Fotografie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • @ricardo/schneiderlein kostet das Teil ohne Zubehöhr wirklich ~2500€ ?
      Ist man damit im absoluten Profibereich angekommen oder gehts noch besser/teurer?

      Wenn du dir das Teil holst würde ich gerne mal ein zwei Bilder sehen.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • @beastieboy:

      Naja, es gibt da noch die 1er-Reihe bei Canon. Die 1Dx kostet nochmal das doppelte der 5D3 :augen:
      Man muss sehr schnell feststellen, dass es in der Fotografie IMMER ein "besser/teurer" gibt. Nach oben hin sowas von offen :augen:

      Bevor die 5D Mark III auf den Markt kam, war die 5D Mark II DIE Studio- und Portraitkamera. Für Sport hatte man entweder die 1er (arschteuer) oder die 7D als Gegenstück. Dann hat Canon die Mark III mit einem viel viel besserem Autofokusmodul auf den Markt geschmissen, als der Vorgänger es hatte. Dadurch haben sich auch ein wenig die "Klassen" verschoben. Hat die 7D zusätzlich zu einer 5er etwas sinnloser gemacht. Gleichzeitig hat man mit der 6D eine Kamera entwickelt, die "günstiges" Vollformat ermöglicht. In dem Punkt mag ich Canons Produktphilosophie nicht so ganz. Die Kameras im höheren bis hohen Preissegment liegen alle zu nah beieinander. Meiner Meinung nach.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Coby90 schrieb:

      Deern2012 schrieb:

      Hi
      Ich suche Gleichgesinnte die sich für Fotografie interessieren.
      Ich stehe gerade am Anfang und lerne noch mit meiner Cam um zu gehen.

      Zur Zeit kloppe ich mich mit der Verschlusszeit, wollte bei einem Konzert Fotos machen ohne Blitz.
      Leider war dann trotz das ich die Iso hoch gestellt hab die Belechtungszeit zu lang. Ich habs versucht ein zu stellen aber es wollte nicht habs dann aufgegeben

      Ich hab eine Canon EOS 1000D


      Vielleicht kannst du in diesem Youtube Kanal den einen oder anderen brauchbaren Tip finden:

      youtube.com/user/jaworskyjpictures




      Danke für den Tipp!!!!!

      :D

      Ich will nach dem Umzug mich endlich mal wieder hinsetzten und üben.
      Vor allem will ich Fotos von den Kids machen.

      Mom hab ich nur leider das Problem das meine Canon spinnt und ich weiß nicht warum.
      Blitz lässt sich nicht einschalten. Wenn die Cam im automatischen Modus ist geht er alleine an. Aber sonst ist er immer aus.
      Und die Cam hat seid neusten eien Rotstich, egal was ich einstelle. Sehr unschön, den die Garantie ist natürlich abgelaufen
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Deern2012 ()

    • @beastieboy:
      schneiderlein hat es ja schon gesagt.
      Da geht immer mehr.
      Wenn du noch in Objektive investierst, sowieso.
      Vor allem preislich, ist ja klar. Das machen sich viele Leute aber überhaupt nicht klar.
      Würdest du z.B. mal in der Allianz Arena an einem Spieltag alle Fotokameras am Spielfeldrand + Zubehör mitnehmen und verkaufen, müsstest du lange nicht mehr arbeiten.
      Wenn du dann noch die Videokameras mitnimmst, die Sky und Co. verwenden, musst du nie wieder einen Finger krümmen. :D

      Wenn du willst, kann ich am Wochenende mal einen befreundeten Fotografen fragen, was für ihn momentan das absolute Spitzenmodell ist.

      €dit:
      Ach ja, wenn du Fotos von der Kamera sehen willst, musst du nicht warten, bis sie einer hat.
      Hier sind auch welche:

      google.de/search?site=imghp&tb…sample&tbm=isch&tbs=isz:l

      Es ist wirklich die Bildqualität, die mich überzeugt. Markennamen, technische Spielereien etc. interessieren mich kein Stück.
      Aber wenn du einfach nur ein paar Fotos machen willst, dabei nicht so viele Megapixel brauchst und vielleicht auch ältere Übermittlungswege der Bilder wie Kabel an PC oder ältere Speicherkarten in Ordnung sind, kannst du auch eine alte Kamera kaufen.
      Die haben schon vor Jahren gute Bilder gemacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ricardo ()

    • Also, wenn es dir vorrangig um die Bildqualität geht, schau dir mal die 6D an. Weniger Ausstattung als bei der 5D3, aber gleiche Bildqualität und günstiger. Unterschiede findet man irgendwo bei Pixelpeepern
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Da es hier ja anscheinend einige Fotoenthusiasten gibt, könnte man doch mal über einen qiumi-Fotowettbewerb nachdenken? Was würdet ihr davon halten, jeden Monat ein bestimmtes Thema vorzugeben und dann die User über den Favoriten abstimmen zu lassen?
    • @Amberger: Die Idee ist wirklich gut!!
      Ich wäre dabei ^^
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Kann mir jemand eine gute Kompaktkamera empfehlen ?

      Zur Zeit benutze ich eine Ixus 75, die aber mittlerweile schon gut in die Jahre gkommen ist.
      Oder anders gesagt, ist nicht mehr so Zeitgemäß, nach 7 Jahren.

      Sie sollte bei Kurzreisen weiterhin in eine Gürteltasche oder Jacken/Hosentasche passen.
      Budget ? Hm, ich denke mal, so zwischen 200 bis 300,- sollte doch wohl was gut brauchbares zu bekommen sein.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Ja! amazon.de/Canon-PowerShot-Digi…=canon+powershot+sx700+hs

      Wie oben schon geschrieben, habe ich eine PowerShot (in meinem Fall die 200IS) seit 5 Jahren im Einsatz und damit über 9.000 Fotos geschossen. Das Schöne an den PowerShot ist (neben der guten Bildqualität) der große optische Zoom und dass du alles manuell einstellen KANNST, wenn du willst. Das ist nicht bei allen Kameras so und bei meiner Panasonic, die ich davor hatte, hat mir der manuelle Modus immer arg gefehlt.
      Es sei aber auch erwähnt, dass meine 200IS eine sehr gute Automatik hat.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich habe es übrigens getan! Seit heute nenne ich eine Sony Alpha 58 mein Eigen. Gebraucht gekauft, hat 4 Monate auf'm Buckel. Mit dabei waren das Kit-Objektiv, 3 Filter und ein altes Minolta 70-210 F4, welches laut der englischen Wikipedia 1985 auf den Markt kam. |-) Das Minolta und die Filter waren quasi gratis dabei (20€ Aufpreis) und so hab ich's halt mal mitgenommen, weil selbst die Filter neu mehr kosten würden.

      Probiert habe ich heute aufgrund der Dunkelheit draußen nix mehr. Morgen geht's dann los.

      Link zum Minolta: dyxum.com/lenses/Minolta-AF-70…%28beercan%29_lens48.html |-)

      @Amberger: Gute Idee, das. Bitte gesteht mir aber eine Eingewöhnungsphase zu. :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich muss gestehen einige Sachen bekomme ich mit meiner kleinen Digicam besser hin als mit meiner Spiegelreflex. Ich weiß peinlich.

      Ich finde um gute Bilder zu machen braucht man nicht zwingend eine sehr teure Kamera.

      Meine "Hosentaschenkamera" ist eine Panasonic Lumix TZ 6.
      Sie begleitet mich seid 2009 überall hin und seid diesem Jahr sogar auch unter Wasser. Ich habe mir ein Gehäuse zugelegt.
      Die Lumix hält unheimlich viel aus, ist sehr robust und macht tolle Bilder
      Dazu kommen viele Möglichkeiten der Einstellung und nette Spielerein

      Ich hab an Digitalkameras schon einiges durch und bin mit der Lumix sehr zufrieden.
      Ich hoffe das die noch viele Jahre hält
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Großartig, Media Markt haut die EOS1200D mit Kit-Objektiv gerade für 249€ raus. :admin:

      [mantramodus]ich wollte nicht die Canon,ich wollte nicht die Canon, ich wollte nicht die Canon[/mantramodus]
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Deern2012 schrieb:

      Ich muss gestehen einige Sachen bekomme ich mit meiner kleinen Digicam besser hin als mit meiner Spiegelreflex. Ich weiß peinlich.


      Warum das? Also warum peinlich? Als ich Samstagmorgen los war und mir dann später die Bilder angeguckt hab, wollte ich das Scheißteil vor Wut in die Ecke pfeffern. Da war aus 150 Bildern nichts (!) Brauchbares dabei. Das ist halt alles gar nicht so einfach mit den Einstellungen. Da muss man sich etwas reinfuchsen.

      Wobei ich auch alles im manuellen Modus gemacht hab. Meine Freundin ist stumpf mit dem Automatikmodus auf die Reise gegangen.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich will seit langer Zeit auch mal eine Kamera kaufen und mich dieser Sache widmen. Kann ich da, vielleicht in den ruhigen Tage nach Weihnachten, auf Euch bauen? Ich habe nämlich keine Ahnung, ein paar Dinge sind mir aber sehr wichtig. Vor allem wichtig ist, dass sie gut aufrüstbar ist, damit man bei erfolgreichem Start nicht gleich schon wieder am Ende der Fahnenstange ist. Und leider stehe ich auch auf solche Spielereien (schwarz-weiß und nur einzelne Farben aktivieren z.B). Ich werde mich da dann zur geeigneten Zeit noch mal melden. Aber erst, wenn die Geschenke schon gekauft sind...sonst setze ich noch falsche Prioritäten. :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Da kommt dann wohl nur ne SLR infrage. Also wie schon geschrieben, die EOS1200D für 250€ ist ein Kracher-Angebot. Bei Amazon kostet die momentan locker 120€ mehr. Und für ne Canon kriegst du Tonnen an Zeugs.

      4u-Martin schrieb:

      Und leider stehe ich auch auf solche Spielereien (schwarz-weiß und nur einzelne Farben aktivieren z.B)


      Photoshop. ;)
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Kampfkater schrieb:

      Da kommt dann wohl nur ne SLR infrage. Also wie schon geschrieben, die EOS1200D für 250€ ist ein Kracher-Angebot. Bei Amazon kostet die momentan locker 120€ mehr. Und für ne Canon kriegst du Tonnen an Zeugs.

      4u-Martin schrieb:

      Und leider stehe ich auch auf solche Spielereien (schwarz-weiß und nur einzelne Farben aktivieren z.B)


      Photoshop. ;)


      Und führe mich nicht in Versuchung, sondern erlöse mich von dem Bösen... :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4u-Martin ()