Fotografie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Hi
      Ich suche Gleichgesinnte die sich für Fotografie interessieren.
      Ich stehe gerade am Anfang und lerne noch mit meiner Cam um zu gehen.

      Zur Zeit kloppe ich mich mit der Verschlusszeit, wollte bei einem Konzert Fotos machen ohne Blitz.
      Leider war dann trotz das ich die Iso hoch gestellt hab die Belechtungszeit zu lang. Ich habs versucht ein zu stellen aber es wollte nicht habs dann aufgegeben

      Ich hab eine Canon EOS 1000D
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • :cool2:

      Ich hab eine Canon EOS 50D.

      Zeitautomatik einstellen (AV), ISO rauf, Blende auf und auf genügend Licht hoffen. Wenn die Verschlusszeiten dann trotzdem noch zu lang sind, hilft nur ein lichtstärkeres Objektiv (welches hast du? Kit?) oder ein Blitz, wenn ISO nicht mehr weiter rauf geht.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Mai das freut mich das es jemanden hier gibt der sich auch für Fotografie interessiert.
      In meinem Hobby ist es auch seeerh verbreitet nur sind das alles Prifis und ich traue mich gar nicht da ma was zu fragen.
      Klar mir würde geholfen werden aber ich hab keine Lust mich zu blamieren deswegen schau ich lieber das ich mir selber was bei bringe ^^

      Uff da hatst du mich auch erwischt, ich habe die Canon damals bei Saturn Ende 2010 gekauft in einem Packet wo ein weitwinkel und ein zoom Objektiv dabei war.
      Ich hab kp ich glaub das mit zoom ist von Tamron und das kleine ist von Canon.

      Ok den Tipp werde ich mal ausprobieren.
      Ich habe den Blitz ausgeschaltet beim Konzi es ust der Kamerinterne nen anderen habe ich leider noch nicht.
      Den meistens fotografiere ich draußen oder mit genug Licht.

      Mich hat es sehr gewurmt da ich gut Bilder vom Konzi machen wollte, in Helsinki hatte ich meine große Cam nicht dabei da ich dacht ich krieg sie eh net mit rein. In HH hab ichs dann versucht. Naja für Popes. Ich hab auch keien Beschrebung mehr und hab mich noch ein paar min vorm Konzi durchs Internet gewühlt aber bis auf eine Einstellung die ich danna uch gemacht habe habe ich nichts gefunden.
      Die Einstellung hat es etwas besser gemacht aber net so wie ich es wollte. Ich hatte gehofft das man die Verschlusszeit so einstellen kann das die Cam nicht selber nachmisst (Helligkeit) sondern einfach nur auslöst.

      Ich habe noch sehr viel zu lernen. Ich bin jetzt seid letztem Jahr dabei auch Kinderfotos zu machen, hab mir einige Sachen bei Fotografen abgeschaut da ich mit der großen schon zweimal beim Fotografen war (direkt nach der Geburt und nach der Taufe)
      Dabei ist auch die Idee entstanden nen hellen Hintergrund zu nehmen habe dann einfach ne Decke am Schrank fest gemacht und die Maus davor gesetzt.
      Das Resultat sieht man bei meinem Avatarbild, wir haben Bilder zu Halloween gemacht ^^

      Ich will aber draußen auch noch einige machen da sie langsam luafen lernt und ich schon einige nette Ideen habe.

      Und ich hoffe das ich das Problem mit der Belichtung bis Mai gelöst kriege da es da zum MPS nach Basthorst geht und ich da von Saltatio Mortis Bilder machen wollte ^^
      Die nutzen oft Feuer zu den Nachtkonzerten und das schaut immer sehr gut aus.

      Ich hoffe ich habe dich jetzt nicht verschreckt da ich kaum Ahnung habe.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Um Infos zu sammeln kann ich noch das DSLR-Forum empfehlen. Dort ist allerdings die Deppenquote recht hoch (;)) und auf einfache Fragen als Neuling bekommt man da selten gute Antworten. Aber zum lesen passt das Forum :D

      Dann wirst du wohl das Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 und Tamron 55-200mm f/4-5.6 haben. Die wurden mal im Set mit der 1000er verkauft.

      Der interne Blitz würde bei einem Konzert auch eher nicht reichen. Die Reichweite ist zu kurz. Siehe mein erstes Posting wie ich es machen würde ganz ohne Blitz.
      Keine Beschreibung mehr ist schlecht. Schau mal HIER, da kannst du dir das Handbuch noch downloaden.
      Auf Youtube findet man oft ganz gute Anleitungen wie man in bestimmten Situationen die Einstellungen wählt. Musst mal suchen.

      Du kannst natürlich auch im manuellen Modus M fotografieren. Da kannst du alles selbst einstellen. Aber wenn nicht genug Licht vorhanden, dann nicht genug Licht vorhanden ;) Bringt dich nicht weiter. Ein anderer Modus zaubert auch nicht mehr Licht her.
      Wie schon gesagt, wenn die ISO voll ausgeschöpft, die Blende weitmöglichst offen ist und die Fotos trotzdem noch zu dunkel/verwackelt, bringt nur en lichtstärkeres Objektiv oder ein Blitz mehr. Wobei ich Blitz bei Konzerten nicht wirklich gut finde.

      Diese Fotolehrgang ist für Neulinge auch ratsam. Die Zeit ist gut investiert.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Naja, Licht ist beim Konzert meist ja schon genug vorhanden, aber eben halt nur an der Bühne. Da ich auch öfter schon mal das Motiv (Saltatio Mortis aufm MPS) fotografiert habe, kann ich da vielleicht helfen.

      Am besten mit Zoom (nicht Digitalzoom!) so weit ran, dass nur noch die Bühne, bzw. Alea und Umgebung zu sehen ist. ISO immer so niedrig wie möglich -> Bildrauschen. Dann einfach mit ein paar Testbildern an die richtige Verschlusszeit rantasten. Kann hier nur von meiner armseligen Kompaktknipse sprechen, aber je nach Licht auf der Bühne kannst da zwischen 1/30 und 1/80 gehen. Nicht zu viel Verschlusszeit nehmen, sonst verwackeln dir die Bilder, gerade wenn du mit Zoom arbeitest.

      Heraus kommt dann sowas: dropbox.com/s/q6l1qovhe91ex7w/IMG_4649.JPG
      oder auch sowas: dropbox.com/s/0y6b3zv23cvxf6c/IMG_4650.JPG

      Beides ISO 400 - Verschlusszeit 1/60 - Blende 4,5

      Generell kann ich nur raten: Probieren, probieren, probieren! Und rumspielen mit Zeiten, Einstellungen und sonstwas. Was die Belichtung angeht, einfach mal abends in der Dämmerung auf die Socken machen, damit kannst am besten spielen.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Danke für den Thread - das erinnert mich daran, dass ich auch viel mehr mit meiner Kamera (Canon EOS 500D) machen könnte. Leider fehlt auf Terminen (bin ja nebenher bei einer Zeitung) für Spielchen die Zeit. Aber privat hat man die ja.

      Was man empfehlen kann ist aber sicherlich auch ein Kurs bei der örtlichen VHS.
      SCV und der FC
    • @Kampfkater: Wow die Fotos sind der Hammer!
      Ich hoffe das ich es hinbekomm meine Cam so zu bedienen das ich sowas auch hinbekomme

      Den früher hab ich nur auf Automatik fotografiert, da sind dann auch einige tolle Bilder raus gekommen.
      Aber es hat mich gewurmt und nu will ich halt schauen das ich mich mit der Cam beschäftige.

      Ich hab noch als zweite Cam eine kleine digiale, die macht auch gute Bilder, was ich daran sehr gut finde das die fast alles alleine macht XD Aber es ist halt kein vergleich zu einer Spiegelrefelx

      Bin happy das hier so viele sind die Ahnung haben und die mir helfen.

      @Schneiderlein: Jup das sind die Objektive ^^ Hab vorhin mal nachgeschaut.
      Ich muss gestehen ich will mir eh noch nen anderes Objektiv sowie nen Blitz anschaffen.
      Aber das wird noch dauern.

      Danke für den Link, ich werde die Anleitung Stück fr Stück durcharbeiten.

      Ich bin froh das ich in der nächsten Zeit viele Möglichkeiten zum üben hab, ich hoffe da kommt was gutes bei raus ^^

      @SCVe-andy: Ok bei ner Zeitung da bist du sicher viel unterwegs und das du dann nicht mehr viel Zeit hast ist verständlich.
      Mir fehlt oft wegen meiner Mausi die Zeit da wir viel mit ihr unterwegs sind und wegen einigen anderen Hobbys. Aber ich will und werde langsam mal mehr aus meiner Cam rausholen.
      wegen Kurs, dran gedacht habe ich, aber es kostet und das Prob ist, ich wohne am Arsch der Heide. Wir haben hier ne kleine VHS aber die bietet sowas nicht an. Ich müsste dann immer nach Bergedorf.
      Und da is das Prob, mir fehlt mom die Zeit, und wenn die zweite Maus da ist wirds noch enger.

      Da heißt es Kinder, Hobby und das wars ^^
      Leider haben mein Freund und ich viel zu viele Interessen ;__;
      Am meisten frisst das Leientheater, aber es macht Spaß ^^
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • @Kampfkater

      Darfst aber nicht vergessen, dass ISO 400 an ner Ritschratschklick etwas anderes sind, als an einer DSLR. Ohne mit der Wimper zu zucken geh ich auf ISO1000 hoch und die Fotos werden für den Hausgebrauch noch ganz gut. Kann ich mit meiner kompakten allerdings total vergessen |-)
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Zweifellos. Daher schrieb ich ja auch, dass da wirklich nur probieren im Einzelfall hilft.
      Wenn ich aber zwischen ISO und Verschlusszeit wählen muss, würde ich mich immer für die niedrigstmögliche ISO entscheiden. Je nachdem, was halt ohne Wackler noch vertretbar funktioniert.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich hab da ein Déjà-vu :D Genau die Diskussion habe ich gerade in einem Kameraforum verfolgt ;)

      Es kommt drauf an. Wenn ich unbedingt ein Foto will, nehme ich Rauschen lieber in Kauf als Bewegungsunschärfe.
      Und klar, so lange es wackelfrei geht, immer ISO runter!
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Nee, ich kenn meine EOS nur gut genug um zu wissen, dass im Zweifelsfall die mitgelieferte Software noch ein bischen glatt bügeln kann |-)
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Ihr seid echt klasse!
      Ich hoffe ich komme die Tage dazu mal alles aus zu probiern, mom fehlt die Zeit, der Tag hat viel zu wenig Stunden!!!!!!

      Bin wirklich sehr gespannt werde vorm Samo Konzert noch ordentlich üben.
      Am 23.10.2012 um 12.08 Uhr kam ein kleiner Engel auf dieser Welt an.
      Und am 25.8.2014 um 12.18 Uhr kam der zweite kleine Engel endlich auch auf dieser Welt an.


      :deuhsv:
    • Ich habe jetzt eine Sony SLT-A58, spare aber bereits auf eine A77.

      Als Objektive habe ich das Kitobjektiv Sony 18-55mm f3,5-5,6 und für den Telebereich das Tamron 55-200mm f4-5,6 (+ Sonnenblende).
      Vor kurzem habe ich noch in eine Festbrennweite von Sony investiert: 50 mm f1,8, da ich mit dem Kitobjektiv nicht ganz zufrieden bin.

      Als Blitz nutze ich den Metz mecablitz 44 AF-1 (+Diffusor). Ein Stativ habe ich mir von Hama besorgt.
      Für Portraitaufnahmen habe ich noch 110cm-Faltreflektoren.
      Nachbearbeitet werden die Bilder derzeit in Photoshop Elements 12.

      @schneiderlein

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Amberger ()

    • Ah, ne Sony! ich Finde dieses System mit halbdurchlässigen Spiegeln interessant. Kann mir zwar nicht wirklich vorstellen wie das funktioniert, ist aber interessant :D

      Ich hab übrigens das Teleobjektiv, dass ich zu Grebenhain dabei hatte, wieder verkauft. VIEL zu schwer für mich... Hätte ich nie mitgenommen und dann bringt es ja nichts.
      Jetzt habe ich nurnoch eine recht minimalistische Ausrüstung. Passt aber. Aktuell schiele ich Richtung Vollformat... |-)
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3