Unsere Wölfe - Der Einzelspieler im Detail

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • :D

      Die spielen bald Volleyball und das Netz besteht aus Irak, Jordanien und Syrien....
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Thema Träsch:

      So schlimm war der Fan-Terror vor meiner Haustür

      Fanterror: "„Ich hatte mit so was nicht gerechnet. Da standen ein paar offenbar Angetrunkene und haben rumgeschrien. Meine Frau und ich saßen auf der Couch, haben es mitgekriegt. Rausgehen wäre wohl nicht die beste Idee gewesen. Nach ein paar Minuten war es wieder vorbei."

      "Fanterror" alá Wolfsburg ;D

      Bei allem Respekt aber das Ding wird ja scheinbar sowas von hochgekocht.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Damit bauen sich die schwarzen Buben endlich mal ein Profil auf auch wenn sie das sicherlich nicht waren :D
      Endlich hardcore-hooligan Terror in Wolfsburg, yeah! :dance3:
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Wenn wir Samstag verlieren, werde ich im Vorgarten von Felix die Rosen abknicken und dieses Mal dann sogar Fotos davon machen. Dann hat die Bild sogar noch "Bilder des Terrors" I-)
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • :D

      Ein schlimmer Finger bist du....

      Btw. der Benaglio-Diego sendet positive Signale bzgl. einer Verlängerung. In einer Truppe, die Zu- und Abgänge wie in einem Laufhaus hat, sehe ich das gerne.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Der Einäugige unter den Blinden :D !

      Das Koo kein schlechter Spieler ist, hat man ja eigentlich auch fast jedes Mal gesehen, wenn er bei uns gespielt hat. Nur war er eben auch nie wirklich sooo stark, dass man ihn gleich wieder hätte bringen müssen. Unser Überangebot macht es einfach schwer, dass sich ein solcher Spieler mal dauerhaft in die Mannschaft bringt. Könnte mir fast vorstellen, dass man Koo verkaufen wird im Sommer.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Nun schreibt die Bild, vollkommen ohne aktuelle Quelle, dass Helmes dennoch den Verein für 4 Millionen Euro verlassen kann. Nehmen wir nun einfach mal an das würde stimmen, das wäre so lächerlich. 4 Millionen...allein Jönsson der Bomber hat 3.5 gekostet...Klich 1.5....und ein inzwischen durchaus erfahrener und sicherlich nicht schlechter Bundesliga-Stürmer deutscher Nationalität kostet dann 4 Millionen Euro..unglaublich.

      Ich denke, bleibt Helmes auf Dauer in der Mannschaft wird er nicht wechseln. Nicht weil er Wolfsburg so geil findet, eher weil er bei jedem Verein der ernsthaft in Frage kommt deutlich weniger verdienen wird und das wird er denke ich nicht wollen.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Helmes hilft ja doch.. (kicker.de)

      Ist nichts Neues über das Thema aber nochmal eine Zusammenfassung der Ereignisse über Helmes und Magathornator
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Benaglio koppelt seinen Verbleib an den Trainer. Er will nur verlängern, wenn Magath langfristig in Wolfsburg bleibt. Interessante Geschichte, wo Felix doch immer sooooooo unbeliebt bei den Spielern sein soll ;)
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Find ich wirklich interessant, aber ob ich das gut finde, weiß ich noch nicht :D
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."
    • Felipe bei Bundesliga.de

      Nettes Video über unseren "neuen Lucio" (hat das jemand von Euch schonmal gehört??!) Felipe Lopes. Er wirkt etwas verschlafen...aber irgendwie passt das ja :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Der VfL hat wieder einen Chef - Jan Polak

      Ich hab mich oft über Polak aufgeregt - sehr oft. Was hat der für einen Mist gespielt, fast IMMER. Dann haut Magath ihn voll in die Pfanne und er kommt so stark zurück, dass ich mir den aktuellen VfL ohne Polak gar nicht mehr vorstellen kann. Was der in Nürnberg gerissen hat zum Beispiel war unglaublich. Ich liebe solche Geschichten und Spieler die ich mal gehasst habe finden im Endeffekt doch viel leichter ihren Weg in mein Herz. (Tocotronic: Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen weil man es eigentlich ja mag)

      Sauber Jan Polak, mach weiter so!

      PS: Helmes wurde auch verbannt...der "Bau-Trupp" wurden sie genannt. Was sagen eigentlich die Magath-Kritiker zu den beiden Spielern?
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Was hat die Magath-Kritik im Allgemeinen mit den beiden Spielern zu tun? Meine Kritik an ihm ist davon losgelöst.

      Und ehrlich, bei Helmes habe ich die ganz starke Vermutung, dass FM ihn ein wenig ins "Schaufenster" stellen will. Gepaart mit der Situation, dass kein anderer Stürmer neben Mandzukic bisher richtig überzeugt hat, ist es für ihn (FM) eine passende Eigenwerbung.

      Ähnlich seh ich es bei Polak, Stichwort Eigenwerbung. Wobei ich sagen muss, dass der Spieler hier größeren Anteil an seiner Wiederberücksichtigung hat. Das gefällt und imponiert mir. Schön, so etwas wie in dem Artikel zu lesen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      "Jetzt sind die guten, alten Zeiten, nach denen wir uns in 10 Jahren sehnen."