Trainer-Thread: Armin Veh ADE, hallo Kovac-Brüder

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Daums erstes Trainng wird heute ab 15:30 live im hr-Fernsehen übertragen.

      Auf seiner PK hat er gesagt, dass er die Mannschaft überhaupt nicht kennt und die Eintracht das letzte Mal live gesehen hat, als er Köln trainierte. An sich keine gute Voraussetzung, weil er sich vielleicht nicht ganz im Klaren ist, auf was er sich hier einlässt :D Dafür haben jetzt jedoch alle Spieler die gleiche Chance. Umso gespannter dürften wir alle auf die erste Aufstellung gegen Wolfsburg sein ;)
    • Kölner bekommen prinzipiell keine Karten bei uns ;)

      Ich hab Angst bei Daum, weil ich glaube, dass der die Eintracht und die Mannschaft so wenig kennt, dass er vielleicht erstmal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wird. Andererseits hat Bruchhagen ihm die Eintracht in einem persönlichen Gespräch umrissen und Bruchhagen ist keiner, der Daum Honig ums Maul schmiert. Dazu hätte er ihn nicht verpflichtet, wenn er nicht glauben würde, dass es funktionieren wird. Möglicherweise hat er den Weg eingeschlagen, dass in Frankfurt deutlich mehr finanzielles Potenzial schlummert, als es momentan ausgeschöpft wird, so dass Daum da vielleicht etwas mobilisieren kann, so dass er seine hohen Ziele doch umsetzen kann.

      Ich hoffe bloß, dass die Eintracht nicht absteigt und Daum sein Ziel für die restlichen sieben Spiele erreicht ("einen guten Tabellenplatz in der Tabelle der letzten sieben Spiele erreichen"), dann bin ich auch relativ zuversichtlich, dass er in Zukunft etwas bewegen kann. :nuke:
    • Das hab ich gemerkt ;) Ich probiers heute Nachmittag nochmal bei uns.
      Ich glaube Daum könnte bei euch funktionieren. Wenn wie du sagst ihr nach der Saison Geld in die Hand nehmt (,sofern ihr drin bleibt). Anders kann der nicht arbeiten. Vielleicht wollte Bruchhagen jemanden der halt alles alleine macht. Spieler aussuchen, einkaufen etc.
      :panthers:
    • Naja, das mit dem Geld in die Hand nehmen funktioniert ja eigentlich nur, wenn auch was da ist. Das heißt, wir bräuchten neue Einnahmequellen. Die Leute um den Präsidenten Peter Fischer haben vor ca. zwei Jahren schon mal gesagt, dass sie dabei sind, Modelle zu entwickeln, wie Geldsummen in großen Höhen generiert werden könnten. Allerdings ist davon bis heute nichts zu sehen.

      Allerdings hat Daum bei seiner Antrittsrede davon gesprochen, dass Bruchhagen ihm die Eintracht auch so umrissen hat, als dass sie schuldenfrei ist und auf soliden Beinen steht, so dass man mit kalkulierbarem Risiko arbeiten könnte. Müssen die beiden sich also was dabei gedacht haben. Weil nur gegen den Abstieg hätte man auch jemand anders holen können. Wir dürfen gespannt sein.
    • Es wurde Zeit, dass die "alten" und nicht durchbrechbaren verkrusteten Strukturen im Team ein wenig gelöst werden.
      Mit dem Kader von vor einem halben Jahr wäre Daum etwas besser dran gewesen, denke ich.

      Daum ist ein Fußballkenner, der sich auch etwas traut, der sich Ziele setzt. So hat es mit Skibbe auch angefagen - hoffentlich endet es nicht auch dort.
    • K-Ranger schrieb:

      Das hab ich gemerkt ;) Ich probiers heute Nachmittag nochmal bei uns.
      Ich glaube Daum könnte bei euch funktionieren. Wenn wie du sagst ihr nach der Saison Geld in die Hand nehmt (,sofern ihr drin bleibt). Anders kann der nicht arbeiten. Vielleicht wollte Bruchhagen jemanden der halt alles alleine macht. Spieler aussuchen, einkaufen etc.
      Ich zitiere mal den Eintrag der Startseite :

      Hiervon betroffen ist der komplette Ticket- und Fanartikelverkauf in den Fanshops und Online-Shops, sowie der Ticketverkauf in den offiziell angeschlossenen VVK-Agenturen von Eintracht Frankfurt.
      Die Online-Shops sowie die hauseigenen Fanshops von Eintracht Frankfurt sind in diesem Zeitraum wie folgt geöffnet:
      Online-Shops Ticketing und Fanartikel
      Do., 24.03. ab 12:00 Uhr bis einschl. Mo., 28.03.2011 geschlossen, ab Di., 29.03.2011 wieder regulär geöffnet
      Fanshop Riederwald
      Fr., 25.03. bis einschl. Di.,29.03. geschlossen, ab Mi., 30.03.2011 wieder regulär geöffnet
      Fanshop Commerzbank-Arena
      Fr., 25.03. bis einschl. Mo. 28.03.2011 geschlossen, ab Di., 29.03.2011 wieder regulär geöffnet
      Fanshop City (in der Sportarena)
      Reguläre Öffnungszeiten: Fr., 25. und Sa., 26.03. 10:00 bis 21:00 Uhr;
      Mo., 28.03.2011 10:00 bis 20:00 Uhr (in diesen Zeiten nur Fanartikelverkauf; Ticketverkauf erst wieder ab Di., 29.03.2011)

      Ab Dienstag, 29.03.2011, können dann wieder Tickets und Fanartikel wie gewohnt vor Ort (mit Ausnahme Fanshop Riederwald, dort erst ab Mi., 30.03.2011) gekauft bzw. unter www.eintracht.de gebucht werden.


      :deusge: This signature is under construction :prost:
    • Ich bin ja froh, dass wir immerhin mal jemanden habe, denn viel Zeit ist nicht mehr und die Spieler auf dem Markt werden auch nicht mehr. Dazu haben wir noch keinen Abgänge.

      Armin Veh ist sicher kein schlechter. Ob es die Optimallösung ist, kann wohl niemand sagen und werden wir noch sehen. Von daher -> abwarten und freuen, dass jemand da ist.

      Der Sportdirektor Hübner ist jetzt sicher nicht der große Name, Trainer Veh ist aber immerhin eine Hausnummer für Liga 2. Also vielleicht können wir so ja immerhin Fährmann halten. Franz wird denke ich ziemlich schwierig. Aber nen guter Rückhalt im Tor ist wichtig.
    • SGEintracht4ever schrieb:

      Ich bin ja froh, dass wir immerhin mal jemanden habe, denn viel Zeit ist nicht mehr und die Spieler auf dem Markt werden auch nicht mehr. Dazu haben wir noch keinen Abgänge.

      Armin Veh ist sicher kein schlechter. Ob es die Optimallösung ist, kann wohl niemand sagen und werden wir noch sehen. Von daher -> abwarten und freuen, dass jemand da ist.

      Der Sportdirektor Hübner ist jetzt sicher nicht der große Name, Trainer Veh ist aber immerhin eine Hausnummer für Liga 2. Also vielleicht können wir so ja immerhin Fährmann halten. Franz wird denke ich ziemlich schwierig. Aber nen guter Rückhalt im Tor ist wichtig.



      Fährmann hätte bei Schalke sehr gute Chancen - zumal er ablösefrei ist und weil die Kandidaten für Schalke zu teuer geworden sind.
      Das wird man also sehen, ob Fährmann Bock hat. Kann mir gut vorstellen, dass er bald weg ist.
    • Der Veh, der nach dem HSV nie mehr einen deutschen Verein/ Bundesligisten übernehmen will/ wollte..?! :look: War ja irgendwie abzusehen... Lachnummer. Passt nach Frankfurt.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)