Der BVB e.V. und die KGaA - Alles rund um den Verein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das stimmt. Kommt drauf an wann ich zu Hause bin an dem morgen und wie fit ich von einer Feier komme. Die Münchenfahrer werden ja wohl direkt dahin kommen! :D
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Am Freitag trat der börsennotierte Bundesligist mit seinen Kenndaten an die Öffentlichkeit und wusste zu überzeugen. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres erzielte Borussia Dortmund ein Konzern-Ergebnis vor Steuern in Höhe von 6,2 Millionen Euro (Vorjahr: 0,3 Mio.). Seine Umsatzerlöse konnte das Fußball-Unternehmen um satte 33,89 Prozent auf 43,11 Millionen Euro steigern, obwohl im Gegensatz zum Vorjahresquartal keine Spielertransfers realisiert wurden.

      Den größten Zuwachs generierte Borussia Dortmund wie erwähnt durch Königsklassen-Einnahmen, zwischen dem 1. Juli und dem 30. September verzeichnete der Klub allerdings auch im Merchandising (+2,92 Millionen Euro) ein beträchtliches Plus. National profitierte der BVB obendrein von einem Sprung von Platz 8 auf Rang 2 des TV-Rankings (direkt hinter den FC Bayern) und verbesserte folgerichtig auch hier die Einnahmesituation.
      [...]
      Borussia Dortmunds Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten belaufen sich inzwischen übrigens „nur noch“ auf 53 Millionen Euro brutto. Sie wurden von der Geschäftsführung in den vergangenen Jahren sukzessive und deutlich zurückgefahren. Die positiven Nachrichten des Tages quittierte die BVB-Aktie am Freitag mit einem Plus von 1,19 Prozent.

      weiterlesen...
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • BVB kauft Geschäftsstelle

      Heimlich, still und leise hat sich der Klub entschlossen, eine Kaufoption für seine imposante und bislang angemietete Geschäftsstelle an der Bundesstraße 1 wahrzunehmen. Das bestätigten KGaA-Boss Hans-Joachim Watzke und Finanzgeschäftsführer Thomas Treß am Freitag.

      Demnach sichert sich der Bundesligist das gegenwärtig günstige Zinsniveau zum Ziehen der Option im Jahr 2014 vorzeitig ab, wird den Kauf aber vertragsgemäß erst am 30. Dezember 2017 vollziehen dürfen. Der geschlossene Kontrakt mit der Stadtsparkasse Dortmund wirkt sich allerdings schon jetzt auf die langfristigen Konzern-Schulden aus und erhöht diese. Die riesige Immobilie wird den Klub Ende 2017 laut Treß noch acht Millionen Euro kosten.


      ruhrnachrichten.de/sport/bvb/b…lszahlen;art11635,1465785
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Frische Zahlen von der JHV:

      13.09 Uhr: Weitere Zahlen von Watzke:

      - Umsatz: 151 Millionen Euro (vorher 110)
      - Gewinn vor Steuern: 12 Millionen Euro
      - Gewinn nach Steuern: 9,5 Millionen Euro; Watzke: "Die Bayern haben da übrigens nur 1,2 Millionen"
      - Anlagevermögen: 187 Millionen Euro

      und gegenüber 2010 (40.000 Mitglieder) jetzt schon 55.000. :nuke:
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Gut so. :nuke:

      13:55 Uhr: Rauball: "Der BVB ist vor einem Jahrzehnt an die Börse gegangen. Großaktionär ist Bernd Geske. Er ist nicht der typische Aktionär, er liebt Borussia Dortmund."

      Die KGaA will zusätzliche Aktien erwerben. Derzeit sind es 7,24 Prozent.
      :bvbklatsch: You'll never walk alone!!! :lokklatsch:
    • Am besten war aber heute morgen... ;D

      [11:44] Ach nee, Maskottchen Emma stolziert hier gerade vorbei. Ich dachte, nur bis 16 Jahre dürfen Mitglieder hier rein...
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Rekordumsatz und Rekordgewinn im Geschäftsjahr 2011/2012

      Am Donnerstag, den 23. August 2012, hat die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA die vorläufigen Zahlen des Geschäftsjahres 2011/2012 bekannt gegeben. Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung, und Thomas Treß, Geschäftsführer, konnten auf der Bilanzpressekonferenz ein gutes Ergebnis vermelden. Borussia Dortmund hat das Geschäftsjahr 2011/2012 mit einem Rekordumsatz von 215,2 Millionen Euro und einem Gewinn vor Steuern in Höhe von 39,3 Millionen Euro abgeschlossen.

      weiterlesen...


      Auch hier nochmal. Alles zur Bilanz und Gewinn...
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Als zweiter deutscher Verein knackt Borussia Dortmund die Zwei-Millionen-Grenze auf Facebook. Im internationalen Vergleich liegt der BVB bereits auf dem 15. Rang. "Es freut uns sehr, dass wir innerhalb von zwei Jahren, solche Wachstumsraten zu verzeichnen sind. Wir freuen uns über eine unglaublich aktive und engagierte Online-Gemeinde - vor allem international haben wir enormen Zuwachs, seit wir zweisprachig posten", sagt David Görges, Leiter Neue Medien beim BVB.

      weiterlesen auf bvb.de
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Er fuhr nach Spanien und verliebte sich in Dortmund

      Borussia Dortmund ziert als erste deutsche Vereinsmannschaft unter dem Titel "Europe´s hottest Club" das März-Cover von FourFourTwo, dem auflagenstärksten Fußballmagazin der Welt. Maßgeblich verantwortlich ist dafür eine Urlaubsromanze. Eine Romanze, die David Hall zu Jahresbeginn erlebte: Von seiner englischen Heimat reiste der FourFourTwo-Redakteur nach Spanien, ins Winter-Trainingslager des BVB, und verliebte sich in Dortmund. Wie er später selbst in seinem Blog über die Produktion der zwölfseitigen Titelgeschichte schreibt.

      weiterlesen auf bvb.de
      Schöne Geschichte. Lohnt sich. ;)
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Nachhaltig ökologischer Strom09: BVB gewinnt in LichtBlick verantwortungsbewussten Energiepartne

      Borussia Dortmund steht als Deutscher Meister und DFB-Pokalsieger für maximal energiegeladene Auftritte - auf dem Rasen, aber auch abseits der großen Fußballbühnen. Es ist ein klar formuliertes Ziel des BVB, seiner gesellschaftlichen Verantwortung auf unterschiedlichsten Gebieten zunehmend gerecht zu werden. Dies betrifft nicht zuletzt einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt.

      weiterlesen auf bvb.de
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.
    • Borussia Dortmund veröffentlicht Halbjahreszahlen: Erneute Steigerung von Umsatz und Gewinn

      Die Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA verbesserte im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2012/2013 (1. Juli bis 31. Dezember) ihren Gewinn vor Steuern auf 17,5 Millionen Euro (Vorjahr: 16,7 Millionen Euro). Der Konzerngewinn betrug, unter anderem bedingt durch höhere Stadionabschreibungen, 14,2 Millionen Euro (Vorjahr: 12,8 Millionen Euro).

      Der Konzernumsatz erhöhte sich, beflügelt durch den anhaltenden sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg, um 22,4 Prozent auf 124,1 Millionen Euro. Im Vorjahreszeitraum hatte Borussia Dortmund mit 101,4 Millionen Euro innerhalb von sechs Monaten zum ersten Mal die Umsatzerlös-Schallmauer von 100 Millionen Euro durchbrochen.

      weiterlesen...
      Unsere Liebe übersteht jedes Leiden, wir werden ein Leben lang Borussen bleiben.