Die Jugendmannschaften des SCP

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Die U19 gewinnt mit 2:1 in Mönchengladbach. Tore: 1:1 Olivér Schindler, 1:2 Philippos Selkos


      Die U19 steht mit 8 Punkten auf Platz 6. 7 Punkte vor einem Abstiegsplatz.

      Nächste Woche kommt es zum Duell der Aufsteiger gg Klosterhardt. Ein Sieg würde einen Riesenschritt in Richtung Klassenerhalt bedeuten.
    • ich hoffe, der Selkos bekommt hier bald einen langfristigen Vertrag, nicht dass uns mit ihm die gleiche Scheiße wie mit Gucciardo passiert ...
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Coby90 schrieb:

      ich hoffe, der Selkos bekommt hier bald einen langfristigen Vertrag, nicht dass uns mit ihm die gleiche Scheiße wie mit Gucciardo passiert ...
      zumindest dann, wenn man der Überzeugung ist, das er es bei den Herren auch packt ... ist immer mit Risiko behaftet, aber eine andere Möglichkeit hat der SCP ja nicht. Abgeben und Rückkaufklausel ist ja nicht, sind ja nicht Chelsea ... ;)
    • Coby90 schrieb:

      ich hoffe, der Selkos bekommt hier bald einen langfristigen Vertrag, nicht dass uns mit ihm die gleiche Scheiße wie mit Gucciardo passiert ...
      Die Situation der beiden kann man doch absolut nicht vergleichen.

      Bei Gucciardo ging es um sein letztes A-Jugend Jahr...und nochmal, Paderborn konnte nichts machen, da man ihm nicht versichern konnte in diesem Jahr 3.Liga zu spielen.

      Selkos spielt jetzt U19 Bundesliga und ist absoluter Stammspieler. Die Mannschaften, die ihn eventuell im Winter verpflichten könnten, haben alle 2. Mannschaften, die tiefer spielen als der SCP......und für die erste Liga kommt er nicht infrage.

      Bleibt mal ganz ruhig. Selkos ist vor dem Tor und im 1gg1 wirklich gut und er arbeitet sehr gut. Aber im Kombinationsspiel und im taktischen Bereich fehlt ne Menge....

      Übrigens, auch ein Grund, warum PS 7 von 8 Toren bisher geschossen hat, ist das Spielsystem. Die U19 steht extrem tief und schaltet dann sehr schnell auf Konter um - da kommen dann nicht sooo viele Spieler vor das gegnerische Tor.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gladbachtobi ()

    • Die U19 gewinnt gg Arminia Klosterhardt mit 1:0. Torschütze Selkos mit einem abgefälschten Freistoss. :rolleyes:

      Ansonsten war das mitAbstand das schlechteste Spiel des SCP bisher. Und bevor hier wieder einige nach einer Vertragsverlängerung schreien. Selkos hatte nicht eine gute Szene in diesem Spiel.
    • Gladbachtobi schrieb:

      Die U19 gewinnt gg Arminia Klosterhardt mit 1:0. Torschütze Selkos mit einem abgefälschten Freistoss. :rolleyes:

      Ansonsten war das mitAbstand das schlechteste Spiel des SCP bisher. Und bevor hier wieder einige nach einer Vertragsverlängerung schreien. Selkos hatte nicht eine gute Szene in diesem Spiel.
      Hier schreit keiner ... Im Übrigen gibt es auch genug Spiele mit einem Lewandowski oder ein Terodde wo du den Spieler 89 Minuten gar nicht siehst und dann macht er das Tor und diese Eigenschaft ist im Fussball nicht ganz unerheblich. Hat ja unsere Borussia gestern auch gezeigt.
      Die U19 hat Fortuna Köln geschlagen, hat Klosterhardt geschlagen, das war das unbedingte Muss, sie hat in Gladbach Bonuspunkte erzielt. Selkos hat jetzt glaube 8 Buden gemacht, wenn er bei der Quote noch Messitricks drauf hätte, dann wäre er doch nie bei uns gelandet, also einfach Ball flach halten.
      Ich persönlich bin einfach neugierig wie Krösche und Baumgart diese hervorragende Punkteausbeute der gesamten U19 (!) einschätzt und ob man Selkos ( oder andere ) frühzeitig bindet oder ob man riskiert das sie uns im Winter verlassen, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist im Falle Selkos. Das Coby oder ich uns da Gedanken machen ist legitim und normal.
    • Wobei ich mir wegen dem Winter keine Gedanken mache. Aber sein A-Jugend Vertrag wird auch nicht ewig laufen, und spätestens dann muss man da sein ...
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Rhamnus-Frangula schrieb:

      Gladbachtobi schrieb:

      Die U19 gewinnt gg Arminia Klosterhardt mit 1:0. Torschütze Selkos mit einem abgefälschten Freistoss. :rolleyes:

      Ansonsten war das mitAbstand das schlechteste Spiel des SCP bisher. Und bevor hier wieder einige nach einer Vertragsverlängerung schreien. Selkos hatte nicht eine gute Szene in diesem Spiel.
      Hier schreit keiner ... Im Übrigen gibt es auch genug Spiele mit einem Lewandowski oder ein Terodde wo du den Spieler 89 Minuten gar nicht siehst und dann macht er das Tor und diese Eigenschaft ist im Fussball nicht ganz unerheblich. Hat ja unsere Borussia gestern auch gezeigt.Die U19 hat Fortuna Köln geschlagen, hat Klosterhardt geschlagen, das war das unbedingte Muss, sie hat in Gladbach Bonuspunkte erzielt. Selkos hat jetzt glaube 8 Buden gemacht, wenn er bei der Quote noch Messitricks drauf hätte, dann wäre er doch nie bei uns gelandet, also einfach Ball flach halten.
      Ich persönlich bin einfach neugierig wie Krösche und Baumgart diese hervorragende Punkteausbeute der gesamten U19 (!) einschätzt und ob man Selkos ( oder andere ) frühzeitig bindet oder ob man riskiert das sie uns im Winter verlassen, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist im Falle Selkos. Das Coby oder ich uns da Gedanken machen ist legitim und normal.
      Schon klar. Die 8 Buden sind sehr gut und stehen uns sehr gut zu Gesicht. Wenn aber die Gefahr besteht, daß ein Spieler seine eigene Torausbeute über den Erfolg der Mannschaft stellt (was gestern mehrfach den Eindruck hatte), habe ich so meine Probleme (wie bei Lewandowski eben auch).

      Im Übrigen ist die Wahrnehmung im Fussball einfach schade. Klar sind die geschossenen Tore wichtig,die Jungs haben aber auch erst 4 Gegentore bekommen (davon 2 Standards vom amtierenden deutschen Meister und einen Elfmeter). Die 3 IV und die beiden 6er machen einen herausragenden Job, nicht zu vergessen der junge TW - und sie kommen m.E. in der öffentlichen Wahrnehmung zu schlecht weg.

      Nochmal, Selkos ist vor dem Tor und im 1gg1 z.Zt. sehr stark, Kombinationsspiel im Mannschaftsverbund findet bei ihm aber leider fast nicht statt........
    • Gladbachtobi schrieb:

      Rhamnus-Frangula schrieb:

      Gladbachtobi schrieb:

      Die U19 gewinnt gg Arminia Klosterhardt mit 1:0. Torschütze Selkos mit einem abgefälschten Freistoss. :rolleyes:

      Ansonsten war das mitAbstand das schlechteste Spiel des SCP bisher. Und bevor hier wieder einige nach einer Vertragsverlängerung schreien. Selkos hatte nicht eine gute Szene in diesem Spiel.
      Hier schreit keiner ... Im Übrigen gibt es auch genug Spiele mit einem Lewandowski oder ein Terodde wo du den Spieler 89 Minuten gar nicht siehst und dann macht er das Tor und diese Eigenschaft ist im Fussball nicht ganz unerheblich. Hat ja unsere Borussia gestern auch gezeigt.Die U19 hat Fortuna Köln geschlagen, hat Klosterhardt geschlagen, das war das unbedingte Muss, sie hat in Gladbach Bonuspunkte erzielt. Selkos hat jetzt glaube 8 Buden gemacht, wenn er bei der Quote noch Messitricks drauf hätte, dann wäre er doch nie bei uns gelandet, also einfach Ball flach halten.Ich persönlich bin einfach neugierig wie Krösche und Baumgart diese hervorragende Punkteausbeute der gesamten U19 (!) einschätzt und ob man Selkos ( oder andere ) frühzeitig bindet oder ob man riskiert das sie uns im Winter verlassen, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist im Falle Selkos. Das Coby oder ich uns da Gedanken machen ist legitim und normal.
      Schon klar. Die 8 Buden sind sehr gut und stehen uns sehr gut zu Gesicht. Wenn aber die Gefahr besteht, daß ein Spieler seine eigene Torausbeute über den Erfolg der Mannschaft stellt (was gestern mehrfach den Eindruck hatte), habe ich so meine Probleme (wie bei Lewandowski eben auch).
      Im Übrigen ist die Wahrnehmung im Fussball einfach schade. Klar sind die geschossenen Tore wichtig,die Jungs haben aber auch erst 4 Gegentore bekommen (davon 2 Standards vom amtierenden deutschen Meister und einen Elfmeter). Die 3 IV und die beiden 6er machen einen herausragenden Job, nicht zu vergessen der junge TW - und sie kommen m.E. in der öffentlichen Wahrnehmung zu schlecht weg.

      Nochmal, Selkos ist vor dem Tor und im 1gg1 z.Zt. sehr stark, Kombinationsspiel im Mannschaftsverbund findet bei ihm aber leider fast nicht statt........
      In einem 5-4-1 ist das mit dem Offensivkombinationswirbel auch so eine Sache ... der Torwart ( Cordi vom BVB ) ist mir im ersten Spiel schon sehr positiv aufgefallen, ebenso der Rechtsverteidiger von Bochum gekommen, Malte Kaiser.
    • Rhamnus-Frangula schrieb:

      Gladbachtobi schrieb:

      Rhamnus-Frangula schrieb:

      Gladbachtobi schrieb:

      Die U19 gewinnt gg Arminia Klosterhardt mit 1:0. Torschütze Selkos mit einem abgefälschten Freistoss. :rolleyes:

      Ansonsten war das mitAbstand das schlechteste Spiel des SCP bisher. Und bevor hier wieder einige nach einer Vertragsverlängerung schreien. Selkos hatte nicht eine gute Szene in diesem Spiel.
      Hier schreit keiner ... Im Übrigen gibt es auch genug Spiele mit einem Lewandowski oder ein Terodde wo du den Spieler 89 Minuten gar nicht siehst und dann macht er das Tor und diese Eigenschaft ist im Fussball nicht ganz unerheblich. Hat ja unsere Borussia gestern auch gezeigt.Die U19 hat Fortuna Köln geschlagen, hat Klosterhardt geschlagen, das war das unbedingte Muss, sie hat in Gladbach Bonuspunkte erzielt. Selkos hat jetzt glaube 8 Buden gemacht, wenn er bei der Quote noch Messitricks drauf hätte, dann wäre er doch nie bei uns gelandet, also einfach Ball flach halten.Ich persönlich bin einfach neugierig wie Krösche und Baumgart diese hervorragende Punkteausbeute der gesamten U19 (!) einschätzt und ob man Selkos ( oder andere ) frühzeitig bindet oder ob man riskiert das sie uns im Winter verlassen, was meiner Meinung nach sehr wahrscheinlich ist im Falle Selkos. Das Coby oder ich uns da Gedanken machen ist legitim und normal.
      Schon klar. Die 8 Buden sind sehr gut und stehen uns sehr gut zu Gesicht. Wenn aber die Gefahr besteht, daß ein Spieler seine eigene Torausbeute über den Erfolg der Mannschaft stellt (was gestern mehrfach den Eindruck hatte), habe ich so meine Probleme (wie bei Lewandowski eben auch).Im Übrigen ist die Wahrnehmung im Fussball einfach schade. Klar sind die geschossenen Tore wichtig,die Jungs haben aber auch erst 4 Gegentore bekommen (davon 2 Standards vom amtierenden deutschen Meister und einen Elfmeter). Die 3 IV und die beiden 6er machen einen herausragenden Job, nicht zu vergessen der junge TW - und sie kommen m.E. in der öffentlichen Wahrnehmung zu schlecht weg.

      Nochmal, Selkos ist vor dem Tor und im 1gg1 z.Zt. sehr stark, Kombinationsspiel im Mannschaftsverbund findet bei ihm aber leider fast nicht statt........
      In einem 5-4-1 ist das mit dem Offensivkombinationswirbel auch so eine Sache ... der Torwart ( Cordi vom BVB ) ist mir im ersten Spiel schon sehr positiv aufgefallen, ebenso der Rechtsverteidiger von Bochum gekommen, Malte Kaiser.
      Gestern wurde aus dem defensiven 5-2-3 (oder 5-4-1, oder 5-2-2-1) öfter mal ein 3-5-3 und da darf man auch mal abspielen, und muss nicht mehrfach gg 4 Gegner gehen, wenn in der Mitte mehrere Spieler mitgehen.....
      Cordi isn Guter, ich weiss nur nicht, ob er nicht nur für ein Jahr in PB geparkt wurde....
    • Die U19 verlor gestern mit 2:1 bei S04. leider wurde am Anfang eine neue Taktik gewählt (5-3-2), die nach den frühen Toren zum 2:0 schnell wieder auf das alte 5-2-3 geändert wurde. Danach gab es auf beiden Seiten kaum Chancen. Das 2:1, ein toller Weitschuss von Güven Kaplan, kam in der 87. Minute leider zu spät.
      Man ist vor der Länderspielpause 9 Punkte vom ersten Abstiegsrang entfernt. Ein bisschen mehr Mut in der taktischen Ausrichtung würde den Jungs gut tun.....
    • Neu

      Die U19 verliert ihr erstes Heimspiel mit 1:2 gg Bayer Leverkusen (Tor zum 1:1 Olivér Schindler).

      Nach meier Meinung verlor man bei der bisher besten Saisonleistung völlig unverdient mit 1:2. Das Chancenverhaltnis war 6:2 für den SCP, wobei Nartikoev, Uzun und Heil die Tore zwingend hätten machen müssen.
      Zum ersten Mal in diesem jahr war man nicht nur defensiv stark, sondern spielte Leverkusen, vor allem in Hz.1, zeitweise richtig rund.
      Leverkusen schoss dann aber leider in der 42. Minute das völlig unverdiente 2:1.
      In Hz. 2 überliess Lev dem SCP den Ball !!!!!, womit der SCP nicht unbedingt gut zurecht kam. Mit der Einwechselung von Innenverteidiger Luca Driller als Mittelstürmer bliess Der SCP dann zur Schlussoffensive, die aber trotz Topchancen (Kopfball Sascha Heil nach Schindler Flanke) nicht belohnt wurde.

      :(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gladbachtobi ()

    • Neu

      Gladbachtobi schrieb:

      Die U19 verliert ihr erstes Heimspiel mit 1:2 gg Bayer Leverkusen (Tor zum 1:1 Olivér Schindler).

      Nach meier Meinung verlor man bei der bisher besten Saisonleistung völlig unverdient mit 1:2. Das Chancenverhaltnis war 6:2 für den SCP, wobei Nartikoev, Uzun und Heil die Tore zwingend hätten machen müssen.
      Zum ersten Mal in diesem jahr war man nicht nur defensiv stark, sondern spielte Leverkusen, vor allem in Hz.1, zeitweise richtig rund.
      Leverkusen schoss dann aber leider in der 42. Minute das völlig unverdiente 2:1.
      In Hz. 2 überliess Lev dem SCP den Ball !!!!!, womit der SCP nicht unbedingt gut zurecht kam. Mit der Einwechselung von Innenverteidiger Luca Driller als Mittelstürmer bliess Der SCP dann zur Schlussoffensive, die aber trotz Topchancen (Kopfball Sascha Heil nach Schindler Flanke) nicht belohnt wurde.

      :(
      Was mich total angenervt hat, ist die Anstoßzeit ... :rolleyes: