4. Spieltag: FV Löchgau - 07

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • @Frank: Hast Du die Bilder schon wieder offline genommen? Hab die nicht gefunden.
      -------------------------------------------------------------

    • Doch. Der Trainer geht am Saisonende. :smile: Das wurde der Mannschaft u, dem Trainer vor dem Spiel gesagt, daher wahrscheinlich die Leistungssteigerung.
      Der Neue ist: Matteo Battista. Alles laut LKZ
      Dazu muß noch gesagt werden, dass dieses Verhalten, laut Vereinsmitglieder, die immer bei meinem Getränkehändler einkaufen , unter aller Sau war. Konsequens: Sie treten aus diesem Verein aus. Wir erinnern uns an Chris Seeber, unsauber wie immer. :heulen:
    • Auch ich denke, um mental neue Kräfte freizusetzen und Synergien alleine durch die Anwesenheit eines neuen Coaches zu erzeugen, wäre eine sofortige Trennung die bessere Entscheidung gewesen...
      Die solidarische Trainerumarmungsaktion der Spieler nach dem 2:0 hatte etwas Süffisantes: die ganze Zeit kicken, als ginge es nur darum, den Trainer zu schassen und diesen dann nach einem ausnahmsweise guten Spiel ganz arg liebzuhaben - das nenne ich lächerlich...
      youtube.com/watch?v=L9bd6MgSIsA :popcorn:
      biologisch abbaubar
      Fußball ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (Martin Driller)
    • Frank-Chef schrieb:

      Auch ich denke, um mental neue Kräfte freizusetzen und Synergien alleine durch die Anwesenheit eines neuen Coaches zu erzeugen, wäre eine sofortige Trennung die bessere Entscheidung gewesen...
      Die solidarische Trainerumarmungsaktion der Spieler nach dem 2:0 hatte etwas Süffisantes: die ganze Zeit kicken, als ginge es nur darum, den Trainer zu schassen und diesen dann nach einem ausnahmsweise guten Spiel ganz arg liebzuhaben - das nenne ich lächerlich...


      Frank, das kommt ja nicht allzu oft vor, aber hier stimme ich dir mal 100 % zu!!!!
    • Das Verhalten der Mannschaft gegenüber den Fans und Zuschauer

      Frank dieses Verhalten der Mannschaft zeigt eigentlich nur eines, dass die „Herren“ sich wirklich selbst überschätzen aber sicherlich keine Coole Reaktion. Thomas, Retourkutsche? Gerechtfertigt für was? Sicherlich nicht! Aber was nach meiner Meinung noch viel schlimmer ist zeigt es die Arroganz und Frechheit gegenüber dem zahlenden Publikum und den Fans die mit Herzblut an dem Verein hängen. Was wurde uns in den letzten Wochen für Spiele auf dem Fuchshof präsentiert? Nur Scheiße, sorry anders kann man das nicht mehr ausdrücken. Zur Info: Es haben sich nach unserem Weggang von der Mittelinie sage und schreibe – von der Tribüne hat man eine gute Sicht - nur noch 25 Personen aufgehalten. Hat die Mannschaft das eigentlich wahrgenommen, dass jeder Dorfverein im Umkreis mehr Zuschauer hat als die Fuchshofelf. Wurden die Gründe dafür analysiert? Was soll also die Aktion? Die letzten Zuschauer zu vergraulen um im Ludwig Jahn Stadion unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu spielen. Ist das das Ziel? Was denken die Spieler über uns Fans und Zuschauer, dass wir gehirnlose Lebewesen sind, die alles akzeptieren was uns serviert wird? Bedeutet die Aktion etwa eine Bestätigung der Spieler für die guten Leistungen der letzten Spiele, oder was?

      Sehe ich es als Provokation? Nein, sicherlich nicht! Nur eine unüberlegte schwer nachzuvollziehende Aktion von einem Dienstleister, wie man in der freien Wirtschaft nicht mit einen Kunden umgehen sollte. Schon einmal daran gedacht? Noch eine Anmerkung sei mir erlaubt: Treuere Fans und Zuschauer, die einen Support der Extraklasse Jahr für Jahr durchführen und das trotz Abstiege und Enttäuschungen am Fließband, habe ich in einer solchen scheiß Liga, wie es die Landesliga einmal ist, noch nicht gesehen. Ihr vielleicht? Tipp: Solche Schätze sollte man pflegen.
    • Toni Graf schrieb:

      Frank dieses Verhalten der Mannschaft zeigt eigentlich nur eines, dass die „Herren“ sich wirklich selbst überschätzen aber sicherlich keine Coole Reaktion. Thomas, Retourkutsche? Gerechtfertigt für was? Sicherlich nicht! Aber was nach meiner Meinung noch viel schlimmer ist zeigt es die Arroganz und Frechheit gegenüber dem zahlenden Publikum und den Fans die mit Herzblut an dem Verein hängen. Was wurde uns in den letzten Wochen für Spiele auf dem Fuchshof präsentiert? Nur Scheiße, sorry anders kann man das nicht mehr ausdrücken. Zur Info: Es haben sich nach unserem Weggang von der Mittelinie sage und schreibe – von der Tribüne hat man eine gute Sicht - nur noch 25 Personen aufgehalten. Hat die Mannschaft das eigentlich wahrgenommen, dass jeder Dorfverein im Umkreis mehr Zuschauer hat als die Fuchshofelf. Wurden die Gründe dafür analysiert? Was soll also die Aktion? Die letzten Zuschauer zu vergraulen um im Ludwig Jahn Stadion unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu spielen. Ist das das Ziel? Was denken die Spieler über uns Fans und Zuschauer, dass wir gehirnlose Lebewesen sind, die alles akzeptieren was uns serviert wird? Bedeutet die Aktion etwa eine Bestätigung der Spieler für die guten Leistungen der letzten Spiele, oder was?

      Sehe ich es als Provokation? Nein, sicherlich nicht! Nur eine unüberlegte schwer nachzuvollziehende Aktion von einem Dienstleister, wie man in der freien Wirtschaft nicht mit einen Kunden umgehen sollte. Schon einmal daran gedacht? Noch eine Anmerkung sei mir erlaubt: Treuere Fans und Zuschauer, die einen Support der Extraklasse Jahr für Jahr durchführen und das trotz Abstiege und Enttäuschungen am Fließband, habe ich in einer solchen scheiß Liga, wie es die Landesliga einmal ist, noch nicht gesehen. Ihr vielleicht? Tipp: Solche Schätze sollte man pflegen.


      Uneingeschränkte Zustimmung... traurig aber wahr!
      Und danke Thomas! Fühle mich geehert, daß Du mir mal zustimmst :D
      youtube.com/watch?v=L9bd6MgSIsA :popcorn:
      biologisch abbaubar
      Fußball ist wie eine Frikadelle, man weiß nie, was drin ist. (Martin Driller)
    • Ja, diese provoktive "zum Trainer halten" hat einen ganz bösen Nachgeschmack bei mir hinterlassen. Spieler, die während der gesamten Rückrunde nur über das Training gemeckert haben, umarmen nun den armen zum Saisonende entlassenen Trainer?! So etwas nenne ich eine Farce!! Aber den grössten Bock, den Trainer und Mannschaft meiner meinung nach geschossen haben, war nach Spielende, als der Trainer dazu aufforderte, zur (fast)leeren Gegengeraden zu gehen, und dort mit 2 in Worten zwei Leuten abzuklatschen, die das Spiel per Video aufgenommen hatten. Ich habe das Gefühl, dass die gar nicht wisen, was es heisst, mit Herzblut zu seinem Verein zu stehen, denn das war eine absolute Sauerei!! Ganz schlechter Stil, und daher fordere ich erneut:

      TRAINER RAUS und nimm die Spieler gleich mit, die eh keine echten 07-er sind!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      BRIGADE schwarz-gelb
      Olaf

      P.S. Ich kann nicht verstehen, dass der neue Trainer nicht ab sofort übernimmt und so die Spieler auch während des Trainings beobachten kann und dann sieht, wen er behalten will und wen nicht. Wer eine Mannschaft zusammenstellen sollte ist doch wohl der Trainer, oder!?
      Einmal schwarz-gelb, immer schwarz-gelb!!!!!
    • Na endlich, Andi - dachte schon du eröffnest nie den Link :winke:

      07 Ludwigsburg tritt am Sonntag zum Sonntag zum Spitzenspiel beim FV Löchgau an

      Am Sonntag um 16:00 muss die Mannschaft von Trainer Matteo Battista auf dem
      gefürchteten Kunstrasen des FV Löchgau antreten. Trainer Battista hat Löchgau
      zweimal beobachtet und beschreibt den aktuell Tabellenzweiten als spielstarke
      Mannschaft, die schnell aus der Abwehr nach vorne spielt und sicher nicht schwächer
      einzuschätzen ist als der Gegner vom letzen Samstag, die Neckarsulmer SU. Die Löchauer
      haben erst einmal verloren und bereits 5 Siege auf dem Konto. Bester Torschütze ist
      Stürmer Baris Tökmel mit 4 Saisontoren. Die Mannschaft von Trainer Evangelios Sbonias
      präsentiert sich wesentlich gefestigter als in der letzten Saison als man zwischenzeitlich
      um den Klassenerhalt zittern musste letztlich aber souverän im Mittelfeld landete.
      UPDATE: Bei Löchgau fällt deren zweitbester Torschütze Wiens (4 Tore) verletzt aus

      Auf Seiten der Ludwigsburger ist das Selbstbewusstsein nach dem überzeugenden Sieg
      gegen Neckarsulm wieder zurück am Fuchshof. Die taktischen Vorgaben von Trainer Battista
      schlugen voll ein und die Mannschaft präsentierte sich wieder als kampfstarke Einheit. So
      will man auch den Löchgauern das Leben schwermachen und selber schnell nach vorne kommen.
      Die Personallage ist durchwachsen: Soner Celen muss wohl nochmals zuschauen (Achillessehne),
      und auch Mathis Mandel ist fraglich. Auf jeden Fall noch 2 Spiele zuschauen muss Kapitän
      George Berberoglu. Dagegen sieht es bei Marcel Willberg und Domenico Russo gut aus, beide
      haben ihre Verletzungen auskuriert, ebenso hat Jerome Wahl bei der 2. Mannschaft am Sonntag
      wieder mitgewirkt. Man erwartet ein offenes Spiel von zwei Mannschaften auf Augenhöhe - es
      ist alles drin in dieser Spitzenbegegnung (2. gegen 5. ) - auch ein Sieg für 07 wie er in der letzten
      Saison zweimal überzeugend gegen Löchgau gelang.
    • Warum schon wieder ein Sonntagsspiel??????
      Bin nicht dabei.
      Und dann gibt es da diese eine Person, der du ganz sanft die Hand in den Nacken legst...

      Um den Kopf mit Schmackes auf die Tischkante zu knallen!
    • Sonntag ist auch für mich diesmal extrem schlecht :motzen:

      :wm7: Fußball beherrscht den Teil im Hirn des Mannes, der sich weigert erwachsen zu werden. (Peter Ustinov) :wm4: