Ob Halle oder Schnee Winterpause Adé Olé!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ob Halle oder Schnee Winterpause Adé Olé!

      Regionalligist VfB Lübeck hat ein Testspiel beim TSV Trittau (Verbandsliga) mit 4:1 (1:0) gewonnen, dabei bis auf Duspara (Sitzbein-Entzündung) alle Spieler eingesetzt. Tore: 1:0 Cornelius (31.), 1:1 Johnsen (60. FE), 2:1 Hartmann (65.), 3:1 Zekiri (70.), 4:1 Heidel (82.).


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Lotto-Masters in Kiel am 14.01.2012

      Durch den Auswärtssieg beim VfR Neumünster hat sich Flensburg 08 als letzte Mannschaft für dieses Turnier qualifiziert.

      1 VfB Lübeck Regionalliga Nord
      2 Holstein Kiel Regionalliga Nord
      3 VfR Neumünster Meister SH-Liga
      4 ETSV Weiche Schleswig-Holstein-Liga
      5 NTSV Strand 08 Schleswig-Holstein-Liga
      6 SV Eichede Schleswig-Holstein-Liga
      7 FC Sylt Schleswig-Holstein-Liga
      8 Flensburg 08 Schleswig-Holstein-Liga

      [table=6]
      [*] Mannschaft
      [*] Liga
      [*] 2011
      [*] 2010
      [*] 2009
      [*] 2008

      [*] VfB Lübeck
      [*] Regionalliga Nord
      [*] Sieger
      [*] Vorrunde
      [*] Vorrunde
      [*] Halbfinale

      [*] Holstein Kiel
      [*] Regionalliga Nord
      [*] 2.
      [*] Sieger
      [*] Sieger
      [*] 2.

      [*] VfR Neumünster
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] Vorrunde
      [*] Halbfinale
      [*] Vorrunde
      [*] Vorrunde

      [*] ETSV Weiche
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] x
      [*] x
      [*] x
      [*] x

      [*] NTSV Strand 08
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] x
      [*] x
      [*] x
      [*] x

      [*] SV Eichede
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] Vorrunde
      [*] Halbfinale
      [*] x
      [*] x

      [*] FC Sylt
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] Halbfinale
      [*] x
      [*] x
      [*] x

      [*] Flensburg 08
      [*] Schleswig-Holstein-Liga
      [*] Vorrunde
      [*] Vorrunde
      [*] x
      [*] Vorrunde

      [/table]
      Keine Signatur!
    • Ein weiterer Schwerpunkt der Pressekonferenz war das traditionelle Hallenmasters in der Kieler Sparkassen-Arena. Das Turnier, das in diesem Winter erstmals den Namen LOTTO-Masters trägt, steigt am 14. Januar 2012 ab 18:15 Uhr. Die Auftaktpartie bestreiten mit dem Titelverteidger VfB Lübeck und Weiche Flensburg die beiden Kontrahenten des Landespokalendspiels. Als weitere Gruppengegner wurden dem VfB der NTSV Strand 08 und der SV Eichede zugelost.


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Folgende Gruppenaufteilung wurde von Ralph Gunesch (FC St.Pauli) ausgeslost:

      Gruppe A: FC Nordsjælland, Respect United, VfB Lübeck, Hamburger Hallenmeister
      Gruppe B: Lungby BK, FC Midtjylland, FC St.Pauli, Hamburger Hallenvizemeister


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Das Vorbereitungsprogramm
      Trotz des Trainer-Wechsels bleibt die Planung für die zweite Saison-Hälfte, die Ex-Coach Peter Schubert angekurbelt hatte, fast unverändert. Dreimal geht der VfB in die Halle:

      Schweinske-Cup in Hamburg (6./7. Januar), Seat-Cup in Eutin (8. Januar) und das Masters in Kiel (14. Januar).

      Draußen soll es bei vier Tests bleiben. Fest vereinbart wurden die Spiele bei Anker Wismar (1. Februar) und gegen Condor Hamburg (4. Februar) in Ahrensburg. „Vielleicht fahren wir noch nach Kopenhagen zu Bröndby“, sagt Sportmanager Ingo Popp. Trainingsbeginn ist am 4. Januar.


      Das Vorbereitungsprogramm
      Keine Signatur!
    • Am Mittwoch beginnt beim VfB Lübeck die Vorbereitung auf die Rückrunde. Trainer Ramazan Yildirim bittet zu zwei Einheiten in die Soccerhalle nach Rensefeld (10 und 16 Uhr).

      „Vor den beiden Turnieren am Wochenende wollen wir uns schon ein bisschen einrollen“, sagt Yildirim. Der VfB nimmt am Schweinske-Cup (Freitag ab 18.30 Uhr und Sonnabend ab 14 Uhr, Sporthalle Hamburg) sowie am Seat-Cup in Eutin (Sonntag ab 14 Uhr, Sieverthalle) teil.


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Passt der Kick unter dem Dach in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Regionalliga? „Die Turniere waren schon vor meiner Zeit gebucht. Drei sind mir aber eigentlich zu viel“, sagt Ramazan Yildirim. „Allerdings können die Spiele in der Halle auch ernsthafte Trainingseinheiten sein. Ich habe früher gern auf dem Parkett gekickt.“

      Los geht’s heute (18.30 Uhr) und morgen (14 Uhr) in der Sporthalle Hamburg mit dem Schweinske-Cup. Der VfB, der eine vierstellige Antrittsgage erhält, spielt in der Gruppe A gegen den FC Nordsjaelland (Dänemark), Respect United und FC St. Pauli II (Hamburger Hallen-Vizemeister). Die Gruppe B bilden Zweitligist FC St. Pauli, Lyngby BK, FC Midtjylland (beide Dänemark) und SC Condor (Hamburger Hallenmeister). Der Turniersieger erhält 5000 Euro, der Zweite 3000 Euro, der Dritte 1500 Euro.


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Heute (18.30 Uhr) und morgen (14 Uhr): Schweinske-Cup in der Sporthalle Hamburg.

      St. Pauli II – VfB Lübeck
      Nordsjaelland – Respect United
      St. Pauli II – Respect United
      Nordsjaelland – VfB Lübeck

      Sonntag, 8. Januar (14 Uhr)
      Seat-Cup in Eutin mit sieben Teams.

      14. Januar (18 Uhr)
      Hallen-Masters in Kiel.

      21. Januar
      VfB beim TSV Ottersberg.

      28. Januar
      Blitzturnier in Ahrensburg gegen USC Paloma und Hagen Ahrensburg (jede Partie über 60 Minuten).

      29. Januar
      VfB bei Altona 93.

      1. Februar
      VfB bei Anker Wismar.

      4. Februar
      VfB gegen Condor Hamburg in Ahrensburg.
      Keine Signatur!
    • Schweinske-Cup in der Sporthalle Hamburg.

      St. Pauli II – VfB Lübeck 3-3 ... nach 3-0 Führung :rolleyes:

      Nordsjaelland – Respect United 2-3

      St. Pauli II – Respect United

      Nordsjaelland – VfB Lübeck
      Keine Signatur!


    • Ich hatte nicht gedacht, dass so viele von unseren dabei sind. DA hätte die Polizei aber dann auch mal drauf kommen können, wenn sie schon die HSV ausladen. :rolleyes:
      Keine Signatur!
    • Schweinske-Cup in der Sporthalle Hamburg.

      St. Pauli II – VfB Lübeck 3-3 ... nach 3-0 Führung :rolleyes:

      Nordsjaelland – Respect United 2-3

      St. Pauli II – Respect United 3-1

      Nordsjaelland – VfB Lübeck 3-4


      1. St.Pauli II 6-4 4 Punkte
      2. VfB Lübeck 7-6 4 Punkte
      3. Respect United 3-6 3 Punkte
      4. Nordsjaelland 5-7 0 Punkte
      Keine Signatur!
    • Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!
    • RanbaZamba Fahne, "Kein Mensch ist illegal"-Fahne und noch eine....!

      was ist am 4.2.???


      hier nochwas zum lesen, sehr deutlich und interessant. Klasse geschrieben!
      Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!
    • paradies schrieb:


      was ist am 4.2.???



      Testspiel gegen Condor Hamburg in Hamburg ... Reaktion wird immer eine Gegenreaktion hervorrufen, ich bin gespannt, wie das alles endet. :rolleyes:

      Am 18.02. müssen wir ans Millerntor :look:


      Ich bin zu alt für so eine Scheiße, wie Fahneziehen und watt weiß ich. Ich hasse nur einen Verein und das sind die Hohlbeine aus KiHL, ansonsten gibt es Vereine, die ich mag oder die mir am Allerwertesten vorbei gehen, wie z.B. St. Pauli.
      Keine Signatur!
    • Der absolute Gau also, vor allem die normalen Fans werden dann für solche Sachen wie gestern zur Verantwortung gezogen. Es ist blöd, zur eigenen Sicherheit würde ich zu diesem Spiel nicht fahren, auch wenn die Fanseele blutet.
      Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!