Nightwish - Dark thoughts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Nightwish - Dark thoughts

      Da ist sie nun, die erste Single... youtube.com/watch?v=LBohepRyKzI

      Erscheint offiziell erst am Freitag, ist also ne qualitativ eher geringwertige Vorab-Veröffentlichung. Wat soll ich sagen? Doll is dat nich! Klingt wie ne Mischung aus 'SOS' von Abba und dem Wishmaster, dazu mit irgendwie doch sehr eigenartig ausgeprägtem Power-Metal-Singsang. Nee, da muss ich mich erst noch reinhören... :schulterzucken:
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • ;D ;D ;D

      Es war mir so klar - mir gefällts beim soeben ersten Hören auf Anhieb.
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.

    • Hmm. Also schlecht find ich es nich... aber meine erste Assoziation war eben - mit Olzons Gesang und dem orchestralen Drumrum - das könnte auch aus'm Harry Potter-Soundtrack stammen.
      :knarre: Han shot first! :knarre:
    • Nightwish??? ... gibts für mich nichtmehr seit Tarja raus ist ..

      Anette ist ok, aber das ist nichtmehr Nightwish ..

      früher gabs echt kaum ne bessre band für mich (siehe meinen Nickname ;) )
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Wobei ich die Olzon gesanglich schon recht brauchbar fand auf der Dark Passion Play.

      Fraglich etz nur, ob sie sich inzwischen auch an den großen Namen Nightwish gewönnt hat.

      Das sie bei den alten Stücken Tarja nicht 1:1 ersetzen kann ist klar.
      :knarre: Han shot first! :knarre:
    • Aber eben das hat für mich den Reiz von Nightwish ausgemacht, Tarjas stimme verbunden mit musikalisch genialen Songs, die Songs sind aber mittlerweile auch von ihrem Aufbau und ihrer Struktur eben mainstream mäßiger geworden .. aber ok, thats the way it goes...

      wems gefällt der kann es hören, ich mags nicht .. da gefällt mir dann Lacuna Coil um einiges besser ..
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Aber da haste halt leider nicht viele, mit Tarjas gesanglichem Niveau. Das geht dann recht schnell in Richtung Träller-Else. Und auch Tarja allein funktioniert halt nur sehr bedingt...
      :knarre: Han shot first! :knarre:
    • Ich finde Tarja Turunen alleine immernoch genial ;) Manchmal etwas zu viel Geträller, aber gesanglich top und instrumental sehr ansprechend.

      Kinslayer schrieb:

      Aber eben das hat für mich den Reiz von Nightwish ausgemacht, Tarjas stimme verbunden mit musikalisch genialen Songs, die Songs sind aber mittlerweile auch von ihrem Aufbau und ihrer Struktur eben mainstream mäßiger geworden .. aber ok, thats the way it goes...


      Exakt so sehe ich das auch!

      Nightwish mit Anette ist ganz was anderes. Mir gefällt es nicht, obwohl es instrumental oft, aber nicht mehr immer, genau mein Ding ist. Nur ist die Stimme für mich ein absolutes No Go! Die alten Lieder kann man sich allerdings kaum noch mit Anette anhören ;) Wishmaster ist da ganz krass :schreck:

      Das neue Lied geht sogar. Hätte es mir schlimmer vorgestellt :P
      Edith: Okay, bin jetzt bei 2:50 Min und es geht mir auf die Nerven...
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • :look:

      Sorry, ich will niemandem auf die Zehen steigen, aber Tarja ist seit 2005 (!!!) raus. Langsam nervt der Anette-Tarja-Vergleich wirklich.
      Lebt damit, oder hörts euch einfach nicht an. Zumal, wie von Hansch schon angedeutet, Tarja allein genau maximaler Bullshit ist.

      Und zum Thema "mainstream-mäßiger" - schon mal The Poet and the Pendulum angehört? Tuomas ist und bleibt ein genialer Songwriter - wer was andres behauptet kriegt Ärger :knueppel: ;)
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.

    • Was ihr alle mit ABBA habt? :amkopfkratz:
      Der nächste Vergleich, der irgendwie nervig ist - Anette --> EX-ABBA-Coverband --> ABBA... Poppiger als Amaranth, Nemo und Konsorten ist Storytime auch nicht - halt die erste Single von nem neuen Nightwish-Album. ;)

      Außerdem, Lemmy sagt, ABBA ist cool, also ist ABBA cool :D
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.

    • Och je, ich meinte damit noch nicht mal die Tatsache, dass Anette früher mal in ner ABBA-Coverband gesungen hat. Ist mir scheißegal. Es klingt nur halt danach. Ob das nun mit Tarja und den neuen Sachen großartig anders wäre, glaube ich dann auch nicht mal.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Naja, wie Andi schon sagte, hören oder nicht .. ich hör immer mal wieder rein um zu schauen wie die neue Single klingt bzw das neue Album usw, aber wenns mir ned gefällt landets nicht in meiner Playlist .. :dance3:
      Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist!
      Henry Ford
    • Was für ne Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? :look:

      Wo wird denn verglichen? Ich hab gesagt, dass mich Anettes Stimme nervt, man Nightwish/Anette nicht mit Nightwish/Tarja vergleichen kann, Anette die alten Lieder nicht singen kann (ja, weshalb wohl?). Das wars. Mehr hat Kinslayer auch nicht geschrieben. Wo ist daran jetzt dein Problem? Für MICH ist Anettes Stimme nichts. Schön, wenn es dir gefällt...
      Das wird bei jeder neuen CD von Nightwish aufkommen, ganz einfach WEIL die Stimme von Tarja so prägend war!
      Um es mit deinen Worten zu sagen: "Leb damit, oder les es dir einfach nicht durch." ;)

      FCB Andi schrieb:

      Tarja allein genau maximaler Bullshit ist.


      Nö!

      FCB Andi schrieb:

      Und zum Thema "mainstream-mäßiger" - schon mal The Poet and the Pendulum angehört? Tuomas ist und bleibt ein genialer Songwriter - wer was andres behauptet kriegt Ärger :knueppel: ;)


      Lied ist mir bekannt... Allerdings der Gesang viel zu hoch und damit piepsig am Anfang. Danach isses ja auch nicht schlecht. Hat auch niemand behauptet, dass Tuomas ein schlechter Songwriter ist. Der Stil hat sich nur verändert (-n müssen) und das gefällt mir nicht mehr an Nightwish.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • schneiderlein schrieb:

      Was für ne Laus ist dir denn über die Leber gelaufen? :look:

      Gar keine, hab doch gesagt, ich will niemandem auf die Zehen steigen :)
      Tatsache ist halt nur, dass nach nunmehr 6, fast 7 Jahren immer noch von Tarja geredet wird. Und das brauchts IMHO halt nicht. Es gibt auf DPP nicht auch nur einen Song, von dem ich mir vorstellen könnte, dass ihn Tarja singt.


      FCB Andi schrieb:

      Und zum Thema "mainstream-mäßiger" - schon mal The Poet and the Pendulum angehört? Tuomas ist und bleibt ein genialer Songwriter - wer was andres behauptet kriegt Ärger :knueppel: ;)


      Lied ist mir bekannt... Allerdings der Gesang viel zu hoch und damit piepsig am Anfang. Danach isses ja auch nicht schlecht. Hat auch niemand behauptet, dass Tuomas ein schlechter Songwriter ist. Der Stil hat sich nur verändert (-n müssen) und das gefällt mir nicht mehr an Nightwish.


      Am Anfang? Du meinst den Jungen-Sopran, bevor Anette anfängt? :D

      @Kater: Das war nichtmal auf dich bezogen. S.o., es kommt halt nur doch recht oft vor.
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.

    • Da nervts genauso - an dieser Stelle einen herzlichen Gruß an das engstirnige Edelgas :winke: :D
      22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

      Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

      Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

      Science is like sex: it does have practical uses -
      but that's not why we do it.