Nürnberger Transfermarkt, Blöd-Gerüchte & Schnäppchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Denke ich auch. Glauber hatte anfangs eine sehr gute Zeit bei uns, aber danach hat er wie viele andere auch sehr abgebaut. Seine Zeit nach Nürnberg war auch nicht gerade erfolgreich, von daher müsste man ihn nicht unbedingt zurückholen.
    • Abwarten und Bier trinken. Interessiert mich offen gestanden nur am Rande, ob da jetzt Brown Forbes, Chandler oder Judt spielt. Gibt andere Baustellen.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Ich denke schon, dass die Position des rechten Verteidigers eine Baustelle bei uns ist. Eben weil nur diese Spieler dort spielen (können).
    • Die nehmen sich aber Leistungs-technisch alle drei nicht viel... lt. Erlanger Nachrichten kommt jetzt erst mal Nassim Ben Khalifa für 1 1/2 Jahre (Ausleihe plus Kaufoption) vom VfL Wolfsburg: lesen!

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Da geb ich dir recht, hätte ich ihm gegönnt! Kann die Argumentation aber schon irgendwo nachvollziehen... naja, vielleicht wird's ja doch noch was in Aachen/ Frankfurt/ Ingolstadt?!

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)

    • "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)

    • "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Wundert mich nicht wirklich - bis vor eineinhalb Jahren wurde er noch über den Schellenkönig ob seines Zweikampfverhaltens gerühmt - und bekam aus für mich nicht erkennbaren Gründen nicht annähernd so viele Bewährungschancen wie seine direkten Kontrahenten. Mehr Böcke als mein Freund Wolf hätte er auch nicht gemacht, die Zukunft hieße für mich ohnehin Wollscheid und Maroh.
      After the game is in front of the game
    • Die Wolfsche Leistung heute, der will auch noch mehr Geld; und Maroh gehen lassen - Klasse Idee... :rolleyes:

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Ich hätte für nächste Saison gern Timothy Judt auf rechts. Oder Juri Chandler. Weil der eine (JJ) kann's offensiv nicht, der andere (TC) haut hinten regelmässig Böcke rein.

      Edit(h) meint, wahrscheinlich krieg ich dann einen der vorne wie hinten nix kann... I-) ;D

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Felicio Brown Forbes würde das Profil ja erfüllen. Mal gucken, vielleicht fängt er sich ja noch. Ist ja erst 19.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)