WM 2018 in Russland und 2022 in Katar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • WM 2018 in Russland und 2022 in Katar

      FIFA-WM 2018 in Europa

      Nach dem Rückzug der USA ist schon jetzt klar, dass die FIFA-WM 2018 in jedem Fall in Europa stattfinden wird. Bestimmt wird der WM-Gastgeber am 2. Dezember in Zürich.

      Bewerbung für 2018

      Aus dem europäischen Verband UEFA, zuletzt mit der WM 2006 in Deutschland Ausrichter, bewarben sich:

      • Belgien und Niederlande. Beide Länder waren gemeinsame Ausrichter der EM 2000
      • England. Hier fand bereits die WM 1966 sowie die EM 1996 statt
      • Portugal und Spanien. Portugal war Ausrichter der EM 2004, Spanien Gastgeber der WM 1982
      • Russische Föderation. Russland war noch nie Gastgeber einer Europa- oder Weltmeisterschaft

      Euer Favorit?
    • Also nachdem Skandal was jetzt aufgekommen ist wundert mich jetzt nichts mehr. :shock2:
      Aber warum nicht den Russen die Chance geben diese WM auszurichten? Und bei den Spielorten sehe ich
      kein Problem. :schulterzucken:
      Die Spitzenclubs der Liga sind alle im Bereich von 1 bis 2 Stunden Zeitunterschied. Da ich nicht glaube
      das ein Spielort in Perm oder auch Novosibirsk und Tomsk sein wird. Und das sie das Geld dazu haben
      um das zu stemmen ist auch klar. I-)
      Die anderen Kandidaten haben ja schon zu kurzfristig ein Ereignis ausgerichtet.
      Sowas wie Mexiko 1970 und 1986 wird bestimmt nicht nochmal kommen. :schulterzucken:
      Ausnahme Spanien aber da wird wohl Portugal denen ein Strich durch die Rechnung machen.
      Aber im ganzen kein knaller dabei wo man wirklich was neues erwarten kann. I-)
    • meine tipps

      2018 geht nach Russland und 2022 nach Katar


      :schreck:

      Mein wunsch
      2018 nach England und 2022 nach Australien.
    • Englische Buchmacher sehen Russland als klaren Favoriten für 2018, für 2022 ist Katar bei den Wettbüros auf der Insel heißer Favorit.
      welt.de/newsticker/dpa_nt/info…-2022-Juristin-droht.html

      Derzeit laufen übrigens die Präsentationen der Bewerbernationen: de.fifa.com/worldcup/bidders/live/index.html

      Zeitplan der Präsentationen

      Mittwoch, 1. Dezember 2010
      14:00 Uhr Australien
      15:00 Uhr Korea Republik
      16:00 Uhr Katar
      17:00 Uhr USA
      18:00 Uhr Japan

      Donnerstag, 2. Dezember 2010
      09:00 Uhr Belgien/Niederlande
      10:00 Uhr Spanien/Portugal
      11:00 Uhr England
      12:00 Uhr Russland
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Vergabe der WM 2018 und 2022

      Heute werden die Weltmeisterschaften der Jahre 2018 und 2022 vergeben.

      Auf diese ganzen Skandal- und Manipulationsgeschichten bei der FIFA will ich gar nicht groß eingehen - das gemauschelt und getrickst wird, steht wohl sowieso fest.
      Dass zwei WMs gleichzeitig vergeben werden, ist ein Novum und auch ziemlich merkwürdig.

      Für die WM2018 bewerben sich England, Russland, Spanien/Portugal und Niederlande/Belgien

      Für dei WM2022 bewerben sich die USA, Katar, Australien, Südkorea und Japan

      Um ca. 16 Uhr soll es eine Entscheidung geben!


      Mein Wunsch: England und 2022 ist es mir fast egal. Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann Australien (weil sie dort noch nie stattgefunden hat). Aber USA fänd ich auch okay.


      PS: Der Thread hier kann bei Bedarf verschoben werden!
      SCV und der FC
    • Mein Wunsch 2018 -> Niederlande / Belgien

      Weil es noch schöner ist, in Holland Weltmeister zu werden, als in England Europameister ! :D

      2022 ? Australien !
      Keine Signatur!
    • Mein Wunsch.
      2018: England= Wir müssen wieder mal den Engländern ein Denkzettel verpassen. :D Sprich Weltmeister in England werden. Am besten genauso wie in Bloemfontein. :hurra:
      2022: Ganz klar Australien! Bin halt fan des Australischen Sports. :D


      Meine Befürchtung= 2018 Russland= Wobei ich sage warum nicht aber 2022 nach Katar geht überhaupt nicht. :smile:
    • Um 16 Uhr wird heute in einer PK die Vergabe verkündet. Die Wahlen laufen bereits intern!

      Hier einer von vielen Livetickern!

      spiegel.de/sport/fussball/0,1518,732394,00.html
      +++ Das Wahlprozedere +++
      [13.18 Uhr] Noch mal zur Erinnerung: Der Gewinner muss die absolute Mehrheit (als 50 Prozent plus eine Stimme) der Stimmen der anwesenden Mitglieder des Fifa-Exekutivkomitees erhalten. Bei Gleichstand und nur noch zwei verbleibenden Bewerbern hat der Fifa-Präsident die entscheidende Stimme.
      In sämtlichen Wahlgängen, in denen keine absolute Mehrheit erzielt wird, scheidet jeweils der Bewerber mit der geringsten Anzahl Stimmen für den nächsten Wahlgang aus.