Freundschafts- und Testpiele

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Freundschafts- und Testpiele

      Zur Zeit befindet sich unsere Borussia im Trainingslager in Spanien. Gestern bestritt Sie ein Testspiel gegen Energie Cottbus und verlor 0:1. Es wurden wohl einige Chancen , besonders in HZ 2 herausgespielt aber nicht verwertet. Heute steht ein weiteres Testspiel gegen den BvB an.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Nach einer (lt Torfabrik Ticker) wohl recht guten Leistung schlägt Borussia den BvB in einem Testspiel mit 2:0. Beide Tore erzielte Fabian Bäcker schon in der ersten Halbzeit.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Gladbach hat den Stadtwerke Wintercup in Düsseldorf gewonnen. Im Halbfinale gegen Wolfsburg setzte sich Borussia mit 3:2 durch, die Tore erzielten 2 mal Bobadilla und Daems. Im Finale gewann dann Borussia durch ein Tor in der letzten Minute vom jungen Stürmer Talent Fabian Bäcker gegen die Heimmanschaft aus Düsseldorf. :hurra:

      Eine gute Generalprobe vor dem wichtigen Auftaktspiel gegen Bochum. Ich hoffe das die 2 Tore vom Boba ihm genügend selbstvertrauen geben, sodass er ein gute Rückrunde spielen kann, denn Qualität hat er dazu, was man auch bei dem Blitzturnier gesehen hat. :applaus:
    • In der Generalprobe vor dem Saisonauftakt (Pokal) beim FC Erzgebirge Aue konnte sich unsere Borussia heute souverän mit 4:1 bei Union Berlin durchsetzen. Wie schon beim 4:2 einige Tage vorher gegen die A-Nationalmannschaft von Luxemburg traf Mohammadou Idrissou 3 mal. Das 4. Tor erzielte Karim Matmour. zum 1:4 Ehrentreffer traf Jerome Polenz für die Hauptstädter. Die Borussia zeigte besonders in der ersten HZ eine gute Leistung (3:0) ,it einer sicheren Chancenauswertung und scheint für das schwierige Pokalspiel nach 3 Siegen gegen die Reds,Luxemburg und Union gerüstet zu sein.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • auch im 3. Vorbereitungsspiel in der Winterpause blieb unsere Borussia nach dem 3:0 gegen Union Estepona (3. spanische Liga) und dem 0:0 gegen den VfL Wolfsburg ohne Gegentor: Im Halbfinale des Düsseldorfer Stadtwerke Cup gelang ein ungefährdeter 2:0 Sieg gegen den FCK.
      Die Borussia stand hinten recht sicher und lies kaum Chancen für den Gegner zu. Nach vorne konnten , besonders über den agilen Mohamadou Idrissou einige Chancen herausgespielt werden. Das Spiel ging über 45 Minuten. 1:0 Idrissou, 2:0 de Camargo. Im Endspiel trifft die Fohlen Elf auf den FC St. Pauli, der sich n.E. mit 5:4 (0:0) gegen den Gastgeber Fortuna Düsseldorf durchsetzen konnte.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Und auch das 4. Spiel ging *zu Null* aus.
      Unsere Borussia verteidigt Ihren Titel nach Elfmeterschiessen.
      Michael Frontzeck liess in grossen Teilen seine vermutlich 2. Formation spielen und das merkte man auch gegen den FC St Pauli. In den ersten 10-15 Minuten war der Kiezclub die deutlich bessere Mannschaft und erspielte sich einige Torchancen. Doch Christopher Heimeroth schaffte es sein Tor
      sauber zu halten. Danach wurde das Spiel ausgeglichener und ca 10 Minuten vor Schluss erspielte sich die Borussia die beste Chance des Spieles. Diese konnte der fleissige aber im Abschluss wieder mal erschreckend schwache Karim Matmour nicht nutzen. daher blieb es bis zum Schluss beim 0:0. Im 11 Meter schiessen verwandelten alle Gladbacher. Matthias Lehmann konnte seinen 11er nur an die Latte setzen.
      Fazit; ein etwas glücklicher Sieg der Borussia. Trotzdem insgesamt verdienter Turniersieg, da die Borussia alles in allem die beste Mannschaft des Turniers war.
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • FCI fügt Gladbach erste Test-Niederlage zu

      Borussia Mönchengladbach hat beim FC Ingolstadt eine überraschende Testspiel-Niederlage kassiert. Vor 4207 Zuschauern im Stadion des Zweitligisten verlor der VfL mit 0:1 (0:1). Das Tor des Tages erzielte Manuel Schäffler mit einem Freistoß aus 25 Metern, bei dem Gladbachs Ersatz-Torwart Janis Blaswich keine gute Figur machte.

      Gladbach:Blaswich - Korb, Stranzl, Brouwers, Daems - Kramer (70. Dahoud), Xhaka (70. Marx) - Hrgota (70. Mlapa), Rupp - Kruse, Raffael (58. Younes)
      Ingolstadt: Özcan - da Costa, Roger, Matip, Soares (75. Jessen) - Knasmüllner (68. Groß), Morales - Eigler (89. Owosu), Buchner (60.Hartmann), Caiuby - Schäffler (63. Korkmaz)
      Tor: Schäffler (30.)
    • Borussia Mönchengladbach - Besiktas Istanbul 1:1

      Borussia und der Tabellenvierte der türkischen Liga trennten sich in Belek 1:1 (0:0). Für die Fohlenelf tankte Ersatzstürmer Peniel Mlapa (71.) mit einem Treffer Selbstvertrauen. Max Kruse setzte sich auf der rechten Seite durch, passte nach innen, wo Mlapa die Kugel aus gut zwölf Metern per Direktabnahme trocken im rechten Eck versenkte. Für Istanbul, bei dem der frühere Bremer Hugo Almeida spielte, war Mustafa Pektemek (83.) erfolgreich.


      Borussia (1. HZ): Blaswich - Rupp, Brouwers, Stranzl, Wendt - Marx, Kramer - Younes, Arango - Raffael, de Jong

      Borussia (2. HZ): Blaswich - Korb, Jantschke, Dominguez, Daems – Nordtveit, Xhaka - Hrgota, Kurt - Mlapa, Kruse

      Tore: 1:0 Mlapa (71.), 1:1 Pektemek (85.)
    • Zur Saisoneröffnung kommt Athletic Bilbao in den Borussia-Park ...

      Alle Termine der Saisonvorbereitung im Überblick:

      30.06. Trainingsauftakt (15 Uhr)
      06.07. Spiel bei der SSVg Velbert
      12.07. Spiel beim SV Wehen Wiesbaden
      16.07. Spiel gegen 1860 München in Heimstetten
      19.07. Spiel gegen Stade Rennes in Rosenheim
      20.07. Spiel gegen Stoke City in Rottach-Egern
      26.07. Spiel gegen Bayern München in Hamburg
      27.07. Spiel gegen Borussia Dortmund oder den VfL Wolfsburg in Hamburg
      02.08. Spiel beim FC Twente Enschede
      09.08. Spiel gegen Athletic Bilbao im Borussia-Park

      Quelle: borussia.de

    • Hier die Ergebnisse der Vorbereitung:

      06.07. Spiel bei der SSVg Velbert (0:1)
      12.07. Spiel beim SV Wehen Wiesbaden (2:1)
      16.07. Spiel gegen 1860 München in Heimstetten (3:2)
      19.07. Spiel gegen Stade Rennes in Rosenheim (1:0)
      20.07. Spiel gegen Stoke City in Rottach-Egern (1:1)
      26.07. Spiel gegen Bayern München in Hamburg (6:7 n. E.)
      27.07. Spiel gegen Hamburger SV in Hamburg (1:3)
      02.08. Spiel beim FC Twente Enschede (4:1)
      09.08. Spiel gegen Athletic Bilbao im Borussia-Park (1:3)

      Im letzten Vorbereitungsspiel unterlag Borussia dem spanischen Champions League-Teilnehmer Athletic Bilbao mit 1:3 (0:3). Die Gäste erzielten ihre drei Treffer allesamt nach Ecken. Branimir Hrgota traf für den VfL.

      Borussia: Sommer – Johnson, Stranzl (62. Schulz), Dominguez (46. Jantschke), Wendt (75. Daems) – Xhaka (62. Dahoud), Nordtveit – Hahn (75. Herrmann), Traoré (62. Korb) – Raffael (79. Younes), Hrgota (75. Hazard)
      Tore: 0:1 Aduriz (13.), 0:2 Aduriz (18.), 0:3 Aduriz (24.), 1:3 Hrgota (60.)
      Zuschauer: 17.497

      mehr auf borussia.de
    • TESTSPIEL: BORUSSIA MÖNCHENGLABDACH – 1. FC KAISERSLAUTERN 0:2 (0:1)
      Borussia unterliegt Roten Teufeln im Test

      Borussias Trainer Lucien Favre musste am letzten länderspielfreien Wochenende es Kalenderjahres gleich auf zehn Nationalspieler verzichten. Dazu standen Filip Daems (Rückenprobleme) und Granit Xhaka (Aufbautraining nach Bänder- und Kapselriss) nicht zur Verfügung, André Hahn unterzog sich einer Zahn-OP und stand ebenso nicht im Aufgebot. Dafür aber einige Nachwuchsspieler, die – wie bei solchen Spielen gewohnt – ihre Visitenkarte abgeben durften.

      So bot der Schweizer zunächst folgende Startformation auf: Vor Torhüter Christofer Heimeroth bildeten Michel Lieder, Marvin Schulz, Roel Brouwers und Álvaro Dominguez die Viererkette, während Thorben Marx und Kapitän Tony Jantschke auf der Doppel-6 agierten. Im Mittelfeld liefen Patrick Herrmann (rechts) und Benno Mohr (links) auf und in der Offensive begannen Raffael und Thorgan Hazard.


      mehr auf fohlen-hautnah.de

      Borussia Mönchengladbach: Heimeroth – Lieder, Schulz, Brouwers, Dominguez – Marx, Jantschke (46. Joshua Holtby) – Herrmann, Mohr (65. Holzweiler) – Raffael, Hrogta
      1. FC Kaiserslautern: Müller (65. Sippel) – Schulze (65. Rizzuto), Heubach, Schindele (65. Kyere), Fomitschow (65. Löwe) – Karl (65. Demirbay), Jenssen (73. Hofmann J.) – Matmour (65. Osei Kwadwo); Stöger (77. Zellner) – Jacob (73. Dorow), Lakic (65. Mugosa)

      Tore: 0:1 Matmour (19.), 0:2 Demiray (90.+1)
      Zuschauer: 650 (Fohlenplatz am Borussia-Park)
      Schiedsrichter: Sascha Stegemann (Niederkassel)
    • Borussia Mönchengladbach hat am Samstag das Testspiel gegen Rot-Weiss Essen mit 1:0 gewonnen. Fabian Johnson erzielte noch vor dem Seitenwechsel den Treffer des Tages. Dabei hatten die Borussen vor allem im ersten Durchgang Mühen, sich gegen den gut verteidigenden Regionalligisten offensiv in Szene zu setzen.


      mehr auf fohlen-hautnah.de

      Borussia Mönchengladbach Sommer – Jantschke (46. Korb), Stranzl, Dominguez (46. Brouwers), Wendt – Xhaka (46. Dahoud), Kramer (46. Nordtveit) – Herrmann (70. Schulz), Johnson – Kruse (70. Marx), Raffael (46. Hrgota)
      Tor 0:1 Johnson (29.)
      Gelbe Karte Xhaka
      Zuschauer 5.000 (Stadion Essen, Hafenstraße)
      Schiedsrichter Guido Winkmann (Kerken)
    • Am Länderspielwochenende spielt die Fohlenelf gegen die Kiezkicker vom FC St Pauli. Leider stehen die St Paulianer (Mit den Ex Gladbachern Ewald Lienen und Sebastian Schachten) mit 4 Punkten Rückstand auf dem letzten Tabellenplatz der 2. Liga :(
      Ich hoffe der Freundschaftskick gegen uns hilft Ihnen diesen nach oben zu verlassen und noch die Klasse zu halten. :nuke:
      http://www.borussia.de/de/aktuelles-termine/news/borussia-news/news-detailansicht.html?tx_ttnews%5Btt_news%5D=13314&cHash=a34337438b000a2984cb29ae309c4e6b
      Spock: "Logik ist der Anfang aller Weisheit,nicht das Ende."
    • Gladbacher Nullnummer gegen St. Pauli

      Ohne neun für diverse Länderspiele abgestellte Nationalspieler absolvierte Borussia Mönchengladbach am Samstag ein Testspiel gegen Zweitligist FC St. Pauli. Trotz zahlreicher teils guter Chancen auf beiden Seiten endete die Partie mit einem torlosen Remis.


      mehr auf kicker.de

      Borussia Mönchengladbach: Blaswich - Jantschke (46. Dominguez), Schulz, Brouwers, Daems - Marx, Dahoud - Traoré, Hazard - Raffael (46. Herrmann), Hahn
      FC St. Pauli: Tschauner - Schachten (78. Maier), Gonther, Kalla, Halstenberg (75. Budimir) - Sobota (68. Görlitz), Daube (68. Buchtmann), Rzatkowski (39. Trybull), Buballa - Verhoek (64. Nöthe), Choi (64. Thy)