Katers Europakanal

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Katers Europakanal

      Tach zusammen,

      hier werde ich euch von Unterwegs, also aus Madrid und so jede Menge Blödsinn erzählen. Was mir gerade so einfällt.

      PS: es kann sein, dass ich mal mehrere Sinnlosigkeiten in einen Beitrag packe. Ich update das hier sobald mal ein W-LAN Netz zur Verfügung steht.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 28.03.2012 3:55 - oberhausen

      Muaaaah, ist das früh! :afi:
      Jetzt erstmal nach osnabrück und dann zum flughafen nach schiphol. Öööööropapokaaaaal!

      Edit 4:10 - oberhausen

      Arschkalt ists hier übrigens. Es ist sooo wichtig, nicht nach Kharkov fahren zu müssen...!

      Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 5:38 - osnabrück

      Gerade an der bremer brücke vorbeigefqhren. Irgendwie ein surrealer gedanke, dass wir vor nicht allzulanger zeit pflichtspiele gegen den haufen hatten und jetzt im viertelfinale eines europäischen wettbewerbs stehen. So, ab nach holland. Zur einstimmung das hier: youtube.com/watch?v=B1VjUjSk-8c&feature=youtube_gdata_player

      Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 6:53 - Hannover-Mitte

      Ein kühler Morgen, bei 6° und blauem Himmel. Der beleuchtete Telemoritz mischt sich mit dem noch leicht violetten Horizont. Ein riesiger Batzen Neid überkommt mich.

      Viel Spaß in Madrid; trinkt ein San Miguel mit für mich!
      Grüsse an der Rest der Bande!
      Tod und Hass der KGaA!
    • 28.03.2012 9:02 schiphol

      Holländer können kein auto fahren und tschechische lkw genauso wenig. Oberhausen-osna + 15 min
      Osna-schiphol + 50min. Zeitplan is fürn arsch - flug geht in 45 min. Panik. Hier sind noch andere 96er die mit air europa fliegen. Was auch immer das für ne gammelairline is...

      Update 9:31 - boardingschlange. Timing ist sooooo wichtig.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Jetzt hetzt man sich ab und.die penner sind nicht pünktlich. Der flieger heißt übrigens mandy efthimiadis. Wer auch immer das nun.wieder ist...
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 9:59 yeah, fensterplatz. Ca 10 andere 96er mit dabei. Problem: neben mir sitzt catweazle, der so riecht wie er aussieht.

      12:29 mit gar nicht so viel verspätung in iberia gelandet. 20 grad - läuft. Es bellt und scheuert im maschinenraum. Ich tippe auf schäferhund.

      12:55 die flughafentoilette riecht nach ahoi-brause. Dieses ganze gelände ist riesig, vergammelt und absolut unübersichtlich. Mal gucken was die metro so drauf hat.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 14:07 auch die metro hat schon bessere tage gesehen. Die linie zum airport ist noch neu, aber alles andere...herrje. außerdem fahren die typen ähnlich wie ukrainische taxifahrer. Wahrscheinlich auch stilecht mit brötchen auf dem schoß... der generalstreik morgen ist dann gar nicht so generell, meinten felipe und jakubo. Eher so wie ne sonntagstaktung. Wir werden aber dennoch das angebot annehmen und den shuttle zum airport in anspruch nehmen. Das angebot von bequemen sofas und ner dusche nachm spiel ist irgendwie verlockender als am flughafen rumzuschimmeln. Felipe und jakubo heißen übrigens die beiden überraschend sympathischen hostelmenschen. Selbiges kostet 18 euro die nacht und macht nen positiven eindruck. Gleich mal gucken, was madrid so kann...
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 14:25 Uhr, Nienburg.
      Neid inzwischen auch hier angekommen, immerhin ist das Bier schön kühl.

      @Schorse: San Miguel? Was will man mit dem wässrigen Gesöff? :D

      @Kater: Schöner Thread :nuke:
    • 15:49 sitzen calzone-mampfend in downtown madrid. Neben uns auf der bank drei spanier, die erstmal genüsslich nen kompletten serrano-schinken in sich umlagern. Der eine wohnt auch direkt hier am platz unter nem halben meter pappkartons. Geschmack hat er aber, auf dem sims vom angrenzenden gebäude steht ein stilsicheres holzschiffchen. Von außen wohlgemerkt. Die calzone kauften wir übrigens bei einem deutsch sprechenden italiener. Generell hat man den eindruck, dass hier mehr atleticos denn realos rumlaufen. 96er wurden bisher eher vereinzelt gesichtet, dafür entspannte cops. Randnotiz: wenn man länger als 2 minuten auf einer stelle sitzt, fangen die beine an zu brennen.


      Ja pinnt ma oben an den rotz. Thread des tages. :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Moooment mal!!!

      San Miguel soll "wässriges Gesöff" sein und selber schlürfst Du diese dänische Iltispisse aus der Blechbüchse?!?
      Hör ma' auf den Spargel zu rauchen; das vernebelt Deine Geschmacksnerven!

      Faxe...tsss! :kotz:
      Tod und Hass der KGaA!
    • 16:26 liegen jetzt im parque de el retiro. Ein Wahnsinnsding von gefühlten 96 hektar größe. Pralle sonne ende märz kann einiges. Hier sind übrigens gerade 25 grad im schatten. Auf dem weg hierher kamen wir an einer meile von buchhändlern vorbei. Deren geschäfte bestanden aus blau lackierten holzhütten. Deren besitzer saßen davor und spielten in aller seelenruhe schach.

      17:16 warm hier... *ächz* schwarzes t-shirt + lange dunkle Jeans sind für spontane parkliegeaktionen eher suboptimal geeignet. Nicht weit entfernt haben sich 3 leute mit violine, rhythmusei und oralpiano (halt son plastikklavier zum reinpusten wie früher in der musikalischen früherziehung) um einen bemitleidenswerten tannenbaum aufgebaut und beschallen diesen mit progressiver e-musik. Ich tippe auf psychologische musiktherapie für nadelbäume mit minderwertigkeitskomplexen.
      .
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • 19:51 nach einem kleinen abstecher ins dunkin donuts, der dunkin coffee heißt und genau nix.kann und zu lidl der hier auch lidl heißt und auch genau nix kann, sind wa jetz im hostel. Problem an der sache: die.szene hannoi hat sich ebenfalls im hostel einquartiert und ist in der küche grad am pizzabasteln. Mal gucken wie erholsam die nacht so wird.

      Madrid kann man sich schon mal geben, ist schon ne nette stadt. Viele sights hamwa jetz nicht gesehen, das wird auf morgen vertagt. Die einzige.aktion heute abend wird das aufsuchen der kneipe umme ecke sein und ma son bisschen die lage peilen. Schorsch, ich glaub da gibts auch san miguel ;)
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind