#9 Robert Lewandowski

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Lt. sport1 fordert Lewandowski ein Backup für sich:

      Gegen etwas Entlastung hätte der Pole mittelfristig aber auch nichts. "In dieser Saison ist es wirklich schwer für mich", sagte er. "Ich spiele derzeit bei Bayern und in der Nationalmannschaft alle drei Tage von Anfang an. Kein Spieler kann aber in einer Saison in jedem Spiel 90 Minuten spielen."

      Grundsätzlich ja richtig.
      Hoffe aber er erinnert sich daran, wenn er dann mal wieder (unangeschlagen und/oder im Spiel ohne Tor) ausgewechselt wird oder auf der Bank sitzt.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • lt. fcb.de:
      Ohne Robert Lewandowski, dafür aber mit Kingsley Coman startet der FC Bayern am Montagmorgen seine Reise zum vierten Champions-League-Gruppenspiel nach Glasgow.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Legos schrieb:

      lt. fcb.de:
      Ohne Robert Lewandowski, dafür aber mit Kingsley Coman startet der FC Bayern am Montagmorgen seine Reise zum vierten Champions-League-Gruppenspiel nach Glasgow.

      Da Wriedt in der CL nicht spielen darf, wird es interessant wen Jupp da ins Zentrum reinstellen wird, wenn überhaupt ;)
    • Legos schrieb:

      Wintzheimer ist zumindest mit geflogen ...
      Der wäre sowieso in Glasgow wegen des U19 Spiels.

      Jetzt kann man mal zeigen wie ernst man es mit der Förderung der Jugend meint.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Der gute Robert will weiterziehen. Die CL hat er noch nicht gewonnen und es wäre der letzte große Vertrag mit fast 30 Jahren.
      Ihr würdet ihn bestimmt nicht ungern für 100+Mio€ verkaufen und dafür Timo Werner aus Leipzig loseisen...
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Dann aber ohne Kaufoption. |-)

      Dass er sich von seinem Berater getrennt hat, finde ich nicht verkehrt, dass er aber jetzt zu dem Berater wechselt, der auch Neymar unter Vertrag hat, naja. Gut, dass der Vertrag noch bis 2021 läuft. Bin mal gespannt, was im Sommer abgehen wird, wenn wir die CL nicht gewonnen haben und er eine gute WM spielt. Da freue ich mich jetzt schon richtig drauf :look:
    • Vom Regen in die Traufe..... den Mann sollte mal jemand beraten wen man sich als Berater holen sollte und wen nicht. Der Kerl is einfach n Söldner (Ein loyaler und durchaus positiver) und wird es bleiben. So gern ich seine Tore für uns sehe, aber der wird nie ein Teil des FC Bayern für mich. Werd mit ihm einfach nicht warm. Und dabei bin ich ja ein Fan von Stürmern.
    • Sehe ich ähnlich. Er ist ein Top-Stürmer und ich bin froh, dass er für uns spielt und trifft. Aber wenn er wechselt, dann wird man sich an seine Tore erinnern, aber an mehr nicht. Da habe ich zu einigen Spielern, die weniger „geleistet“ haben, eine emotionalere Bindung.
    • galmi schrieb:

      Vom Regen in die Traufe..... den Mann sollte mal jemand beraten wen man sich als Berater holen sollte und wen nicht. Der Kerl is einfach n Söldner (Ein loyaler und durchaus positiver) und wird es bleiben. So gern ich seine Tore für uns sehe, aber der wird nie ein Teil des FC Bayern für mich. Werd mit ihm einfach nicht warm. Und dabei bin ich ja ein Fan von Stürmern.
      Das war bei uns genauso. Da habe ich Michy Batshuayi schon viel mehr ins Herz geschlossen. :schulterzucken:
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Irgendwie ist das mir hier ein wenig viel Verurteilung. Er hat zumindest einmal den Berater abgesägt, der die ganze Zeit für Unruhen gesorgt hat. Des Weiteren hat sich Lewa uns gegenüber stets korrekt verhalten und seinen Vertrag verlängert. Bevor hier weiter disktuiert wird, sollte man vielleicht mal den Sommer abwarten. Im Gegensatz zu einem Aubameyang hat sich Lewa keineswegs offen hingestellt und gesagt "Ich will weg".
    • Also Söldner, wie von Galmi, finde ich da auch viel zu hoch gegriffen. Der wird im Sommer 30 Jahre alt und hat dann bisher in 3 Clubs gespielt. Das ist ja nun wirklich alles andere als schlimm. Und wenn jeder Spieler, der weg will, sich noch so reinhängen würde, wie Lewandowski in Dortmund, wäre der Fussball viel viel sauberer. Der Dreck sind die Aubameyangs und Dembeles, die auch immer mehr werden.

      Ich sehe das völlig entspannt. Er hat noch 3 Jahre Vertrag. Darf von mir aus jederzeit gehen. Aber das Geld muss stimmen. Und wenn das nicht kommt, kann er ebenso gerne bleiben. Denn wie gesagt, er hat in Dortmund gezeigt, dass er sich nicht hängen lässt. Alles entspannt.
      :rfc: Ignore The Nonsense, The Irrelevant & The Noise :rfc: