Test: Deutschland - Kamerun 2:2

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • katsche schrieb:

    Obi-Wan schrieb:

    Coby90 schrieb:

    MagicOe schrieb:

    Ich tippe mal Mustafi, Ginter und Draxler bleiben noch daheim.
    Und was ist mit Özil? Der ist doch wohl seit heute Streichkandidat Nummer 1

    Nie und nimmer. Der wird uns noch mal den Arsch retten.

    Meinen darf der nicht retten :schreck:

    Meinen schon. :aumann: :D
    Jeder Schalker ist ein Dirnenkind!
  • Obi-Wan schrieb:

    Nie und nimmer. Der wird uns noch mal den Arsch retten.


    Vermutlich gegen Ghana, wie schon bei der WM 2010 in Südafrika. Zum Testspiel gestern: Fand den Erik Durm gestern richtig gut. Müller sollte vorne von Anfang an spielen! Boateng fühlt sich mMn auf der RV nicht sonderlich wohl.
    Wir von der Waterkant können Krabben pulen und gegen den Wind pi.... :ja:
  • Wenn Lahm fit ist gehört er auf die Außenbahn, nicht auf die 6. Müller kann man vorne bringen, vielleicht sogar eher als Götze. Ansonsten: Deutschland ist ne Tuniermannschaft. :D |-)
    Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
  • Ach, Testspiele....

    Ich gebe nicht viel drauf. Wichtig ist dann gegen Portugal. Aber ein paar Erkenntnisse hat man gewonnen: Müller, Schürrle und auch Podolski können gut von Anfang an spielen. Durm war sehr gut und Mesut Özil hat zumindest mal einen Bankplatz verdient.
    SCV und der FC
  • Das war mal nix. Die einzigen die sich meiner Meinung nach richtig reingehangen haben und auch gewinnen wollten waren Poldi und Müller. Alle anderen haben nur das Notwendigste gemacht.
    Zum Glück war es nur ein Testspiel, hoffe das wir bei der WM anders auftreten werden. Mittlerweile bin ich aber doch sehr pessimistisch geworden.
  • Ja, Poldi, Schürle und Müller mit nem + ... der Rest war lustlos motivationslos und einfach schwach... besonders Özil taugt in der Form höchstens zum Wasserträger oder Balljungen ...
    Die gold'nen Zeiten sind vorbei
    Wir sind zurück in Liga 3
    unser Albtraum wird wahr
    wir sind wieder da!
    :( :heulen: :flagge: :drink: :(
  • Testspiele der N11 vor Turnieren waren doch schon immer recht mäßig...
    Auf der letzten Rille bin ich am stärksten! - Thomas Müller

    Weiter, immer weiter!
  • Kinslayer schrieb:

    Ja, Poldi, Schürle und Müller mit nem + ... der Rest war lustlos motivationslos und einfach schwach... besonders Özil taugt in der Form höchstens zum Wasserträger oder Balljungen ...



    Bei dem was ich gesehen habe fand ich Durm immer wieder stark. Der scheint mehr als nur ne Alternative zu sein.
    - Were you rushing or were you dragging ??? -
  • Dundeex schrieb:

    Kinslayer schrieb:

    Ja, Poldi, Schürle und Müller mit nem + ... der Rest war lustlos motivationslos und einfach schwach... besonders Özil taugt in der Form höchstens zum Wasserträger oder Balljungen ...



    Bei dem was ich gesehen habe fand ich Durm immer wieder stark. Der scheint mehr als nur ne Alternative zu sein.


    ja stimmt der ist auch noch ganz gut gewesen
    Die gold'nen Zeiten sind vorbei
    Wir sind zurück in Liga 3
    unser Albtraum wird wahr
    wir sind wieder da!
    :( :heulen: :flagge: :drink: :(
  • Ja, Özil war schlecht, aber dass jetzt alle mit dem Knüppel auf ihn losgehen :( . War gestern vor Ort und die Pfiffe gegen ihn waren echt armselig. Genau das braucht ein Spieler, der derzeit nicht gut drauf ist - Pfiffe und Buhrufe! :rolleyes: Bemerkenswert auch, dass nach dem 0:1 die Pfiffe größer werden, beim 2:1 dann die Welle durch Stadion geht und es erstmals laut wird - von den zahlreichen Kameruner Fans mal abgesehen - und die großen Emotionsausbrüche dann darin bestehen die Haupttribüne auszupfeifen, weil diese die Welle nicht mitmacht. So ein Publikum hat echt keine Mannschaft verdient.

    Zum Spiel. Licht und Schatten, aber man muss bedenken, die sind gerade aus dem Trainingslager gekommen. in 2 Wochen wird die Mannschaft mit Sicherheit anders auftreten. Die Abwehr natürlich mehrmals in arger Bedrängnis, was aber auch daran lag, dass wohl keiner damit gerechnet hat, dass die Kameruner so körperbetont spielen. Özil war richtig schlecht, keine Ahnung was mit dem los ist. Insgesamt fand ich unser Spiel nach vorne oft sehr statisch - immer in die Mitte gezogen, weil kein richtiger Stürmer dar war, den man mal über die Flügel mit Flanken füttern kann. Das Umschaltspiel von defensiv zu offensiv war auch zu langsam - aber wie oben geschrieben, die kommen aus dem Trainingslager. Durm hat mir ebenfalls gut gefallen. Mann des Spiels aber eindeutig Müller - ein Tor und das 2:1 mit dem PAss auf Podolski vorbereitet. Der brannte und war an fast allen guten Offensivszenen beteiligt.
  • Ganz schlimm ist allerdings immer wieder das Defensivverhalten unseres Mittelfeldes...und das nicht nur gestern...immer wenn der Gegner 20m vor unserem Tor den Ball hat greift keiner richtig an - man wartet wie das Kaninchen vor der Schlange was der Gegenspieler denn jetzt macht...was soll das? Hat Jogi denen verboten, mal einen umzugrätschen?
    Der Schiedsrichter hat immer Recht - auch wenn er irrt!

    Land des Hermann
  • Mal davon ab wie schlecht Özil gestern war. Er spielt defensiv überhaupt nicht mit. Jedes Mal wenn es einen Angriff oder Ballbesitz Gegner gibt bleibt der stehen und schaut zu. So gewinnst du keinen Pokal.
    :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
  • hermannstux schrieb:

    Ganz schlimm ist allerdings immer wieder das Defensivverhalten unseres Mittelfeldes...und das nicht nur gestern...immer wenn der Gegner 20m vor unserem Tor den Ball hat greift keiner richtig an - man wartet wie das Kaninchen vor der Schlange was der Gegenspieler denn jetzt macht...was soll das? Hat Jogi denen verboten, mal einen umzugrätschen?

    Zwei Wochen vor einer WM muss man in einem Freundschaftsspiel aber auch nicht wirklich alles riskieren. Wer will sich zu so einem Zeitpunkt noch verletzen? Gerade Khedira ist ja nun wirklich ein Spieler der auch dahin geht, wos weh tut.

    War ein Testspiel, kurz vor nem großen Turnier sehen die doch immer so aus. Wer hat denn ernsthaft erwartet, dass Kamerun aus dem Stadion geschossen wird? Guckt euch mal die Testspiele der anderen Mitfavoriten an, das ist doch überall das gleiche. Meiner Meinung nach wird alles viel Schlechter gemacht, als es zugegebenermaßen war. Entscheidend ist was in Brasilien passiert, dann bzw. danach kann man meckern.
  • Pinguin schrieb:

    Bemerkenswert auch, dass nach dem 0:1 die Pfiffe größer werden, beim 2:1 dann die Welle durch Stadion geht und es erstmals laut wird - von den zahlreichen Kameruner Fans mal abgesehen - und die großen Emotionsausbrüche dann darin bestehen die Haupttribüne auszupfeifen, weil diese die Welle nicht mitmacht. So ein Publikum hat echt keine Mannschaft verdient.


    Die Geister, die ich rief...analog zum Polen-Kick in Hamburg. :schulterzucken: Würde ich mir gar nicht erst live antun, ich hätte Angst, dass ich mich dabei ertappe, wie ich mit nem Flammenwerfer durch die Reihen gehe.
    " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

    Martin Kind
  • Für mich sind das alles zu viele Variablen:
    Man hofft wieder einmal auf die typische Turniermannschaft, zudem hofft man auf diverse Wunderheilungen, dass die ganzen angeschlagenen Spieler noch fit werden, bzw. die Formschwachen ihre Form wieder finden ...
    Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
  • Coby90 schrieb:

    Für mich sind das alles zu viele Variablen:
    Man hofft wieder einmal auf die typische Turniermannschaft, zudem hofft man auf diverse Wunderheilungen, dass die ganzen angeschlagenen Spieler noch fit werden, bzw. die Formschwachen ihre Form wieder finden ...


    Was ist der Plan? Einen WM-Sieg am Reißbrett zu planen, da haben mindestens 31 andere Nationen noch was dagegen.
    " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

    Martin Kind
  • Hmm, ich würd zugern wissen, was fürn Volk zu solchen Spielen geht. Ich kenn Leute, die gerne N11 gucken, weil sie allgemein fußball- oder sportinteressiert sind und dann der Rest, der halt nur zu großen Tunieren mitguckt. Von keiner Gruppe kenne ich jemanden bzw. kann ich mir irgendwie vorstellen, dass die zu so einem Kick live gehen würden und dann dazu noch solch merkwürdiges Verhalten an den Tag legen. Ich hab keinerlei Ahnung, was das für Menschen sind. Sind es wirklich die "Eventies", die alles interessiert, Hauptsache genug Menschen kommen und danach wird im Fernsehen darüber berichtet? Von solchen kenn ich wirklich nämlich niemanden, was es erklären könnte.