Haute Cousine und Fritten rot-weiss - Alles zum Thema Kochen und Essen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Da fehlt doch noch Gewürz an der Panade :motzen:

      Ich genieße es leidenschaftlich mich durch meine Kochkünste beliebt zu machen.... bin ich allerdings allein daheim belasse ich es auch bei Maultaschen, Käsespätzle oder ähnlichem :D
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • ADDI schrieb:

      Da fehlt doch noch Gewürz an der Panade :motzen:

      Ich genieße es leidenschaftlich mich durch meine Kochkünste beliebt zu machen.... bin ich allerdings allein daheim belasse ich es auch bei Maultaschen, Käsespätzle oder ähnlichem :D
      Die Gewürze kommen doch schon vorher auf die Schnitzel!
    • Ich hab es gern ein paar Kräuter an die Panade zu machen, das gibt nochmal schön Würze :nuke:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Wenn geklärt ist, was gekocht werden soll, ist das schwierigste am ganzen Kochen schon passiert - das ist jedenfalls meine Erfahrung.

      Wenn ich eine Idee habe, was ich machen will, ist (fast) alles ganz leicht ... aber die Entscheidung ....

      Am liebsten hätte ich diese Situation:
      - Es steht fest, was gekocht werden soll (und es sind Gerichte, die mir zusagen)
      - die Zutaten sind eingekauft
      - für danach (nach dem Kochen/Essen) bin ich nicht allein in der Küche beim aufräumen

      Dann macht das Kochen zwischen Einkauf und essen und Aufräumen so richtig Spaß! I-)

      Meistens gelingt mir auch, was ich kochen will - aber wnn ich für die Doppelkopfrunde koche (das sind meine anspruchvollsten Essensgäste) kann es sein, dass ich um 14 Uhr schon mal mit der Nachspeisenzubereitung anfange und um 19 Uhr mit der Zubereitung des ganzen Essens fertig bin - und eigentlich habe ich in diesen 5 Stunden nichts anderes gemacht als zubereitet! :amkopfkratz:

      Ich koche i.d.R. mit sehr viel Gemüse, mache nie Braten, mag Reis und Nudeln als Beilage, aber stinknormale Salzkartoffeln können auch mal ganz lecker sein.
    • Prabha schrieb:

      Wenn geklärt ist, was gekocht werden soll, ist das schwierigste am ganzen Kochen schon passiert - das ist jedenfalls meine Erfahrung.
      Oh mein Gott, da hast du auf alle Fälle recht ;D
      Entweder stehen meine Mutter und ich im Laden und diskutieren rum (Sie fragt: "Worauf hast du Lust?" Ich:"Fritten." Sie: "Das sagst du jedesmal." Ich: "Du fragst ja auch, worauf ich Lust hätte und nicht was wir jetzt essen sollten :D ."). Kaufe ich alleine ein, renne ich eigentlich immer durch die ganzen Regale rum, verwerfe dies, nehme das.
    • Zum ersten Mal hab ich mir einen Kartoffelsalat für mich alleine gemacht :D
      Allerdings hab ich es mit dem Dressing übertrieben, sodass es zwar sehr gut schmeckt, aber irgendwie pampig ist I-) ;D
    • Wobei ich die Notwendigkeit eines Kochkurses nicht verstehe.
      Das kann man sich doch alles selbst beibringen, wo man Defizite hat bemüht man Kochbücher oder das Internet.
      Im Zweifelsfall kann man Freundin, oder Omi (die kocht doch eh am besten) auch fragen. ;)
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Klar kann man das.
      Aber bei dem Kochlehrer aus dem Fernsehen konnte man wirklich schnell was lernen. Und ich wüsste nicht, wie verdutzt Freundin/Oma bei mir gucken würden, wenn ich sagen würde "Du hör mal, bring mir mal das Kochen bei!" :D