Vereins- / KGaA-Politik: Reisinger gewählt, VR vollständig; Vertrag mit Ismaik WIRD gekündigt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Was das zu bedeuten hat, weiß ich genau auch nicht.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • noch mal für alle:
      es geht NICHT darum hasan aus der kgaa zu werfen (was ja gar nocht möglich ist).
      hier eine erklärung, um was es eigentlich bei diesem antrag geht:

      der text ist von hernn berhard leitner:

      Ich muß mal wieder Sachen klarstellen, die von einigen anscheinend nicht verstanden werden. Den Kooperationsvertrag aufzulösen bedeutet nicht Hasan Ismaik auszuzahlen, sondern die Geschäftsführungs GmbH vor dem Zugriff durch HI, falls die 50+1 Regel fallen sollte, zu schützen. In der Satzung der GmbH und Co. KGaA ist festgelegt, daß der Geschäftsführer der KGaA durch die Geschäftsführungs GmbH (gehört zu 100% dem Verein) gestellt wird. Das bedeutet die Geschäfte werden, egal wie hoch die Anteile eines Investors sind, nur durch den Geschäftsführer, der vom der GmbH gestellt wird, gesteuert. Herr Fauser hat das auf der MV gestern am Beispiel Dortmund die im Prinzip genauso aufgestellt sind wie wir mit dem Unterschied, daß bei denen 95% der Aktien nicht mehr im Besitz des Vereins sind sondern im Gegensatz zu uns an der Börse gehandelt werden, daß aber trotzdem, durch die Geschäftsführungs GmbH, die volle Kontrolle über das operative Geschäft beim Verein liegt. Sollte 50+1 Fallen hätte Hasan Ismaik durch bestimmte Klauseln im Kooperationsvertrag, der faktisch nichts mit seinen Krediten für die KGaA oder Anteilen an der KGaA zu tun hat, Zugriff auf die Geschäftsführungs GmbH, deren Anteilsmehrheit ihn dann 12501,-- Euro kosten würden. Dieser Kooperationsvertrag soll nun aufgelöst werden. Der Vertragsbruch den Hasan Ismaik zweifellos durch Verweigerung der Lizenzsicherung zur 3. Liga begangen hat ist ein Grund diesen Vertrag zu Kündigen. Anscheinend sehen das wohl auch die Mehrzahl der bei der MV anwesenden Mitglieder ebenfalls so. Die Auflösung dieses Vertrages bedeutet also nichts weiter, als daß die Zusammenarbeit mit dem Mehrheitsgesellschafter aufgekündigt wird, damit er im Fall der Fälle keinen Zugriff auf die Geschäftsführungs GmbH, an der bei der KGaA eben alles hängt was mit dem operativen Geschäft zu tun hat, bekäme
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • Hier noch einfacher erklärt ( Copyright Kraiburger - loewenforum.de):


      Im Antrag geht es nicht darum dass er verkauft.

      Sondern es existiert ein Vertrag zwischen 1860 und ihm, welcher ihn
      verpflichtet, für die Lizenzisierung zu sorgen, und ihm die Rechte gibt:
      - sich ins Tagesgeschäft einzumischen
      - im Fall von 50+1 den laden uneingeschränkt zu übernehmen.

      Diesen Vertrag hat er gebrochen indem er die Lizenz nicht gesichert hat.
      Daher steht 1860 ein außerordentliches Kündigungsrecht zu, welches die
      Mitglieder hier wahrnehmen.


      Als Konsequenz hätte er zwar weiter seine Anteile, aber zukünftig nix mehr zu sagen.


      Leider schreibt die Hetzerseite natürlich was anderes, auch wenn Grissmaik so langsam die Patronen ausgehen.
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • v2chris schrieb:

      Danke maddox, so hab ich es jetzt auch erklärt bekommen und so macht die Sache Sinn, inshallah :D
      Verdammt schreib meinen Namen richtig! ;)
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • Über die Finanzen werdet ihr dann immernoch abhängig sein, aber ich wünsche Euch beim Kooptionsvertrag viel Erfolg. Dann wäre auch der Klagegrund gegen 50+1 auch Geschichte. Wobei es wohl in jedem Fall Jahre dauern wird bis Klarheit herscht. Ohne Gericht wird es nämlich wohl nicht funktionieren.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Hurra! Wir werden Meister! Bald! Klar dass die ARGE und der Hetzer nur so geifern!
      Alles Idioten im eV. Alle raus! Alles Amatuere! Raus mit der Bande! Wir bleiben immer in der RL! Das GWS ist ein Dreckloch und eine Ruine!
      Der Mey packt das an! Mittelfristig vorne in der Bundesliga mitspielen! Ist doch ein Klacks! Sind nur 3 Ligen! Die anderen Vereine schlafen doch!
      _____________
      Tradition ist nicht die Anbetung von Asche, sondern der Erhalt von Feuer!
    • Ja... Warum nicht mal die Mitglieder respektieren und mal sehen, wo man wirklich steht? Größenwahn pur.
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • Wenn er ein ach so tolles Konzept hat, dann soll er es öffentlich machen und ned so nixsagende Worthülsen raushauen.
      Aber mit "WIR bauen ein Stadion" und "der Himmel ist das Limit" bekommst Du halt die ARGE auf Deine Seite :admin:
      Leberkaaas und Freibier für alle inklusive |-)
      Rekordnichtaufsteiger
      fuck politics & fuck religion