Fanszene Münster

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Jimbob schrieb:

      Vielleicht hat das ganze am Ende auch was gutes, und es reißen sich mal alle am Riemen, so das es wieder eine starke Kurve gibt und nicht 3 oder 4 Gruppen.


      Das wäre absolut wünschenswert! :nuke:

      Leider kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen... :shock2:
      Tom Bartels, Ralph Hasenhüttl, Timo Werner und Ralf Rangnick gefällt das.
    • Denk ich auch nicht. Gerade das Thema "Krawall" war doch einer der Streitpunkte, der zur Trennung geführt hat. Die verschiedenen Gruppen sind einfach wie Tag und Nacht. :(
      Wer immer liegen bleibt, liegt falsch.
    • Hoffentlich bekommt der Trottel so eine saftige Strafe, die auch all den anderen Idioten eine Warnung sein wird...

      Wie dumm kann man eigentlich sein? 24 Jahre jung, das ganz Leben noch vor sich...
      Jetzt ist er vorbestraft und bekommt (hoffentlich) eine fette Geldstrafe oder gar Bewährungsstrafe...
      Tom Bartels, Ralph Hasenhüttl, Timo Werner und Ralf Rangnick gefällt das.
    • Meinste die haben den Böller zu Zweit geworfen? Wie soll das denn gehen? :amkopfkratz:
      Natürlich hat er diesen Böller, wodurch 28 Menschen verletzt wurden, alleine geworden...
      Tom Bartels, Ralph Hasenhüttl, Timo Werner und Ralf Rangnick gefällt das.
    • Es wurden mehrere Böller geworfen, aber durch diesen einen Kanonenschlag wurden diese 28 Menschen verletzt. Und dieser Werfer wurde nun gefasst.
      Die anderen Böller hatten niemanden verletzt.
      So zumindest meine Info.
      Kann aber natürlich auch sein, dass ich da nicht richtig im Bilde bin! ;)
      Tom Bartels, Ralph Hasenhüttl, Timo Werner und Ralf Rangnick gefällt das.
    • Ist den Deviants eigentlich bewusst, dass man sie 25m weiter (sprich: Auf dem Spielfeld) nullkommanull hört?

      Aber für die Störung des eigenen Anhangs auswärts in einem solchen Block reicht es nunmal gerade noch aus. So ein peinlicher Haufen, nur weil man die "reine Ultralehre" leben will - die sind so von dem Gedanken geplagt und darin verrannt, die perfekten Elite-Ultras sein zu wollen, dass sie dabei den ureigensten Ultra-Gedanken, die Unterstützung der Mannschaft, bisweilen nicht nur verfehlen sondern geradezu torpedieren. In weitläufigen Kurven wie auswärts in Oberhausen, wie bereits angesprochen in Wattsche oder auch in Münster kann man sie einfach links liegen lassen, da zieht auch absolut das Argument "singt sie halt nieder", aber in steilen Blöcken wie jetzt in Bielefeld positionieren sie sich unterm Dach (was hinsichtlich der ansonsten garantiert aufkommenden "Fahne runter"-Streitigkeiten gar nicht so dumm ist) und können mit 50 Leuten den halben Block entnerven der nicht richtig mitkriegt was unten oder nebenan angestimmt wird. Heraus kommt ein einziger Soundmatsch, der komplett verpufft.

      Aber Hauptsache, sie haben ihr Foto von sich geschossen und können damit die Selbstdarstellung auf ihrer Homepage perfektioneren. Zumindest mal im Derby mit den "Suffkutten" zusammen singen oder mal was massentaugliches mitmachen? Gott bewahre, das wäre ja sooo unkreativ und un-ultra, da würde sofort das italienische ultra-Hohegericht um die Ecke kommen und ihnen die goldene Dauergesang-Stimmgabel aberkennen. Aber ich war ja nicht in Aalen und auch nicht in Babelsberg, darum darf ich unwürdiger Wurm ja sowieso keine Meinung dazu haben.


      :amen: :amen:

      Quelle: forum.westline.de/viewtopic.php?f=14&t=877140&start=60
      Wer immer liegen bleibt, liegt falsch.
    • Ich habe diesen Beitrag mal zusätzlich noch hierher kopiert. Die (vielleicht darauf folgende) Diskussion ist ja eher eine allgemeine, und hat weniger speziell mit diesem Spiel zu tun... ;)

      Guter Beitrag! :nuke:
      Aber ist denn nur diese eine kleine Ultragruppe Schuld an der relativ schlechten Stimmung bei euch? Oder hat das noch andere Gründe?
      Ich habe in den letzten Jahren jetzt nicht soooo viele Spiele der Preußen gesehen, aber immer dann, wenn ich eines gesehen habe, war ich erschrocken wie schlecht die Stimmung bei euch geworden ist.
      Noch vor 5-10 Jahren gehörte der Preußen-Anhang mMn mit zum besten und lautstarksten in den unteren Ligen......und jetzt? Quasi tote Hose... :(
      Tom Bartels, Ralph Hasenhüttl, Timo Werner und Ralf Rangnick gefällt das.
    • Naja, in Bielefeld waren sie alleine Schuld.

      Bei Heimspielen stehen alle zu weit auseinander, um gemeinsam zu singen. Ansonsten klappt es ja, wenn alle zusammenstehen (Bsp. Osna, Oberhausen). Da kann man die Deviants halt auch einfach ignorieren.

      Problem ist auch vorallem, dass die gesamte Fan - nicht nur Ultra - szene untereinander verstritten ist. Das ist natürlich nicht nur die Schuld der Deviants. Deren alleinige Schuld ist aber, dass die null Interesse haben, mit anderen Preußen-Fans zu singen und daher auch nur "ihr Ding" durchziehen. Dass das in Gästeblöcken wie Bielefeld nicht funktionieren kann, sollte logisch sein.

      Alles sehr peinlich. Und aktuell echt keien Chance auf Besserung. Wie gesagt, das zweite Spruchband der Bielefelder trifft es.
      Wer immer liegen bleibt, liegt falsch.
    • Das passiert, wenn eigene Interessen, Politik und wat weiß ich über die Unterstützung der Mannschaft gestellt wird.

      In Aachen, Braunschweig und Babelsberg ja der ähnliche Dreck.
      Wer immer liegen bleibt, liegt falsch.