Laberthread: Kulturell wertvolle verbale Ausdünstungen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das Cafe Nord Open Air und das Turock Open Air. Für Metal und Hardrock Freunde ein Fest....beides umsonst und draussen. Und immer namhafte Bands dabei.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Wahrscheinlich waren wir zur falschen Zeit am falschen Ort, aber dieses Essen Original fand ich zumindest da und dann echt kacke. Zunächst kostete ein 0,5 Bier im Einwegbecher tatsächlich 5€, beim Klobesuch wurde auch abkassiert und da durfte man sein Luxusbier nichtmal mitnehmen, sondern hätte es wenn man allein gewesen wäre, vorm Container vernichten müssen. Dazu spielte in den 1 1/2 Stunden eine Band, die mich leider sehr an Tokio Hotel erinnert hat, TIL. Ganz schlimm, alle Menschen über 14 haben sich nur verzweifelt angeguckt und sich am Becher festgehalten. Zum Glück hat es dann angefangen zu regnen und wir konnten vor einer Bar beim halben Liter für 3,50 das Abendspiel gucken ;)
      Richtig klasse fand ich dieses Café Nord. Solche Läden müsste es öfter geben! Generell ist Essen doch nicht ganz so schäbig wie ich dachte :D
    • Marsberger schrieb:

      Wahrscheinlich waren wir zur falschen Zeit am falschen Ort, aber dieses Essen Original fand ich zumindest da und dann echt kacke. Zunächst kostete ein 0,5 Bier im Einwegbecher tatsächlich 5€, beim Klobesuch wurde auch abkassiert und da durfte man sein Luxusbier nichtmal mitnehmen, sondern hätte es wenn man allein gewesen wäre, vorm Container vernichten müssen. Dazu spielte in den 1 1/2 Stunden eine Band, die mich leider sehr an Tokio Hotel erinnert hat, TIL. Ganz schlimm, alle Menschen über 14 haben sich nur verzweifelt angeguckt und sich am Becher festgehalten. Zum Glück hat es dann angefangen zu regnen und wir konnten vor einer Bar beim halben Liter für 3,50 das Abendspiel gucken ;)
      Wie gesagt, für mich ich so eine Veranstaltung nix mehr, aber bei einem 3-Tages-Umsonst-Festival braucht man halt auch "Füllmaterial" ;)


      Marsberger schrieb:



      Richtig klasse fand ich dieses Café Nord. Solche Läden müsste es öfter geben! Generell ist Essen doch nicht ganz so schäbig wie ich dachte :D
      Wobei die Ecke dort an sich schon eher "schäbig" ist :schreck: ;)
      Für immer GMS !
    • Ja, da unten ist es nicht wirklich schön...aber muss so sein, wenn da zwei Konzerthallen sind, wo schmutziger Rock N Roll gespielt wird...
      Opfer der Bochumisierung...
    • Ich habe gerade auf Reviersport folgendes gesehen:

      Übertragung aller Regionalligaspiele im Internet

      Ich bin da ehrlich gesagt gespalten. Auf der einen Seite ist es natürlich einen schöne Sache für jemanden, wie z.B. Martin, der nicht unbedingt zu den Spielen ins Stadion kann. Auf der anderen Seite kann es aber auch zu erheblichen Zuschauereinbußen führen und Geld bekommen die Vereine ja anscheinend nicht für die Übertragungen
      Für immer GMS !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von R-Wum-E ()

    • Geht mir auch so... nur die Spiele werden doch ohne Kommentar gezeigt, war es nicht so? Aber es ist wie überall, ist umsonst, also muss es ja gut sein. Aber bei mir ist es so, wenn ich nicht ins Stadion kann, wegen der Arbeit, kann ich es auch nicht im Stream sehen.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Ja, wird ohne Kommentar gezeigt, was ja nicht unbedingt als Nachteil anzusehen ist ;)

      Habe mir unser Auswärtsspiel in Bonn über Sporttotal.tv angeschaut und fand die Qualität der Übertragung echt okay. Ich gebe ja auch zu, dass ich sowas bei Auswärtsspielen bestimmt häufiger nutzen würde, aber bei Heimspielen bin ich im Stadion.

      Finde es aber sehr fragwürdig, dass nur der Verband davon profitiert und die Vereine nichts bekommen sollen
      Für immer GMS !
    • Vielleicht am Anfang gut, um das System zu etablieren. Aber wenns läuft, sollten die Vereine auch was davon haben, würde ich sagen. Die Laufzeit ist natürlich sehr lang.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Naja...fänd ich ja ne schöne Sache. Nur obs wirklich nur die ehemaligen Bundesligisten sein sollten? Aber da sagte ja der RWO Präsident was dazu und das kann ich nur unterstreichen, das z.B. Westfalia Herne noch fehlt z.B.
      Opfer der Bochumisierung...
    • R-Wum-E schrieb:

      Ich habe gerade auf Reviersport folgendes gesehen:

      Übertragung aller Regionalligaspiele im Internet

      Ich bin da ehrlich gesagt gespalten. Auf der einen Seite ist es natürlich einen schöne Sache für jemanden, wie z.B. Martin, der nicht unbedingt zu den Spielen ins Stadion kann. Auf der anderen Seite kann es aber auch zu erheblichen Zuschauereinbußen führen und Geld bekommen die Vereine ja anscheinend nicht für die Übertragungen
      Für mich wäre das natürlich toll! :nuke:

      Aber ich kann mir gut vorstellen, dass so mancher Sesselfurzer den Weg dann nicht mehr ins Stadion findet.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher