Wie geht es weiter???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das mit dem Abstiegstrainern stimmt, bisher hat nachher hier niemand lange überlebt.
      Mal schauen was in Kürze passiert.
      Ich glaube nicht dass man Schönfeld für die Lizenz geopfert hat.
      Das Thema in Liga 3. Oben angreifen zu können halte ich sowieso für äusserst abenteuerlich.
      Ich sehe im Idealfall eine junge hungrige Truppe gespickt mit einigen Routiniers auf dem Platz, die den DSC Anhang mit Kampf und Leidenschaft überzeugen können und erstmal im gesicherten Mittelfeld landen.
      Alles andere halte ich für unrealistisch.
    • Aufgrund seiner schwarz weiss blauen Vergangenheit ist Thomas Stratos noch äusserst beliebt bei den Fans.
      Nach dem letzten Abstieg weilte doch Samir Arabi in Wiedenbrück beim Heimspiel gegen Lotte um sowohl Stratos als auch Maik Walpurgis zu beobachten.
      Beide Trainer lassen unterschiedlich Fussball spielen.
      S o l l t e es zu einer Entscheidung zwischen den beiden kommen würde ich eindeutig Maik Walpurgis favorisieren.
    • Rotti schrieb:

      Spielerisch absolut o.k.
      Allerdings muss befürchtet werden, das er in die Galerie zu Heithölter, Fiesser und Petersch passt.
      Arabis Händchen für Dauerverletzte ist bekannt.
      Leider passt auch Brinkmann in diese Kategorie

      Sehe ich ähnlich, sollte Brinkmann noch mal fit werden, könnte er für euch durchaus eine Verstärkung sein. Aber 144 Zweitligaminuten in den letzten zwei Jahren und die letzte regelmäßige Einsatzzeit im Jahr 2011 lassen gewisse Zweifel aufkommen. Wollt ihn nicht noch Martin Amedick zurück? ;)
    • :cool2: moin, dann kommen wir mal zur aktuellen Situation

      Norbert Meier wird Trainer bleiben.
      Meier wollte 2 Jahre verlängern, der DSC jedoch nur für ein Jahr.
      Damit dürfte wieder schnell Feuer unterm Dach sein.
      Es wird ja ausgerufen um den direkten Wiederaufstieg mitspielen zu wollen, eine Mannschaft, die das auch nur annährend realisieren kann ist aber noch nicht mal ansatzweise in Sicht.
      Das neue Motto lautet Immer dabei
      Ich gehe aber mal davon aus das Immer schlimmer die Situation ehrlicher und realistischer beschreiben würde.
      Ich habe wirklich nichts gegen einen Neubeginn mit Norbrt Meier, aber bei dieser unrealistischen Zielsetzung passiert genau das was Block 6 hier bereits gepostet hat.Ein Abstiegstrainer bleibt, wird aber in der kommenden Saison nicht mehr alt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rotti ()

    • Also als Außenstehender habe ich bei euch sicher nicht den totalen Überblick, aber meiner Meinung nach bauen eure Verantwortlichen gerade Murks. Zum einen die Verpflichtung des Dauerverletzen Sportinvaliden Brinkmann, der in der Letzen Saison kaum eine Minute gespielt hat. Kann so einer wirklich weiterhelfen? Wie wahrscheinlich ist es, dass ein sportinvalide wieder dauerhaft fit wird? Beim SC hatten wir mehrere solcher Fälle, wie Heithölter und Wissing in den letzten Jahren und davon hat sich keiner mehr erholt.
      Dann euer Trainer: Heute morgen stand in der Zeitung es geht weiter mit Meier. Ich halte das für einen Fehler. Der Fußball unter Meier war wenn man den Berichten traut, grauenhaft und man stieg am Ende dennoch ab. Dass es fast gereicht hätte, darf da nicht ins Gewicht fallen, das Kernproblem bleibt. Durch so einen Abstieg und schlimmen Fußball dürfte dieser Trainer bestenfalls keinen Kredit bei den Fans haben, oder gar im Minusbereich anfangen. Soll das eine Grundlage für eine erfolgreiche Saison sein? Was wenn man den Start vergeigt und mit einem Punkt aus drei Spielen darsteht? Dann boxt sicher gleich wieder der Papst. Dann wird der Trainer wieder rausgeschmissen und der Neue muss wieder eine Mannschaft übernehmen, die er nicht selbst zusammengestellt hat.

      Ich weiß ja nicht, ob eure Zielsetzung direkter Aufstieg ist. Bei diesen Vorzeichen scheint mir das allerdings nicht so. Wirklich traurig was aus Arminia geworden ist. :(
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!
    • @ Der Auswärtige
      Bei uns war schon immer alles schöner, bunter, weiter und größer - auch die Schulden |-)
      Aber wir mussten bisher noch nicht sammeln gehen, weil uns sonst keiner mehr was gibt und der Hauptsponsor auf der Flucht ist. Gut, nennt sich heutzutage Crowdfunding, aber da spekuliert man ja drauf, dass man nicht alles zurück zahlen muß. War sicherlich eine respektable Aktion, aber ein Nachrangdarlehen ist nun nicht gerade die solideste Form der Finanzierung. Da sollte man schon genau drauf gucken, ob man da sein Geld anlegt. Eure Hoffnung heißt eh Simon Zoller. Sollte er in die 1. Liga wechseln seid ihr ja erstmal wieder gerettet. Nur auf nächste Saison bin ich bei euch gespannt. Solltet ihr nicht aufsteigen wird wieder Kreativität gefragt sein, wenn es um das Schließen der Lücke geht.

      -------------------------

      Die Vereins HP meldet es bereits. Nobby Meier darf hier noch 1 Jahr weiterwurschteln. Schätze unser mächtiger Aufsichtsrat war ähnlich zerrissen wie wir was die Personalie Meier angeht. Deshalb hat man sich wohl auf den kleinsten gemeinsamen Nenner geeinigt: nur nen Jahresvertrag und Attacke gen direkten Wiederaufstieg. Mal sehen ob es gut geht, oder wir zu Weihnachten schon wieder einen neuen Trainer haben? Ich hätte mit Stratos neu angefangen. Aber was soll 's? Jetzt ist es halt so und lässt sich auch nimmer ändern. Möge es gut gehen.
    • lt.Nw sollen die auslaufenden Verträge mit Fiesser und evtl.auch mit Dennis Riemer verlängert werden.
      Neben Brinkmann hätte man dann drei hõchstwahrscheinlich Dauerverletzte.
      Sollte Ortega zu 1860 wechseln, was aus Sicht des DSC wohl leider immer wahrscheinlicher wird ist auch Platins wieder in der Verlosung.
      Mit Jarno Peters hat man noch einen guten Keeper unter Vertrag.
      Für Fabian Klos müsste schon eine angemessene Summe geboten werden.
      Aschabar und Ben Sahar spielen beide keine Rolle mehr, besonders bei letzterem finde ich das schade.
      Weitere Neuzugänge leider Fehlanzeige.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rotti ()