Spielberichte Berliner Amateurfußball

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Heute Abend Viktoria 1989 Berlin III gegen Rotation Prenzlauer Berg III um 19:45 Anpfiff.... ein Kreisliga Schmankerl der Extraklasse für jeden Berliner, der heute Abend nichts mit seiner Zeit anzufangen weiss ! ;D ;D
      • Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund
      • 1. Fussballclub Union Berlin e. V.
    • Ja, bei fupa werden ja auch immer alle Spiele angezeigt.

      Hab's vorhin nicht rechtzeitig geschafft, von meiner Holden zurück zur Wohnung zu fahren. Daher nur eine Halbzeit heute gesehen beim Kracher ....

      :drums: :drums: :drums:

      Adlershofer BC vs Berolina Stralau 2:2 (1:0)

      ABC 08 kämpft wie jedes Jahr gegen den Abstieg, benötigte die halbe Hinrunde für den ersten Sieg, holte sich aber zuletzt noch deren fünf und steht im gesicherten Mittelfeld. Hätte man sich nach dem verkorksten Start auch wohl kaum noch zugetraut. Auf der anderen Seite die Friedrichshainer von Berolina, momentan Tabellenführer, nachdem man in den letzten Jahren immer oben mitgespielt hatte.
      Es ist grau die letzten Tage hier, kaum richtig hell, bestes Wetter für Winterdepressionen, zumal kein Schnee liegt. Wetterfühligkeit muss man offensiv begegnen, in dem man bewusst raus vor die Tür geht und sich eben nciht am heimischen Herd verkrümelt. Also raus zum Fußball, wenn ich morgen schon das Spitzenspiel Tasmania vs Blau-Weiß 90 verpasse.
      Die Auswahl fiel auf dieses Spiel, weil die Alternative Berliner Verkehrsbetriebe (Null Punkte, Letzter in der Bezirksliga) gegen Rixdorfer SV (6 Punkte, Vorletzter) weiter weg liegt und die Gäste nicht unbedingt Sympathieträger sind. Das Spiel wurde laut fussball.de auch abgebrochen, also alles richtig gemacht.
      Die Überraschung lag für ABC zum Greifen nahe - ich kam nach Anpfiff zur Zweiten Hälfte an und fand einige Nasen mit ABC-Schal am Spielfeldrand, wahlweise mit Schirm oder Wollmütze bewaffnet. Eine der wenigen Anzeigentafeln mit richtigen Ziffern wies ein 1:0 an, mit dem die Gastgeber in die Kabinen gingen. Stralau musste also kommen und kam mit einem Doppelschlag zurück. Zunächst nach einer Ecke. Der Torschütze legt sich am Fünfer den Ball zurecht und befördert ihn am Keeper vorbei ins Netz. Gegen die Laufrichtung, aber ohne Druck und der Torwart war ja irgendwie dran. Sah haltbar aus. Eine nette Kombination zum Stoßstürmer bringt ihn vor den gegnerischen Torwart und tunnelt diesen.

      Anscheinend sollte es nun den erwarteten Auswärtssieg geben, hätte sich die Gäste nicht in unsinnigen scharmützeln mit den Zickereien der Adlershofer hergegeben oder mal weiter gespielt. Mit ein paar halben Chancen lässt sich dann auch ABC nicht erlegen und es nahte das tragische bzw versöhnliche Ende, je nach Blickwinkel. In der Nachspielzeit werfen die Gastgeber alles nach vorne, nutzen die Konfusion im Strafraum für einen womöglich abgefälschten Schuss in das Eck und den nicht unverdienten Ausgleich.
      Der Ausbruch der Trainerbank mit "Platzsturm" und Haufen folgte ein Ausbruch meinerseits: Handy raus, anschalten ... mach schon ... irgendein unnützes Programm poppt auf .. weg!weg!weg! .... schnell die Kamera ... Bild ... sämtliche Spieler sind längt schon unterwegs auf ihren Posten und der Trainer längst wieder ins einer Coachingzone. Dreckstelephon.

      Kurios der Zwergenkrieg am Rande - die beiden kleinsten Spieler der Kontrahenten gerieten vor den Trainerbänken aneinander und brachten den Trainer der Gastgeber auf die Palme, der die Seinen benachteiligt sah. Man muss dazu sagen, dass sich die Adlershofer auch unglücklich in Zweikämpfen anstellten und klare Gelbe sahen, während man bei Berolina schon noch den Versuch sah, den Ball zu spielen. Also alles ok.


      Die Südwestkurve mit Anzeigentafel im Hintergrund. Die Sitzplätze haben allerdings auch schon bessere Tage gesehen.
    • Captain BlackAdder's Nightmare before Christmas

      So lange nix geschrieben? Wer argwöhnt, dass die Niederlage des glorreichen SV Tasmania am letzten Hinrundenspieltag gegen Blau-Weiß 90 die Ursache für die Verwaisung des hiesigen Blogs führt, liegt falsch. Die Schwiegermutter ist Schuld, genauer gesagt deren Eltern, denn der Geburtstag ist am 17.12., der dieses Jahr auf den Sonntag und damit den letzten Spieltag der Berlin-Liga fiel. Im Grunde muss ich aber froh sein, dass ich nicht da sein konnte. Somit fehlen mir in dieser Hinrunde lediglich zwei Spiele von Tas - beide wurden verloren (2:3 gegen Empor, 0:2 gegen BW 90). Zumal auch da wohl wieder merkwürdige Entscheidungen zu ungunsten meiner Farben fielen, aber das ist man von Referee Zastrow nicht anders gewohnt.

      Dadurch fällt Tasmania auf Platz 5 - vorne führt die erneut aufrüstenden Blau-Weissen vor dem Berliner SC 1895 und Mahlsdorf, dahinter lauern Croatia und eben Tasmania. Überraschung des Spieltags war der 4:0 Sieg der Spandauer Kickers gegen den BFC Preußen, der aufstrebende DJK Schwarz-Weiß und Al-Dersimspor trennen sich Remis.
      Spieltag und Tabelle


      Landesliga:
      Staffel 1 - ich hab's euch versprochen und sie haben es geschafft: Hürtürkel hat vor der Winterpause dreistellig stehen. Was die Gegentore angeht. Und selbst das Torverhältnis ist schon dreistellig, bei sieben eigenen Treffern stehen seit dem 0:9 gegen Wittenau nun schon 108 Gegentore in der Halbzeitbilanz. Bei 15 Hinrundenspielen. Irre. Kurios ist die Situation oben. Ich schilderte ja das Remis in letzter Sekunde bei ABC 08, dass sich die Adlershofer allerdings auch verdienten. Konkurrent Hilalspor unterlag aber einen Tag später Mariendorf, so dass die Kicker vom Ostkreuz weiter an der Spitze stehen.

      Staffel 2 - manchmal wird Hürtürkel doch noch übertroffen. Leidtragender ist der BSC Rehberge aus dem Wedding (oder ist das schon Reinickendorf?), der bei den Sportfreunden Johannisthal mit 10:1 besiegt wurde. Der Trainer der Nordwestberliner schilderte in einem Interview die problematische Situation und merkt sarkastisch an, als Schalke-Fan Sorgen gewohnt zu sein ...
      In der von Spielausfällen gebeutelten Liga ist im Aufstiegsrennen vieles möglich, vorne zwei Mannschaften mit 34 Punkten, dahinter zwei mit 33 ... es bleibt eng. Und Wilmersdorf hat noch zwei ausstehende Spiele und die Möglichkeit, ebenfalls oben mitzureden.


      Auf eine Besonderheit möchte ich noch hinweisen. Das Hürtürkel der Berlin-Liga, der glücklose Aufsteiger SV Berliner Verkehrsbetriebe 49 aus Lichtenberg, hat seinen ersten Saisonpunkt bzw -sieg eingefahren! im Spiel gegen den Vorletzten Rixdorf gelang ein 7:0 (!). Nach 45 Minuten. Danach wurde nicht wieder angepfiffen. Könnte mit dem Platzverweis für die Gäste zusammenhängen. Nur noch ein Sieg und sie können diese Truppe noch überholen ...
    • Frage zum Spiel Neukölln - Tasmania:
      Mir erschließt sich dieses Plakat mit „Der Berliner“, der Frau und dem Ball irgendwie nicht. Wer oder was ist der Berliner, was hat die Frau damit zu tun und was soll der Fußball daneben?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Gute Frage. Möglicherweise ein Wort- und Bildspiel. "Der Berliner" "Fußball". Die Dame wirkt wie ein Werbemodell für Duschcreme, passt daher sowieso nicht zwingend zum dreckigen Rasenscharmützel. Alles zusammen könnte *Der (*feminin attraktive*) Berliner Fußball* bedeuten.




      ... oder es ist einfach der missglückte Versuch, an einer der Hauptstrassen Neuköllns Aufmerksamkeit zu erheischen, kein Geld für eine vernünftige Bildkomposition oder sinnvolle Motive hat und alles in zwanzig Minuten fertig sein sollte. Das wird wohl die vernünftigste Erklärung sein. |-)
    • Neu

      fupa.net/berichte/sv-norden-no…-suspendiert-1071552.html

      Oha. Körperliche Attacken gegen Schieri und Betreuerin der Gastmannschaft und dann behaupten, der Unparteiische hätte zuerst zugeschlagen. Auch nicht das erste Mal bei NNW, solche Vorkommnisse.
    • Neu

      Captain BlackAdder schrieb:

      fupa.net/berichte/sv-norden-no…-suspendiert-1071552.html

      Oha. Körperliche Attacken gegen Schieri und Betreuerin der Gastmannschaft und dann behaupten, der Unparteiische hätte zuerst zugeschlagen. Auch nicht das erste Mal bei NNW, solche Vorkommnisse.
      Solche Spieler musste gleich lebenslang sperren. :(
      Keine Signatur!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher