Fußballtalks - Doppelpass, Sky90, Kicker.tv und Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • also wenn HM dabei ist natürlich :D Ansonsten nicht...populismus geschwängertes Gelaberer mit 50 % Bayern Anteil (Gabs mal eine Sendung wo der FC B nicht vorkam ?) brauch ich nicht. Und nein es hat nichts damit zu tun, das es Bayern ist..wenns aus Dortmund/Schalke/Bremen käme und in JEDER Sendung isch in epischer Breite über den jeweiligen Verein und seinen Platzwart ausgelassen würde, andererseits aber *unwichtige* Vereine wie Freiburg,Mainz oder Augsburg einmal in der Saison erwähnt werden, würds mir auch auf den Sack gehen. Zumal es häufig ungefähr die *Tiefen Analyse* eines Bierdeckels hat (OK unter Lattek war es noch schlimmer)
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Ansonsten nicht...populismus geschwängertes Gelaberer mit 50 % Bayern Anteil (

      Der FC Bayern ist für die breite Masse der interessanteste Verein.

      Ich persönlich bin froh, wenn wir in dieser Sendung weniger ausführlich behandelt werden. Die anderen Vereine können ein wenig Populismus durchaus gut gebrauchen. :D
      Aber nörgel ruhig weiter, sport1 liest hier mit. :winke:
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Ich weis gar nicht - bzw. weis es noch sehr gut - was Berti Vogts (vor allem, aber auch andere) dem Max Eberl noch vor Jahresfrist alles an den Kopf geworfen haben... ich hab's damals schon nicht ganz nachvollziehen können. Und wenn ich sehe welchen (guten, kompetenten, geerdeten, rundum positiven) Eindruck der gerade im DoPa hinterlässt... dann versteh ich es erst recht und zweimal nicht.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • MagicOe schrieb:

      Ich weis gar nicht - bzw. weis es noch sehr gut - was Berti Vogts (vor allem, aber auch andere) dem Max Eberl noch vor Jahresfrist alles an den Kopf geworfen haben... ich hab's damals schon nicht ganz nachvollziehen können. Und wenn ich sehe welchen (guten, kompetenten, geerdeten, rundum positiven) Eindruck der gerade im DoPa hinterlässt... dann versteh ich es erst recht und zweimal nicht.


      An sich mag ich den Berti Vogts mit seiner knorrigen Art ja, aber in Sachen Eberl und BMG allgemein sitzt der Stachel wohl sehr tief.
      SCV und der FC
    • Wer (und vor allem wo) hat denn den Zettel-Ewald wieder ausgegraben?

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Habs jetz nich gesehn, aber der hat in der letzten Zeit oft viel intelligentes gesagt bei den Auftritten wo ich ihn gesehn hab. Gern mehr!
    • Ja, arg schlimm war sein Auftritt etz net. War aber auch mit Helmer und dem Typen vom Berliner Kurier ne recht angenehme Runde. Wobei da etz heut nichts Bahnbrechend-Neues bei rumkam.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Nein! Das verspricht höchste Unterhaltung! Den Zuschauer befähigt das, ETZ schon a Weizen aufzumachen!

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Und was macht Diego Maradonna im Publikum? Sammelt er noch bischen Kleingeld für die Steuerbehörden in Italien, vor seinem Weiterflug nach Neapel? :amkopfkratz:

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • So wie der eine Typ in der Runde da ausschaut (der mit der Michel-Friedman-Frisur), wurde da vor der Sendung bestimmt irgend n Deal eingefädelt.

      Aber man ist bisher erstaunt über Olli Kahn - so viel Murks erzählt der ja gar nicht.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ich muss da immer an ihn hier denken. :D

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)