#9 Robert Lewandowski

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • KingChimera schrieb:

      und ich glaube auch Dow´s Intention war etwas anderes
      Das will ich auch nicht behauptet haben!
      Nur, ist doch so, warum reitet die deutsche Öffentlichkeit so dermaßen auf Fußballergehältern rum? Warum überhaupt solche Spekulation im Spiegel? "Scheiß Millionäre" lässt grüßen. Wenn eins deutsch ist, dann Futterneid :schulterzucken:
      Aber ja, das führt a bissl weit - ist wohl das falsche Board hier :D
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.

    • Meine Fresse, der Pole macht uns ja um Welten besser. mit dem gewinnen wir den Supercup, jede Wette :juchuu:

      SpiegelOnline ist auch so ein Schund. Die Frage ist doch nicht wer in der Vergangenheit statistisch besser war. Dazu sind die Spielsysteme zu verschieden. Die Frage ist doch wie wer bei uns funktioniert. Der Rest ist doch völlig Latte.
      Wählen gehen- Rassisten verhindern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von katsche ()

    • Also mir ist das Egal das der Spieler jetzt zu euch gewechselt ist. Er bringt bis jetzt seine Leistung bei uns. Natürlich ist das Theater um den Wechsel nervig gewesen. Aber ich verstehe die Spieler die zu euch Wechseln. Man will auch wenn die Fußballrente erreicht ist auf Titelgewinne zurückschauen. National wie International. Und da ist die Auswahl nicht so Groß. Empfangt in Ordentlich und ich hoffe das er Glücklich wird.
      Der Mensch glaubt, weil er zum Wissen zu blöd ist! :afi:
    • Boah @Dampfsocke:

      Ganz ehrlich dein Beitrag ist sehr stark und fordert mir sehr viel Respekt ab.
      Ich bin auch der Meinung das es den Spielern irgendwann nicht mehr so sehr ums Cash geht,
      sondern die Titel die sie holen können eine wichtigere Rolle Spielen.
      Nur war ich zum Bsp bei einem Ballack nicht in der Lage es offen eingestehen so wie du jetzt bei eurem Lewa.
      AUF GEHTS IHR ROTEN
    • Nun ist es "vollbracht", was einige "befürchtet" haben. Mich würde interessieren, ob Guardiola da seinen Wunschspieler bekommt oder der Transfer schon vor ihm unter Dach und fach war. Ansonsten werde ich ihn willkommen heissen, wenn es soweit ist, nicht vor dem 1. Juli. Schauen wir mal, wie er sich jetzt in der Rückrunde so schlägt und sich besser nicht verletzt.

      Achja...in finanzieller Hinsicht einen Riesenlob an den Vorstand. Wann hatten wir das letzte Mal einen ablösefreien Spieler verpflichtet ? :schulterzucken:
      2013
      2014
      2015
      2016

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tesseract ()

    • Uneingeschränkt Top-Transfer....nicht groß einmischen in den ganzen Zirkus, sondern ganz gelassen die Ablösefreiheit abwarten... einfach nur genial. :nuke:

      Man muß sich nur mal vor Augen halten: Ein Cavani kostete 64 Mio, ein Falcao 60 Mio....und jetzt bekommt man ein ähnliches Kaliber für lau...kann mich nicht erinnern, dass es etwas auf diesem Level überhaupt schon mal gab.
      Zudem noch zum ungeliebten Rivalen....ein Witzke muss sich doch insgeheim Tag u. Nacht in den Arsch beißen....allein schon deswegen ein richtig schöner Transfer... :D
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Also ich frag mich ja, wie manche hier darauf kommen, dass wir den nicht bräuchten....
      Hallo, zum Ende der Saison wird Pizza in Rente gehen und dann wird eine Planstelle frei, und zwar eine wichtige. Auch unter Pep haben wir zumeist mit einem Neuner gespielt und deshalb sollte klar sein, dass wir auf der Position zwei herausragende Spieler brauchen, da reicht nicht irgendein Vogel als Backup!
      Und wenn dann ein Spieler dieser Qualität ablösefrei auf dem Markt ist, da wäre es geradezu fahrlässig, den nicht unter Vertrag zu nehmen.
      Natürlich wird der niemals eine Identifikationsfigur sein wie TM25, aber die Verteufelungsbeiträge finde ich völlig daneben, Lewandowski hat sich in Doofmund absolut korrekt verhalten, Lolek und Bolek sind eh am Ende der Nahrungskette angekommen....nun soll man doch einfach abwarten, was er bei uns zeigt.
      "Du hast gesagt, es wäre Euer Hobby. Aber das war gelogen. Das ist nicht Euer Hobby. Es ist Euer Leben!"
    • Die Dauer der Vertragslaufzeit von 5 Jahren finde ich interessant. Bisher hieß es doch immer, der Lewandowski-Plan besteht darin alle 2-3 Jahre weiter zu ziehen.
      Das fällt damit aus bzw. haben dies nicht Lolek und Bolek in der Hand, denn wenn es eines bei uns nicht gibt, dann sind das wohl Ausstiegsklauseln.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • x-frame schrieb:

      Von Dortmund nach München: So gut passt Lewandowski ins Bayern-Konzept



      spiegel.de/sport/fussball/robe…der-analyse-a-941413.html

      Zitat:
      "...Dann, wenn er mit dem Rücken zum Tor steht, ist er vielleicht am besten...."


      Also ich steh ja mehr auf Stürmer, die wenn sie Richtung Tor schauen am besten sind... :floet: :D |-)
    • Entlauber schrieb:

      Also ich frag mich ja, wie manche hier darauf kommen, dass wir den nicht bräuchten....
      Hallo, zum Ende der Saison wird Pizza in Rente gehen und dann wird eine Planstelle frei, und zwar eine wichtige. Auch unter Pep haben wir zumeist mit einem Neuner gespielt und deshalb sollte klar sein, dass wir auf der Position zwei herausragende Spieler brauchen, da reicht nicht irgendein Vogel als Backup!
      Und wenn dann ein Spieler dieser Qualität ablösefrei auf dem Markt ist, da wäre es geradezu fahrlässig, den nicht unter Vertrag zu nehmen.
      Natürlich wird der niemals eine Identifikationsfigur sein wie TM25, aber die Verteufelungsbeiträge finde ich völlig daneben, Lewandowski hat sich in Dortmund absolut korrekt verhalten, Lolek und Bolek sind eh am Ende der Nahrungskette angekommen....nun soll man doch einfach abwarten, was er bei uns zeigt.



      Dem kann ich so genau zustimmen. Einen Spieler wie Lewy kann jedes Team gebrauchen. Für mich einer der besten Stürmer der Welt. Einzige kleiune manko ist vlt., das er noch zuviel liegen lässst. Aber das hat er in DO geernt. Die machen das da alle.^^
      Wo sind wir Zuhause, wo wird man uns immer hören..... An der Hafenstrasse, RWE!!!
      Für immer Georg Melches Stadion!!!
    • Legos schrieb:

      Die Dauer der Vertragslaufzeit von 5 Jahren finde ich interessant. Bisher hieß es doch immer, der Lewandowski-Plan besteht darin alle 2-3 Jahre weiter zu ziehen.
      Das fällt damit aus bzw. haben dies nicht Lolek und Bolek in der Hand, denn wenn es eines bei uns nicht gibt, dann sind das wohl Ausstiegsklauseln.


      Ein weiterer Grund warum ich mir um das Wechseltheater weniger Sorgen machen als viele hier: Wo soll er denn hin, von uns aus? Es ist ja nachvollziehbar, wenn ein Spieler aus Dortmund zu einem der Top-3 Vereine Europas wechseln will - der BVB bekommt es ja offensichtlich nicht hin solchen Spielern eine Story zu verkaufen, die eine echte Perspektive darstellt. Aber wo soll er denn von uns aus so unbedingt hin wollen? Ob wirklich jemand noch mal ne ordentliche Schippe auf das Paket drauf legt, das er in München geboten bekommt? Und mehr Perspektive?

      Sein "Karriereplan" mit Wechseln hat ihn da hin gebracht wo jeder Spieler (bis auf vielleicht so Typen wie Großkreuz, wenn er denn hoffentlich seiner Linie treu bleibt) wenn er Profi wird hin will - als einer der Top-Verdiener zu einem der besten Vereine der Welt. Mission accomplished. Wer sagt denn, dass der Plan jetzt so weiter gehen muss? Wenn ich auf dem Mount Everest stehe, welchen Berg muss ich dann als nächstes besteigen?

      Okay, seine Berater machen nur ordentlich Cash, wenn er nochmal nen großen Wechsel hinlegt bei dem entweder nen riesiger Haufen Ablöse fällig wird - bitte, nehme ich gern - oder wenn er ablösefrei geht und ordentlich Handgeld fließt (was bedeuten würde, er spielt die nächsten 5 Jahre bei uns, ist für mich auch okay).

      Schlagt mich, aber der Deal ist top, vor allem mit der Vertragslaufzeit. Sportlich ein Hammer-Kaliber, finanziell kein Risiko, die Exit-Szenarien (wie oben beschrieben) sind auch positiv und so lange Leute wie Matze bei uns ein entscheidendes Wort bei Transfers mitreden glaube ich nicht an die prophezeiten großen Unruhen - ist Gott sei Dank seit einiger Zeit nicht mehr unser Stil.

      Und dass ich mit katsche mal bei der Beurteilung der Qualität eines linken Hetzblatts einer Meinung bin ist auch ein netter Nebeneffekt (ich meine seine "Kritik" zur SZ in diesem Thread) ;)

      Also, willkommen in München Lewa - noch ist es sicher keine Liebeshochzeit, aber mit Sicherheit eine gut überlegte Vernunftehe mit Potenzial nach oben :cool2:

      Cheers

      catchawave
      WIR SIND WIEDER DA!
    • Sportlich natürlich eine Verstärkung für die neue Saison. Gerade im Hinblick darauf, dass uns Pizza wohl verlassen wird und man mindestens zwei Stürmer von internationalem Format braucht. Wenn schon alle andere Positionen doppelt besetzt sind, dann muss es auch der Sturm sein.

      Einerseits wird er sicher auch den Konkurrenzkampf anheizen - aber andererseits befürchte ich auch, dass einer der beiden Stürmer, so er denn nicht regelmäßig spielen wird, Ärger machen könnte. Wenn ich mir Mandzukic bei manchen Auswechselungen anschaue, dann wird er sicher nicht die Engelsgeduld besitzen mehrere Woche lediglich Einwechselspieler oder gar Bankdrücker zu sein. Hier sehe ich durchaus Konfliktpotential, da beide zusammen nicht spielen können. Wie Lewandowski als Einwechselspieler reagieren wird, bleibt abzuwarten, jedoch dürften die Berater sicher für Unruhe sorgen.

      Ich musste ihn auch nicht haben - genau wie Neuer - aber in sechs Monaten wird er da sein und das heißt es zu akzeptieren. Bislang hat er sich - soweit mir bekannt - uns gegenüber grundsätzlich nicht negativ verhalten. Wenn er seine Leistung bringt und loyal zum Verein steht, dann hat er auch mit Respekt behandelt zu werden. Ob es bei mir mehr wird, könnte schwer werden, da mir auch eine Szene aus dem CL-Finale in Erinnerung geblieben ist.
    • catchawave schrieb:

      Okay, seine Berater machen nur ordentlich Cash, wenn er nochmal nen großen Wechsel hinlegt bei dem entweder nen riesiger Haufen Ablöse fällig wird - bitte, nehme ich gern - oder wenn er ablösefrei geht und ordentlich Handgeld fließt (was bedeuten würde, er spielt die nächsten 5 Jahre bei uns, ist für mich auch okay).
      Denke, dass die Berater beim jetzigen 5-Jahres-Deal schon auch ihr Zuckerl abbekommen haben und bei ner evt. nochmaligen Vertragsverlängerung würden sie sicher auch nicht leer ausgehen.....wenn sie dann überhaupt noch seine Berater sind.
      Sehe da überhaupt keine Gefahr....ganz nebenbei sollte man grundsätzlich Beratern keine so große Bedeutung beimessen, vor allem weil sie für das Leistungsvermögen einer Mannschaft null Bedeutung haben.

      Zum CL-Foul - klar war das fies.
      Aber wennst künftig nur noch Neuverpflichtungen tätigst, bei denen man in der gesamten Karriere kein fieses Foul findet....da könnte es ziemlich eng werden mit neuen Spielern... :zwinker:
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Korrigiere: das war kein fieses Foul , das war ein Attentat. Und er hat es in dieser Saison wiederholt.

      Catch: wenn Du die SZ links verortest bin ich baff und frag mich wo dann die TAZ steht. Ist aber ne PN Wert, weil heftig off...;)
      Wählen gehen- Rassisten verhindern
    • katsche schrieb:

      Korrigiere: das war kein fieses Foul , das war ein Attentat.
      Attentat....naja....beim Weggehen auf den Fuß (Knöchel) gestiegen, das Opfer steht auf und spielt unverletzt weiter....also ich hab da schon ganz andere Dinger gesehen... :zwinker:
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix
    • Das war eine miese Sauerei. Dass Boa das so halbwegs überstand war ein Wunder. Und dass Lewandowski zweimal direkt hinschaut, einmal vor dem Drauftreten und einmal Währenddessen, das solltest du sehen
      Wählen gehen- Rassisten verhindern
    • Gut, ein Attentat ist vielleicht überspitzt, aber in meinen Augen war es eine klare Tätlichkeit und das muss und darf nicht sein. Von daher ist es, denke ich auch in Ordnung, wenn einige etwas genauer bei ihm hinschauen. Ich will ihm nicht unterstellen, dass er ein unfairer Spieler ist, aber das sollte man nicht unerwähnt lassen.
    • Ist ja okay...und katsche hat auch recht mit der Sauerei.
      Aber es war zumindest professionell...hab da schon andere treten, schlagen, spucken und dann mit Rot vom Platz gehen sehen.

      Keiner weiß nämlich was genau davor war.
      Immerhin waren sie direkte Gegenspieler und das Spiel war schon weit fortgeschritten.
      Meine Erfahrung als ehemaliger Spieler sagt mir - diese Art von Tätlichkeiten sind fast immer Revanche für irgendwas!
      Das macht keiner in nem CL-Finale einfach nur so zur Gaudi. :zwinker:

      Aber die Frage ist doch eher:
      Will ich bei nem neuen Spieler was finden oder lass ich es.
      Und wenn ich unbedingt was finden will, find ich bei jedem was!

      Bei Lewandowki hab ich dann halt schnell den Unsympathen (obwohl ich ihn nicht mal pers. kenne), die bösen Berater (obwohl die -wie alle in diesem Geschäft- nur Geld verdienen wollen), den Wandervogel (obwohl er sich nur stetig verbessern will) oder dann eben den unfairen Sportler....so long....wers braucht.... :schulterzucken:
      Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet - erst dann wird es Frieden geben - Jimi Hendrix