Scottish Premiership, Championship, League 1 & League 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • suba_01 schrieb:

      :kotz:

      MunichBhoy schrieb:

      ich hab eben nochmal im rangers-board gestöbert.
      ich kenne einige foren und auch einige rangersforen, aber das was hier in einigen threads und von einigen usern zu lesen ist, ist das heftigste, das mir je untergekommen ist. bei einigen kandidaten ist das psychologisch äußerst auffällig. besonders wenn man berücksichtigt, dass diejenigen vom konflikt zwischen celtic und den rangers, der jenseits des sportlichen bereichs liegt, nicht im geringsten betroffen sind und... das muss ich leider auch dazu sagen....nicht die geringste ahnung haben.
      solche anfeindungen und formulierungen blanken hasses sind mir von seiten der rangers noch nie untergekommen....nicht mal in england oder schottland. einigen haben da echt tiefsitzende probleme. anders ist es nicht zu erklären, dass einigen schon der schaum vorm mund kommt, wenn sie nur was von nem iren hören oder lesen.
      ich weiss, dass auch in einigen celtic-foren heftig ausgeteilt wird, aber eine solche dimension blinden hasses ist mir noch nie untergekommen. ich will hier gewiss nicht alle user des rangers-boards über einen kamm scheren. es betrifft einige wenige....und ich denk caledonia, der ja der chef zu sein scheint, weiss wen ich meine. und dass der chef solche ausartungen duldet und dagegen mich, der keine einzige beleidung in den wenigen threads, die ich in dem board schreiben durfte, verwendet hat, am schreiben dort hindert, hat einen heftigen beigeschmack...wo er doch nach eigener aussage alles löscht, was ihm nicht gefällt. wenn ich allerdings die reaktionen einiges seiner mitfans lese, verstehe ich, dass er angst um den "inneren frieden" dieses boards hat.
      ich und meine landsleute (und ich bin mir sicher, dass es auch einige unter den bears gibt, die das ähnlich sehen) können über solche ausraster zu einem thema, das euch nicht betrifft, nur mitleidig zumindest aber verständnislos den kopf schütteln.
      ich würde mir zb nie herausnehmen mich zb zu einem italienischen gesellschaftsproblem gross zu äußern geschweige denn drüber zu echauffieren, nur weil ich dort vielleicht nen lieblingsverein hab, der dort ne art von stellung bezieht.
      seid mir nicht böse, aber (und das sage ich euch als ire): das steht euch nicht zu.....nicht in diesem maße

      MunichBhoy schrieb:

      ich hab eben nochmal im rangers-board gestöbert.





      Als erstes, ich bin weder Ranger noch Celtic Anhänger, ich mag aber den schottischen Fußball
      und für mich ist eine absolute Tragödie für den gesamten Fußball wenn ein Verein wie die Rangers
      für das Fehlverhalten einzelner (aus)bluten muss, dieses ist eine große Schande für den gesamten
      europäischen Fußball. Wenn diese Geschichte neutral behandelt werden würde, muss hier die UEFA einschreiten und den Rangers eine zweite Chance geben, oder Vereine wie
      Real, FC Barcelona, United , Liverpool und auch den BVB sowie den S04 in den Abgrund zu schießen, den die haben mehr sch…. Gebaut und laufen ohne Problem nächste Saison in der Cl auf.
      Soweit meine Meinung zu dem Thema.
      Meine Meinung zu dir ist eine andere, auch wenn ich keine Ranger bin bekomme ich das große kotzen wenn ich deinen Müll lese.
      Meldet sich gerade hier an, gibt nicht klar seinen Verein an, stellt sich nicht vor und tritt auf Leute ein die am Boden liegen.
      Ich hoffe von ganzem Herzen du bist keine Roter, weil eines ist für mich Fakt, du bist mit deinem Verhalten eine große Schande für alle Celtics und Iren, und ich hoffe nicht auch noch für meinen Verein. (Mir ist hier jeder Schalker, Dortmunder, Cluberer und auch Blauer lieber als du)
      Ich hoffe sehr die Mods schreiten hier endlich ein und schmeißen, dieses Etwas für was ich keinen Namen habe aus diesem Forum raus, weil hier muss jedem klar sein welches Ziele dieses Etwas hier hat.

      Von mir dafür noch ein persönliches :finger: :keks:








      Falsch, eine Newco hat in der höchsten Spielklasse nichts verloren. Der Verein Livingston in Schottland ist dazu ein sehr gutes Beispiel. Ich wäre froh, die UEFA hätte sich dem ganzen schon längst angenommen. Dann hätte dieser ganze Mist so lange überhaupt nicht gedauert.
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!
    • MunichBhoy schrieb:

      zumindest fällt auf, dass im rangersforum keine kritischen beiträge, eine andere meinung noch dergleichen erwünscht sind. ich wusste nicht, dass das rangersboard hier nur für auserwählte mitglieder da ist.
      und fang jetzt nicht wieder mit der provokationsgeschichte an....ich hab sachlich geschrieben und von wem beleidgungen und drohungen kommen, kann jeder nachlesen.
      fühlst du dich mit solchen individien wie zb diesem bochumer wohl?
      ihr erfüllt dort jedes negative klischee, dass man als celt von rangers-anhängern hat....herzlichen glückwunsch
      ihr erweist eurem verein einen bärendienst (cooles wortspiel :) )

      edit: jetzt hat caledonia seinen bluthund zurückgepfiffen und der hat mal schnell seine drohung editiert ;D
      ihr seid ein haufen ;D






      Merk dir mal eines, jeder der mit unserem Verein samt Fans schon das Vergnügen hatte, kann gutes über uns erzählen. Was juckts dich dann, was ein paar einzelne von sich geben ? :schulterzucken:
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!
    • "Der Hass ist so gross, daß jeder in seinem eigenen Board bleiben sollte.
      Hat noch nie etwas gebracht und wird es auch in Zukunft nicht."

      Was ich grad ein wenig schade finde, ist ja, dass ich mich hier um Objektivität bemühe und klar machen will, dass das Problem nicht nur bei einer Seite liegt und dann kommt wieder ne Aussage, die sich wieder auf eine Seite reduziert, das finde ich um ehrlich zu sein auch nicht grade viel besser.

      "Merk dir mal eines, jeder der mit unserem Verein samt Fans schon das
      Vergnügen hatte, kann gutes über uns erzählen. Was juckts dich dann, was
      ein paar einzelne von sich geben ?"

      Leider muss ich sagen, dass ich mal in Köln im Pub war mit lauter Celtic Fans, die waren auch nett, bis ich dann mal für die Rangers gejubelt hab, da waren dann die Hasstiraden bis ich weg war.
      Will nicht glaube, dass das andersrum anders wäre, aber spricht nicht für die Fans jemanden an einem einzigen Merkmal zu charakterisieren...
    • Objektivität ? Wo Celtic Tag für Tag an allem Schuld ist ? Das ist fast schon eine Verschwörung. Warte nächste Saison mal ab, wenn die Blauen zwischen Stirling und Stranraer pilgern, dann werden wir trotzdem deren Hauptthema bleiben. ;)
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!
    • Meppel schrieb:

      "Der Hass ist so gross, daß jeder in seinem eigenen Board bleiben sollte.
      Hat noch nie etwas gebracht und wird es auch in Zukunft nicht."

      Was ich grad ein wenig schade finde, ist ja, dass ich mich hier um Objektivität bemühe und klar machen will, dass das Problem nicht nur bei einer Seite liegt und dann kommt wieder ne Aussage, die sich wieder auf eine Seite reduziert, das finde ich um ehrlich zu sein auch nicht grade viel besser.

      "Merk dir mal eines, jeder der mit unserem Verein samt Fans schon das
      Vergnügen hatte, kann gutes über uns erzählen. Was juckts dich dann, was
      ein paar einzelne von sich geben ?"

      Leider muss ich sagen, dass ich mal in Köln im Pub war mit lauter Celtic Fans, die waren auch nett, bis ich dann mal für die Rangers gejubelt hab, da waren dann die Hasstiraden bis ich weg war.
      Will nicht glaube, dass das andersrum anders wäre, aber spricht nicht für die Fans jemanden an einem einzigen Merkmal zu charakterisieren...







      Ist in einer Kneipe ganz normal, alles auch schon erlebt zwischen Celts und den Blauen. Ich spreche für Spiele gegen andere Mannschaften gerade International, da haben wir einen sehr guten Ruf.
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!
    • NeverWalkAlone schrieb:

      Objektivität ? Wo Celtic Tag für Tag an allem Schuld ist ? Das ist fast schon eine Verschwörung. Warte nächste Saison mal ab, wenn die Blauen zwischen Stirling und Stranraer pilgern, dann werden wir trotzdem deren Hauptthema bleiben. ;)

      Wer sagt das? Niemand sagt das? Niemand kann etwas dafür, wenn Ihr hier alles veralbern wollt. Das sei Euch ja gegönnt, aber es macht es dadurch nicht wahr.

      Dass Celtic ein mächtiges Wort mit zu reden hat, dürfte innerhalb der SPL doch wohl wahrlich nicht in Abrede gestellt werden. Und dass diese Abstimmung eine Farce war und nichts anderes, als ein feiges Abschieben in Richtung SFL, doch wohl auch nicht.
    • NeverWalkAlone schrieb:


      Merk dir mal eines, jeder der mit unserem Verein samt Fans schon das Vergnügen hatte, kann gutes über uns erzählen. Was juckts dich dann, was ein paar einzelne von sich geben ? :schulterzucken:

      Glaubst Du nicht, dass dieses ständige Eigenlob der eigenen Fanszene nicht nur noch müde belächelt wird? Keine Fanszene dieser Welt, keine, ist überall beliebt. Und sicher am allerwenigsten die beider Glasgower Großclubs. Wir könnten doch schließlich beide binnen Minuten das Gegenteil beweisen.
    • Allgemein ist es mir auch egal, was die über uns schreiben. Lesen, ;D und wieder verschwinden, so mache ich das. ;) Was für Bettgeschichten die sich gegenseitig erzählen, interesiert in diesem Forum ansonsten so oder so keine Sau. Nicht alles glauben was geschrieben wird, sich sein Bild selbst von den Vereinen machen. Damit fährt man am Ende am allerbesten.
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!
    • MunichBhoy schrieb:

      ..wenn man berücksichtigt, dass diejenigen vom konflikt zwischen celtic und den rangers, der jenseits des sportlichen bereichs liegt, nicht im geringsten betroffen sind und... das muss ich leider auch dazu sagen....nicht die geringste ahnung haben.....

      ich und meine landsleute (und ich bin mir sicher, dass es auch einige unter den bears gibt, die das ähnlich sehen) können über solche ausraster zu einem thema, das euch nicht betrifft, nur mitleidig zumindest aber verständnislos den kopf schütteln.

      ich würde mir zb nie herausnehmen mich zb zu einem italienischen gesellschaftsproblem gross zu äußern geschweige denn drüber zu echauffieren, nur weil ich dort vielleicht nen lieblingsverein hab, der dort ne art von stellung bezieht.
      seid mir nicht böse, aber (und das sage ich euch als ire): das steht euch nicht zu.....nicht in diesem maße


      :amen:
      ahh - endlich!
      Endlich sagts mal einer! Einer der besten Posts, die ich hier jemals gelesen habe.
      Never mind the bollocks! :D
      Friends of Italian Opera
    • Meppel schrieb:

      Ich habs mir jetzt lange angeschaut und mich echt zurückgehalten, aber ich möchte an dem Punkt mal sagen: "Tut die Ruhe rein."

      Als ob es nicht jedem klars ist, dass die Celtic Fans im Forum Vorurteile gegen die Rangers Fans haben und umgekehrt.
      Ey wir sind hier nicht in Schottland wo der Streit noch weitere Ausmaße hat als hier im Forum, als kommt mal bitte runter.

      Und dieses andauernde anfeinden, von seiten Celtic IRA Fangesänge im Stadion und von Seiten der Rangers wird die direkt mal eine ganze Konfession schlechtgeredet (pädophiler Scheißclub, ich glaub ich brauch da nicht weiter drauf einzugehen und wo die Hintergründe hier liegen).
      Erkennt doch bitte mal an, dass beide Seiten zu großem Teil von Hass gesteuert werden.
      Ja okay, ich bin ein Rangers Anhänger aber für mich sollte das ganze eine gesunde Fußballrivalität bleiben, die nicht wieder zurück ins religiöse oder gar ethnische geht...

      So und zum Abschluss noch ein Lied:
      youtube.com/watch?v=lVdxwDT2ohY

      Viele Grüße und nehmts mir nicht übel, aber das regt mich schon länger auf...
      Nico
      so oder ähnlich seh ich das auch
      "...and raise what's left of the flag for me!"
    • Ickenham schrieb:

      MunichBhoy schrieb:

      ..wenn man berücksichtigt, dass diejenigen vom konflikt zwischen celtic und den rangers, der jenseits des sportlichen bereichs liegt, nicht im geringsten betroffen sind und... das muss ich leider auch dazu sagen....nicht die geringste ahnung haben.....

      ich und meine landsleute (und ich bin mir sicher, dass es auch einige unter den bears gibt, die das ähnlich sehen) können über solche ausraster zu einem thema, das euch nicht betrifft, nur mitleidig zumindest aber verständnislos den kopf schütteln.

      ich würde mir zb nie herausnehmen mich zb zu einem italienischen gesellschaftsproblem gross zu äußern geschweige denn drüber zu echauffieren, nur weil ich dort vielleicht nen lieblingsverein hab, der dort ne art von stellung bezieht.
      seid mir nicht böse, aber (und das sage ich euch als ire): das steht euch nicht zu.....nicht in diesem maße


      :amen:
      ahh - endlich!
      Endlich sagts mal einer! Einer der besten Posts, die ich hier jemals gelesen habe.
      Never mind the bollocks! :D
      ich wüsste auch nicht, was an dem post nicht nachzuvollziehen ist.
      ich denk nur, dass es einige nicht hören, weil sie ihre komplexe, ihren selbshass oder was auch immer so schön in diesem konflikt, der sie null betrifft, ausleben können....er ist einfach mittel zum zweck

      versteht mich nicht falsch....ich kann es keinem vorwerfen eine meinung zu diesem konflikt zu haben oder eine seite zu bevorzugen. es geht um die art und weise, um den hass und dieser wut, mit der das hier teilweise vertreten wird.
      "...and raise what's left of the flag for me!"
    • @MunichBhoy
      Einiges klären wir ja gerade privat, so hier nur noch kurz etwas zu Deinem "politischen Posting".

      Ich glaube man sollte es einfach jedem Menschen zugestehen, für welche Dinge er sich im Leben interessiert. Und natürlich ist es völlig normal, dass man der Gegenseite auch nur allzu oft und ebenso gerne Unwissenheit, Schaum vorm Mund oder Hass unterstellt. Geht mir umgekehrt nicht anders. Da stellen sich mir auch oft die Nackenhaare hoch. Dir springt hier keiner der Celtic-User zur Seite. Warum nicht? Weil die natürlich ganz genau wissen, wie es in ihren Celtic-Foren abgeht. Da weht kein anderer Wind als hier im Rangersboard. Wahrlich nicht.

      Ich finde zudem auch, dass Du nicht beurteilen kannst, ob und wenn ja, wie sehr der eine oder andere User mit der Problematik vertraut ist und gar ein "Recht" hat, sich damit zu beschäftigen. Dazu muss man sicher kein Ire sein. Wirklich nicht. Und ebenso, wie der eine oder andere Fan hier und da mal sicher völlig übertrieben Schaum vorm Mund hat, wenn es um Iren geht, so ist es doch umgekehrt mit England oder GB (UJ) nicht anders. So ehrlich sollten wir doch sein.

      Ich weiß von den Rangers-Usern hier, dass die sich teilweise seit bis zu 4 Jahrzehnten mit der Thematik auseinandersetzen, der eine oder andere von dort stammt, andere wiederum haben dort seit vielen Jahren Bekannte, Freunde oder gar Verwandte, man hat persönliche Erfahrungen mit der IRA gemacht usw. usf..

      Und es ist auch in anderen Foren auf der Insel nicht anders. Kenne alle blauen Foren und habe auch in den grünen bis vor knapp über einem Jahr immer wieder mal mitgelesen. Vieles läuft heute, da man ja in GB schon für einen Twittereintrag in den Knast kommen kann, in geschlossenen Bereichen ab, so dass es auf den ersten Blick vielleicht ruhig wirkt, aber es ist es nicht wirklich. Alles andere als das.
    • Meinem Empfinden nach, geht es im Forumcircle vom Ton her ein wenig anders ab, ist aber wie gesagt subjektiv. Und ich kann natürlich nur für mich sprechen.

      Jetzt sich dahin zu stellen und zu sagen das wir ihm deswegen nicht zur Seite springen, weil wir ja solche Doppelmoralisten wären, das ist für mich schon ein wenig unverschämt. Aber gut, auf einen Nenner werden wir wohl nie wieder kommen.

      Das jeder sich mit dem "Scheiß" beschäftigen wie er will, das ist ja eh klar. Sonst wären wir ja auch nicht hier
      "1967 breakthrough for SNP.... and many other good things happened this year"

      In einem der wichtigsten Bücher der Terrorismusforschung, "Eine Geschichte des Terrorismus" schreibt Walter Laqueur über die Täter: "…selbsternannte Retter von Freiheit und Gerechtigkeit, ungeduldige Männer, Fanatiker und Verrückte, die sich vergebens auf das Recht zur Selbstverteidigung berufen und das Schwert […] als Heilmittel gegen alles echte oder eingebildete Böse betrachten."
    • Sascha_Hehn schrieb:

      Meinem Empfinden nach, geht es im Forumcircle vom Ton her ein wenig anders ab, ist aber wie gesagt subjektiv. Und ich kann natürlich nur für mich sprechen.

      Jetzt sich dahin zu stellen und zu sagen das wir ihm deswegen nicht zur Seite springen, weil wir ja solche Doppelmoralisten wären, das ist für mich schon ein wenig unverschämt. Aber gut, auf einen Nenner werden wir wohl nie wieder kommen.

      Ja, sehr subjektiv. Ich bin mir absolut sicher, dass Du hier nie derart persönlich mit derartigen Ausdrücken bedacht worden bist, wie ich z.B. in Deinem Forum. Und es gehört ja Dir. Müssen wir uns wirklich über die dortigen Zeiten unter Runna & Co unterhalten? Denke die haben wir alle gestrichen. Aber selbst danach wurde ich und das ist noch gar nicht so lange her und hat man mir gezeigt, namentlich als Hurensohn, Führer u.v.m. auf dem Niveau bezeichnet. Nicht von Dir, aber in Deinem Forum. Musstest Du das hier persönlich so je hinnehmen? Nein!

      Du hast mal etwas sehr Interessantes gesagt, wo sich dann auch unsere Wege trennten. Du hast mal gesagt, dass Du nicht an einem Ort sein könntest, an dem man zwar mit Dir vernünftig umgeht, aber Deine Familie beleidigt. Sprich, Du wirst letztendlich akzeptiert oder von mir aus geduldet, aber eben Celtic nicht. Und so ging es Dir immer im Rangersboard. An die Aussage kann ich mich noch gut erinnern. Aber, ganz ehrlich, damit ging es Dir doch auch nicht schlechter als jedem Rangersfan in Deinem Forum oder in dem vom Mc. Bei ihm ist es ja wirklich unterirdisch persönlich gewesen. Keine Ahnung, wie es heute ist, aber das wird sich sicher nicht mehr geändert haben. Und alles, was ich hier sage, kann sich doch jeder selbst anschauen.

      Der große Unterschied liegt darin, dass hier den Rangers-Usern die Celtic-User egal sind. Aber eben nicht umgekehrt. Und dann wird sich eben auch namentlich und persönlich über die User hergemacht. Wie arm ist das eigentlich, den lieben langen Tag hier bei Qiumi zu lesen, um sich dann im eigenen Celtic-Board über die User herzumachen? Ich habe das die letzte Zeit nur gehört und nun gerade eben nach ewigen Zeiten dann doch mal 5 Minuten gelesen. Unglaublich. Da muss ja im jeweiligen Leben grenzenlose Langeweile herrschen. Da wird ja nur mit "Copy & Paste" aus unserem Board gearbeitet und sich dann über die Leute hergemacht. :stoehn: Damit meine ich jetzt aber nicht Dein Forum.

      Ich will mich darüber auch nicht beschweren! Das habe ich nie und auch niemand anderes. Ich wehre mich nur aber entschieden dagegen, dass hier jetzt eine Legende gestrickt werden soll, in unserem Rangersboard würde ein Ton herrschen, den es woanders nicht gibt. Denn das ist sicher um Lichtjahre an der Wahrheit und Realität vorbei!