Wolfsburger Allerlei - Rezepte, Ideen, Erfahrungen - Qiumi kocht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • :cool2:

      Am Samstag werden wir mal wieder Fisch direkt vom Kutter holen, wahrscheinlich Dorsch. Dazu gibt es entweder Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei und Gemüse (Blumenkohl o.ä.). Lecker :D
      Die im Süden essen Stäbchen, und wir essen Lachs.
    • nordpolar schrieb:

      Am Samstag werden wir mal wieder Fisch direkt vom Kutter holen, wahrscheinlich Dorsch. Dazu gibt es entweder Salzkartoffeln oder Kartoffelbrei und Gemüse (Blumenkohl o.ä.). Lecker :D

      Um wieviel Uhr sollte man denn da sein :D , daß man dem Koch/der Köchin vor dem Essen noch einige artige Komplimente machen kann ? :amen:
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Ein Rezept für ein schnelles Feierabend-Wohlfühl-Gericht nach einem langen und anstrengenden Tag (je nach Hunger 2-4 Portionen):

      400g Spätzle (wenn man die Zeit und Muße hat, gern selbstgemacht, sonst reichen die fertigen völlig aus)
      250g Champignons
      50g geräucherter Schinkenspeck
      1 - 2 Zwiebeln
      150g Bergkäse
      Öl, Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack


      Einen Topf Wasser für die Spätzle aufsetzen. Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder sechsteln, bloß nicht zu klein. Zwiebeln in Streifen schneiden, Schinkenspeck würfeln, Käse reiben.
      Die Champignons bei großer Hitze in einer beschichteten Pfanne mit Öl kräftig anbraten. Dann die Hitze etwas reduzieren, Zwiebeln und Schinkenspeck dazu geben und bei mittlerer Hitze ein par Minuten mitbraten. Die Spätzle garen und am besten direkt aus dem Kochwasser mit einer Schaumkelle in die Pfanne geben. Alles gut vermischen, mit Salz, Pfeffer und beispielsweise Thymian würzen. Dann den Herd ausschalten, den Käse dazugeben und gründlich vermischen, bis sich alles gut verbunden hat.
      Als Begleitung empfiehlt sich eine vollmundige regionale Bierspezialität.
    • Lesen, Hunger bekommen, freudig in die Küche gehen und feststellen, das keine Pilze im Haus sind, dann ärgern und sich doch schnell ein paar Brote schmieren...
      die Realität geht manchmal an der Wirklichkeit vorbei...