Nachrichten aus der Vorstadt - Der News Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Nachrichten aus der Vorstadt - Der News Thread

      Das muss erwähnt werden:

      spvgg-unterhaching.de/news/news_detail.php3?news_id=4093 :rotate: :rotate:

      Glückwunsch!!!

      Würden die Spieler so arbeiten wie Sie, wir wären wohl auf Jahre hinaus Deutscher Meister!
      "Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen" -
      "Er hat auch nicht mehr Grips, als'n Spatz Fleisch an der Kniescheibe"
      Bud Spencer
    • Hab gehört Basler ist frei geworden :look:

      Die Entscheidung ist nicht vertretbar. Hasenhüttl hat hervorragende Arbeit geleistet!
      Hab einfach das Gefühl der Vorstand verschweigt uns, dass wir diese Saison mit allen Mitteln den Aufstieg schaffen müssen, da sich Generali sonst wohl tatsächlich zurückzieht und wir vor dem wirtschaftlichen K.O. stehen :schulterzucken: Der ruhige Hassenhüttl mit seiner langfristig guten Arbeit wäre da wohl weniger geeignet...
      :blaurot:
    • Die nächsten Spiele werden zeigen, ob das der richtige Schritt war...

      Nachvollziehbar ist der Schritt aus meiner Sicht zum einen schlicht und ergreifend aufgrund der aktuellen (bzw. saison-bilanzierend) schlechten Ergebnisse und dem Tabellenstand und der taktischen Auf- und Einstellung der Mannschaft (wobei wir natürlich im Training wenig Einblick haben, aber im Spiel erkennt man doch schon den ein oder anderen Fehler, vor allem was Personal, Aufstellung oder Einwechslungen angeht).
      Nicht zu verstehen ist der Schritt aufgrund der finanziellen Situation und mangelnder Chancen auf aprupte Verbesserung/Erfolg bzw. Alternativen. Wenn wir finanziell wirklich so angeschlagen sind, wie allgemein gemunkelt wird, dann kann man nicht den Trainer zu einer Situation entlassen, in der der Aufstieg kaum noch möglich ist (der ja zur Konsolidierung quasi angestrebt wird - aber einfach in Beziehung finanzielles Risiko/Strategie/Chancen/Realität vielleicht nicht unmöglich ist; dieses Unternehmen wurde aber leider komplett falsch angepackt). Zudem ist auf dem Trainermarkt kaum eine Alternative vorhanden - und ich wage einfach mal zu bezweifeln, ob Lust/Bucher das langfristig übernehmen können. Zudem frage ich mich, was der Trainer neues bewirken will zumahl ja zuletzt eindeutig ein Aufwärtstrend zu erkennen war (ganz entscheidender Punkt).

      Also ich würde den Trainerwechsel nicht komplett als falsch einstufen, aber es scheint nicht wirklich durchdacht. Wie geschrieben, der angestrebte Aufstieg ist verpasst, die Strategie sollte sein, den Verein in der 3.Liga stark zu machen und in der neuen Saison eine Mannschaft aufzustellen, die mit jungen Spielern gespickt einigermaßen mittspielen kann. Ob der Trainerwechsel da jetzts der richtige Schritt ist...
      auf jeden Fall alles Gute an Hasenhüttl, er hat insgesamt gute Arbeit geleistet, war aber auch mit seinen Entscheidungen auf dem Spielfeld nicht einverstanden. Aber so muss ein Trainer auch mit der Diskrepanz zwischen diversen Parteien zurechtkommen
    • Boah, echt fett! Da hab ich nie und nimmer mit gerechnet! Dabei hat der Hasenhüttl solide Arbeit geleistet. 5 Punkte aus 9 Spielen ist nicht das Gelbe vom Ei, aber auch ich habe einen deutlichen Aufwärtstrend gesehen - lediglich die Tore haben gefehlt und Pech war auch dabei! Na ja, mal sehen, ob der Wechsel was bringt!
      Alles Gute, Ralph! :)
      "Es gwinnt a Jeder irgendwann, weil ma net nur verlieren kann,
      es kummt a Jeder an die Reih', da Aane nia, da Andre glei'" (EAV)
    • Unglaublich.....

      Das einzige, was wir in der nächsten Woche erfahren werden, ist die Insol........... (die rechtlichen Buchstaben dürfen erraten werden)
      "Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen" -
      "Er hat auch nicht mehr Grips, als'n Spatz Fleisch an der Kniescheibe"
      Bud Spencer
    • JHV bei der SpVgg: Der Showdown beginnt.......

      JHV

      Schon die ersten zwei Sätze sprechen mir aus der Seele!!
      Der einst so bodenständige und unaufgeregt geführte Vorstadtklub,.......

      Mal schauen, wer freiwillig gegagnen wird heute abend.
      "Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen" -
      "Er hat auch nicht mehr Grips, als'n Spatz Fleisch an der Kniescheibe"
      Bud Spencer
    • Kupka tritt zum Saisonenende als Präsident der Spvgg Unterhaching zurück (kicker, SZ). Bis dahin will er noch mithelfen, dem Verein aus seiner schwierigen Lage herauszuhelfen. Und danach ? Gehts dann richtig den Bach runter, oder wie?
      Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

      UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

      DUCHATELET CASSE-TOI!
    • Die Hoffnung besteht eher darin, dass es danach wieder aufwärts geht. Kupka mag bei einigen nicht beliebt sein, aber man kann ihm wirklich nicht vorwerfen nicht mit Herz am Verein zu hängen. Bei so vielen anderen Vereinen wären die Präsidenten bereits im Oktober (als bekannt wurde, dass Levis ein Betrüger ist) zurückgetreten um sich die Anstrengung zu ersparen.
      Dennoch der Verein braucht schon seit Jahren frischen Wind...Mal sehen wie's in den nächsten Monaten weitergeht. Laut Schrobenhauser ist der Verein "am Ende der Saison schuldenfrei." Dafür wird nun ein Sparkurs einsetzen und deutlich mehr auf die Jugend gesetzt.
      :blaurot:
    • paradies schrieb:

      Kupka tritt zum Saisonenende als Präsident der Spvgg Unterhaching zurück (kicker, SZ). Bis dahin will er noch mithelfen, dem Verein aus seiner schwierigen Lage herauszuhelfen. Und danach ? Gehts dann richtig den Bach runter, oder wie?


      Ich schließe mich da dem Passauer an. Haching wankt - aber es fällt nicht!
      Wie schaut's eigentlich bei Jena aus? Da hat man auch ungesunde Dinge gehört bzw. gelesen! :winke:
      "Es gwinnt a Jeder irgendwann, weil ma net nur verlieren kann,
      es kummt a Jeder an die Reih', da Aane nia, da Andre glei'" (EAV)