Von A wie Achenbach bis Z wie Zettl - Der Ehemaligen-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Unser Roberto Hilbert is back in Bundesliga. Hatte wohl keine Lust mehr mit Besiktas zum 3. mal in Folge vom Europapokal ausgeschlossen zu werden. Unser ehemaliger Flügelflitzer unterschreibt bis 2015 bei der Werkselfe aus Leverkusen.

      :olf: ROBERTO HILBERT F U S S B A L L G O T T !
    • Neues von Asen Karaslavov. Der Bulgare, der insgesamt 5 Jahre für uns die Schuhe schnürte, ist ja nach seiner Kleeblatt-Zeit zurück in seine Heimat gegangen um bei seinem alten Verein, Botev Plovdiv, seine Karriere ausklingen zu lassen. Nun ist er dort inzwischen Teamchef und hat heut dem Schwabenpack aus Stuttgart im Hinspiel der 3. EL-Quali-Runde ein 1-1 abgerungen. Vielleicht packt er ja noch die Gruppenphase. Würds ihm von Herzen gönnen, denn Asen war eine so unglaublich coole Sau.

      :applaus:
    • Da hat unser Ex-Tormann Sascha Kirschstein beim Pokalspiel Osnabrück vs. Aue ganz schön hingelangt. :(

      72. Minute. [...] Bei einer Flanke von links setzte Grimaldi zum Flugkopfball an, Aue-Keeper Sascha Kirschstein ging bei seinem unkontrolliert wirkendem Rettungsversuch mit dem gestreckten rechten Bein dem Ball nach und traf Grimaldi in Bodennähe im Gesicht. [...] Grimaldi zog sich Brüche von Jochbein, Jochbeinbogen und Augenbogen zu, die notwendige Operation soll nach Informationen der "Neuen Osnabrücker Zeitung" noch am Wochenende durchgeführt werden.


      Ausm kicker.
    • Unsere Ehemaligen im Pokal:

      Sami Allagui schiesst Tante Hertha in der 119. Minute noch per Elfer in die 2. Runde gegen Neumünster. Endstand 3:2. Nicolai Müller rettet Mainz mit einem Treffer und einem Assist beim 2:1-Sieg gegen Fortuna Köln. Olivier Occean mit Doppelpack beim Lauterer 7:0 gegen Neckarsulm. Bernd Nehrig verschuldet das 0:1 gegen Münster und scheidet mit Sankt Pauli aus...

      ... und Matthias Zimmermann auf Sandhausner Seite wird gerade von den Glubbfans bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen. :ossi: Go Zimbo, Go Zimbo, Go Go GOOOO!
    • In unserer depperten Lokalpresse gibts scheinbar nur ein Thema, nämlich wie sehr sich der dumme Paulus, Ex-Glubberer im Diensten von Wismut Aue, fühlt, wenn er gegen uns spielen darf. Das er nix kann, hat er heute eindrucksvoll bewiesen.

      Das heut aber ein Färdder Bou im Diensten des SC Freiburgs gegen den Glubb ran darf, war nirgends zu lesen. Zumindest wissens die Leute jetzt, denn unser Felix Klaus hat heute die Heimniederlage des FCN mit seinem Tor zum 0-1 eingeleitet.

      Schon komisch. Da spielt Klaus beim SCF so gut wie keine Rolle und kaum darf er gegen den Nachbarn mal von Anfang an ran, macht er ne Bude. :nuke:
    • Der tiefe Fall des Juri Judt.

      Er war über 9 Jahre am Ronhof, bevor er unser Angebot auf eine Vertragsverlängerung ausschlug und zum Nachbarn (ebenfalls in die 2. Liga) gewechselt ist. Drüben konnte er nach einer Saison zwar aufsteigen, wurde aber trotz regelmäßiger Einsätze nie Leistungsträger in der Bundesliga, schließlich ausgemustert und in das Regionalligateam der U23 abgeschoben. Dann der Wechsel zu Rattenball Leipzig in die Regionalliga Nordost, wo er zwar in die 3. Liga aufstieg aber seitdem keine Rolle mehr spielt. Jetzt der Wechsel zum 1.FC Saarbrücken, dem Tabellenvorletzten in Liga 3.

      Tja... Du hättest es anders haben können, Judas!
    • Neues von unserem Aufstiegshelden Sercan Sararararararararararararararararararararer

      Is bissle ruhig um den Sercan geworden, seit er zum VfB gewechselt ist. Aber jetzt hat er doch mal wieder auf sich aufmerksam gemacht

      Er hatte sich in seinem Weihnachts-Urlaub bei einer Schlägerei einen Nasenbeinbruch zugezogen. Der 24-Jährige musste operiert werden, flog am Montag aber dennoch mit ins Trainingslager. Der Verein verdonnerte Sararer allerdings zu einer empfindlichen Geldstrafe.

      Sararer sei in der vergangenen Woche in seiner fränkischen Heimat "in eine Rangelei geraten". Dies sei nicht "das Verhalten, das sich der Verein von einem VfB-Spieler vorstellt", sagte VfB-Sprecher Max Jung am Montag auf SID-Anfrage.


      Quelle: Kicker: Sararer muss nach Rangelei zahlen

      Ich hab unseren Aufstiegshelden Sercan ja wirklich gemocht. Aber seit man ihm damals, in der Bundesligasaison, den Floh ins Ohr gesetzt hat, er wäre 3. Mio € wert und seit er türkischer Nationalspieler wurde, kann man ihn eigentlich zu nix mehr gebrauchen. Die Chance hätt er gehabt, wenn er geblieben und jetzt nach dem Abstieg in die Chefrolle geschlüpft wär. Zudem noch ne harte Hand, wie bei Büskens damals, der ihm das Messer an die Brust gesetzt hat und ihm mal zu verstehen gegeben hat, dass es mehr braucht als nur Talent um im Profifussball zu bestehen.

      Ach Sercan...
    • kennt einer von Euch noch Kevin Kampl?

      Der Slowene war bei uns eigentlich nur eine Randnotiz. Kam zu Saison 10/11 als Talent von Leverkusens Jugend, konnte sich aber nicht durchsetzen. Wechselte schon in der Winterpause lieber in die 3. Liga nach Osnabrück, wo er ne ganze Saison durchspielte. Dann gings mal für ein kurzes 2-monatiges Intermezzo nach Aalen, bevor RB Salzburg 3 Millionen (!!!) für den hingeblättert hat. In Österreich dann kam sein Durchbruch. Er wurde zum Spielmacher der Bullen und kam ganz groß raus. Jetzt wollen ihn Galatasaray und Fenerbahce haben. Im Raum stehen an die 13 Millionen Euronen. :was:
    • Griff ins Klo: Justiz-Krimi mit Stefan Reisinger

      Weil er seinen Trainer auf der Toilette fotografierte, wurde Ex-Bundesliga-Profi Stefan Reisinger beim FC Saarbrücken fristlos entlassen. Er klagte gegen die Kündigung - und bekam Recht.

      ;D ;D ;D
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • schneiderlein schrieb:

      Griff ins Klo: Justiz-Krimi mit Stefan Reisinger

      Weil er seinen Trainer auf der Toilette fotografierte, wurde Ex-Bundesliga-Profi Stefan Reisinger beim FC Saarbrücken fristlos entlassen. Er klagte gegen die Kündigung - und bekam Recht.

      ;D ;D ;D


      Haha. Wie geil. Deswegen kann er momentan also nicht zum Jahn wechseln. Als es hieß er befinde sich mit seinem Ex-Verein im Rechtsstreit, dachte ich eher es ginge um so was banales wie Gehalt oder Vertrag.
    • Zoran Mamic, von 2001 bis 2003 Abwehrhüne in Diensten des Kleeblatts, sitzt zur Zeit zusammen mit seinem Bruder Zdravo in Kroatien in U-Haft. Nach seiner aktiven Karriere war er lange Zeit Trainer, Sportdirektor und Mädchen für alles bei Dinamo Zagreb, sein Bruder dort Präsident. Zusammen sollen die zwei einen größeren zweistelligen Millionenbetrag veruntreut haben. Deswegen erfolgte die Woche die Festnahme. Anklage wegen Steuerhinterziehung und auch von Bestechung ist die Rede.

      klick mich