen "Nation" zwischen den Zeilen liest, kriegt er vermutlich das mit ner Russischstämmigen Abstammung auch noch hin. Wenns nicht so traurig und brutal für die Leute dort und gegen jede zivilisierte Form des Völkerrechts wär, man könnte direkt nochmal lachen.
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • :nuke:
      Ich verstehe auch nicht, wieso die nicht einfach nach Russland ziehen, wenn die Russland und Putin doch so großartig finden. Muss man da wirklich seine eigene Bananenrepublik ausrufen, die ohne Moskau nicht überlebensfähig wäre? Die Ukraine hat im Lauf der letzten 100 Jahre nun wirklich mehr als genug unter Russland gelitten...

      SGD-Herzblut schrieb:

      ... Russischstämmigen Abstammung...
      :D
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • 92 Prozent der Zuschauer des ukrainischen Nachrichtensenders NewsOne haben bei einer Live-Umfrage die Rückkehr von Präsident Janukowitsch gefordert. Wenn das keine riesige Klatsche für alle "Ukraine gehört zum Westen"-Fans ist?! Aber im Grunde kein Wunder, wenn man sich die Fakten ansieht. Die Währung nur noch ein Drittel wert. Durchschnittslohn um mehr als Hälfte runter, BIP und Export ebenso. Preise um 400 Prozent rauf. Failed State!
      DISOBEY!
    • TV-Umfragen dürften etwa so repräsentativ sein wie Umfragen im Videotext oder bei Online-Abstimmungen, wo dann auch die AfD regelmäßig den Kanzler stellt.

      Die anderen Fakten sind in der Tat beunruhigend, aber auch nicht verwunderlich, wenn das Land gegen eine doch recht gut ausgerüstete Separatisten-Horde kämpft.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hannoi1896 ()

    • Schon vor der Absetzung Janukowytschs wurde immer wieder vor einer Einmischung des Westens gewarnt. Vielleicht hätte man damals wirklich die Wahlen abwarten sollen. Wie immer die Ukraine auf Dauer aussehen wird, der Verlust der Krim wird vor allem finanziell weiter schmerzen.
      Für die einen die Signatur- für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
    • Der neue Film von Oliver Stone "Ukraine on Fire".
      Findet, oh Wunder, keinen westlichen Verleiher. Deswegen nur Youtube bzw. auf DVD. Evtl. auch im russischen TV |-)
      Evtl. interessant für den ein- oder anderen, sich ein alternatives Bild der Geschehnisse zu machen.
      [media]https://www.youtube.com/watch?v=SAaMRAplJks[/media]
      DISOBEY!
    • Absurdes Kino




      Oliver Stone versucht sich am Ukrainekonflikt.
      Es wird wohl ein Fantasyfilm.

      Ein Artikel von "Zeit Online".

      Ich hab mir das jetzt angetan und mir den Film angeschaut.
      Also erstmal:
      Ausgewogene Berichterstattung wohl Kaum. Eher Einseitige.
      Positiv fand ich schon, das man versucht,eine andere Sicht der Dinge darzustellen oder es aus einer anderen Richtung zu beleuchten. Der Ukraine Konflikt ist auch aus meiner Sicht vielschichtiger als das schwarz und weiß, was man oft zu hören bekommt.
      Aber die Umsetzung ist leider übelst schlecht. Wieviel Einfluss als Produzent Oliver Stone hatte weiß ich nicht, aber manchmal kam es mir vor als "Wie der kleine Amerikaner die Welt sieht". Die Geschichtliche Herleitung, da klappts mir als Halbhistoriker fast die Zehennägel hoch. Und dann immer diese hochdramatische Musik, kommt mir vor wie Dokus bei Kabel 1 history.
      Manches Interessant, vieles an den Haaren herbei gezogen, so wie Schlagzeilen bei der Bildzeitung.
      Interessant wäre es gewesen, wenn man, wie bei so einer Doku eigentlich üblich, beide Seiten interviewt hätte und sie zu Wort gekommen wären.
      So ists halt leider zum Großteil ein einseitiger Mumpitz
    • Du hast ja Recht.

      Tu mir einen Gefallen, nimm blos nicht deinen Aluhut ab!
      Im Moment sehr gefährlich. Die Illuminaten und FKK Anhänger versuchen, die Weltherrschaft an sich zu reißen und zwar mit Hilfe von ausserirdischen Mikrowellen.
      Für mich ist es bereits zu spät aber du könntest uns noch retten.
      Versuch nach Russland durchzukommen. Wahrscheinlich der einzig noch demokratische Bereich auf dieser Erde. Finde Putin und hilf ihm, die Erde von dieser barbarischen Tyrannei zu befreien.
      Ich schaffs nicht mehr.