Scottish Premiership, Championship, League 1 & League 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Scottish Premiership, Championship, League 1 & League 2

      Hallo eine Frage zu den Europapokal Plätzen in Schottland. Hat Dundee Utd eine Chance auf die Euro League als (derzeit) 4. in der Tabelle ? Wie schaut es da mit den Pokalfinalisten aus ? Celtic hat ja gg die Rangers den einen Pokal gewonnen, heisst das, dass einer der beiden als Sieger (oder Finalist) automatisch im EC spielt und dadurch der 4. in der Tabelle nachrückt ? Rangers oder Celtic sind ja als jeweiliger Zweiter in der Euro League nach der Tabellensituation....und wären durch den Pokal auch qualifiziert ?



      Cheers Flo
    • Hi Flo!
      Ich sage ganz ehrlich, ich habe da im Moment keinen Überblick, wie das 2011 ausschaut. ;)

      Den ersten Pokalwettbewerb hatten ja Rangers v Celtic gewonnen. Im Moment wäre Celtic in der CL-Quali, Rangers und Hearts in der Europa League.

      Jetzt weiß ich gerade echt nicht, wie das mit dem Cup war. :amkopfkratz: Ob da noch ein Platz im FA Cup vergeben wird. Meine das eigentlich. Aber auch da hätte Dundee ja keine Chance, da nicht mehr dabei.

      Für Dundee sollte, sofern sie die Hearts nicht mehr einholen, der Zug abgefahren sein. Aber vielleicht hat da noch jemand aktuell den klareren Durchblick. ;)
    • Der drittplatzierte der Liga startet nach derzeitigem Stand (Schottland liegt auf Platz 15 der 5 Jahreswertung) in der 3.Qualifikationsrunde der EL. Das heißt Diese Runde gibt es zu überstehen und danach noch die EL-Playoff Runde um die Gruppenphase zu erreichen. Der Pokalsieger startet direkt in der Play-off Runde.

      Der Platz 15 ist dabei entscheidend. Wäre man auf 16 wär alles eine Qualirunde mehr zu absolvieren^^

      Wenn ich es richtig sehe startet man nächstes Jahr als Meister in der 3.Quali Runde CL. Also auch nichts mehr mit sicherer Gruppenphase.
      :panthers:
    • Endlich mal jemand mit Durchblick. :schwitz: :)

      Ja, das Meister nicht in der CL spielen, ist echt ein schlechter Witz. Da spielen die Tabellenvierten der großen Länder in der CL, aber Meister kleinerer Länder nicht. Erbärmlich.

      Aber Celtic hat ja super Kontakte zur UEFA. Vielleicht kriegen sie das ja noch hin, sollten sie Meister werden. I-)
    • Aber wie sieht es aus, wenn Rangers Meister wird, Celtic den Pokal gewinnt und in der Liga als zweiter ebenfalls auf einem EL Startplatz liegt ? Dann würde Celtic natürlich den Pokalsiegerplatz beanspruchen, der Liga EL Quali Platz wäre frei, bekommt den der Cupfinalist oder rückt dann der nach ,der in der Tabelle am 4. rang steht ? In dem Fall Dundee United ?
    • Caledonia schrieb:

      Endlich mal jemand mit Durchblick. :schwitz: :)

      Ja, das Meister nicht in der CL spielen, ist echt ein schlechter Witz. Da spielen die Tabellenvierten der großen Länder in der CL, aber Meister kleinerer Länder nicht. Erbärmlich.

      Aber Celtic hat ja super Kontakte zur UEFA. Vielleicht kriegen sie das ja noch hin, sollten sie Meister werden. I-)


      Meister in die CL! Egal von wo sie kommen. Viertplatzierte sind keine Champions!

      *will den Meistercup wiederhaben...*
      Interesse an Datenbanken/Statistiken zum Fußball in den Niederlanden? Einfach fragen. ;)
    • QPRAustriaWien schrieb:

      Aber wie sieht es aus, wenn Rangers Meister wird, Celtic den Pokal gewinnt und in der Liga als zweiter ebenfalls auf einem EL Startplatz liegt ? Dann würde Celtic natürlich den Pokalsiegerplatz beanspruchen, der Liga EL Quali Platz wäre frei, bekommt den der Cupfinalist oder rückt dann der nach ,der in der Tabelle am 4. rang steht ? In dem Fall Dundee United ?

      Ich weiß es immer noch nicht sicher, aber es sieht tatsächlich so aus, als würde dann Dundee nachziehen. Jedenfalls habe ich vor ein paar Tagen gelesen, dass Dundee durch die Situation ums Pokalendspiel noch eine Chance hat und das kann dann eigentlich nur das bedeuten. Aber wirklich finden kann ich es immer noch nicht.
    • Mir ist gerade aufgefallen, dass Ross County aus der First Division mit 17 Punkten Vorsprung bei noch vier ausstehenden Spieltagen als Aufsteiger in die Premier League bereits feststeht!
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Leider notwendig geworden. Warum eine 'Newco' aber überhaupt die Möglichkeit erhalten soll gleich in der SPL zu starten erschliesst sich mir überhaupt nicht und ist auch eine schallende Ohrfeige für jene Teams, welche jeweils auf sportliche Art und Weise versuchen einen Platz im Oberhaus zu erhalten :shock2:

      Da werden wohl bereits gewisse Weichen gestellt :augen:

      teamtalk.com/st-mirren/7665546/SPL-to-vote-on-new-sanctions?
      Riemt der Göüch so tüet der Nol :popcorn:
    • Man kann darüber sicher geteilter Meinung sein. Auffällig ist nur immer wieder und wieder, dass Regeln plötzlich geändert werden sollen, nachdem bereits eine Situation eingetreten ist. Das stimmt doch ebenfalls immer wieder und wieder nachdenklich und lässt erahnen, dass es da im Hintergrund um gewisse Interessen geht. Wie gesagt, nichts dagegen, wenn man für härtere Strafen plädiert. Aber bitte immer vor einem Fall und nicht mittendrin. Das hat es in den letzten Jahren einfach zu oft gegeben und stößt langsam wirklich auf.
    • Die Regeln gelten ja frühestens ab neuer Saison, insofern geht das OK. Bis dahin ist der Admin Case längst gegessen. Und wenn nicht, dann ist eine härtere Gangart mehr als angebracht.

      Und Nein: Wenn ein neuer FC gegrüdnet wird, soll der gefälligst zu unterst anfangen zu spielen - ist doch das Normalste der Welt. Mich erinnert dies alles irgendwie an Griechenland. Jeder weiss, dass die Schulden nie mehr getilgt werden können, aber keiner getraut sich den unausweichlichen letzten Schritt zu gehen. Also kauft man sich für weitere Schulden (in dem Fall die Admins) ein bisschen Zeit und lebt nach dem Prinzip Hoffnung und nach der alten Weisheit: Es kann nicht sein was nicht sein darf.
      Riemt der Göüch so tüet der Nol :popcorn:
    • Ich finde nicht das man sich mehr Zeit kauft. Man könnte jetzt ja auch sagen, dass die SPL alles hinauszögert. Die Insolvenzverwalter haben gestern in ihrem Statement gesagt, dass sie gerne die grundsätzliche Annahme eines Angebotes verkündet hätten, dieses jetzt aber nicht mehr möglich sei.

      Ich bin grundsätzlich der Meinung, dass man unten anfangen sollte. Aber ich habe etwas dagegen, wenn man ständig Regeln ändert, nur weil es einigen Herrschaften im aktuellen Fall besser in die Karten spielt. Das mag ich einfach nicht. Das hat es in der letzten Zeit schon im sportlichen Bereich so häufig gegeben (Lafferty, Aluko, Loovens) und das stinkt mir einfach. Und wir beide wissen doch, dass es hier um nichts anderes geht. Man versucht es ja nicht einmal mehr clever zu verstecken.

      Ich bin absolut für härtere Strafen. Aber das jetzt noch schnell zu ändern, damit man die Rangers "mitnehmen" kann, stinkt.
    • Wenn ich da sehe, wem ihr in der Liga alles Geld schuldet, da dürft ihr euch nicht wundern, wenn die Clubs nun grantig sind. Und es sind ja die Clubs, welche die Gangart bestimmen und am 30. April den Takt angeben, oder sehe ich das falsch?
      Riemt der Göüch so tüet der Nol :popcorn:
    • Das ist alles schön und gut und zu einem Großteil auch verständlich. Ich mag es bloß einfach nicht, wenn immer, während eine Situation bereits entstanden ist, noch schnell die Regeln verändert werden. Das ist der Punkt. Das hat mich im sportlichen Bereich die letzte Zeit schon immer wieder verärgert, wenn derart offensichtlich zu erkennen war, um was es in Wirklichkeit ging und ich sehe das jetzt auch so kommen. Das ist nicht gut. Warten wir es mal ab.
    • bleacherreport.com/articles/11…ptable-in-scottish-soccer

      Schön beschrieben und zusammengefasst.

      Rangers FC is in serious danger of being liquidated because they have lived beyond their means for far too long, in the process distorting the market in Scotland.

      It has abused the tax system to give itself an unfair sporting advantage over the rest of the clubs in the SPL.

      It has bought players from other clubs it could not afford to pay for and had no intention of ever paying for.

      And the Scottish sporting establishment, governing bodies and media, want everything possible to be done to facilitate Rangers, who have destroyed the sporting integrity of the Scottish game, escaping the consequences of their self-inflicted troubles.

      Und das ist der wahre Skandal am Ganzen :motzen:
      Riemt der Göüch so tüet der Nol :popcorn:
    • Kilmarnock Supporters Society chairman Barry Richmond said: “I can’t speak for all Killie fans but the general consensus on the unofficial forums is that Rangers should be treated the exact same way in which any other club would and that rule changes are being implemented to ensure they stay in the top division regardless of their years of cheating through financial doping.”

      Aberdeen’s Dons Supporters Together spokesperson Gordon Duncan added: “If a newco Rangers are allowed debt-free to remain in the SPL with minimal sanctions, many fans will be finished with Scottish





      Eben, allen anderen Vereinen würde es nicht anderst ergehen. Wird Zeit, daß schnellstens entschieden wird, was mit den Rangers passiert.
      Roses are red, violets are blue.
      Rangers are dead and sevco soon too.
      Happy administration day!