Gerüchte-Thread über Transfers und Verträge

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Den Verkauf von Baumjohann verstehe ich persönlich absolut nicht. Eine Ausleihe wäre hier in meinen Augen das richtige gewesen, so wie man es jetzt mit Breno und Ottl tut. So wie man es mit Kroos getan hat, und so wie man es auch mit Lahm getan hat.

      Servus, greetz KingChimera
      Realität vs. Traumwelt, mein neuer Beitrag beim Mingablog: drück mich

      Ich habe meinen ersten Lachs geschossen! (Denny Crane)

      + FC Bayern München e.V. - més que un Uli +
    • Das man ihn verkauft und andere nur ausleiht verstehe ich auch nicht... evtl. will man ihn mit Rafhina verrechnen?! Gott bewahre... Aber ehrlich... ich glaube nicht, dass wir etwas für ihn kassiert haben.
      :zugabe: Aktionskreis (Hüpfen/Klatschen/Singen) in Fußballstadien :zugabe:

      NEVER SURRENDER
    • also schalke hat in der winterpause den ein oder anderen spieler verpflichtet und für diese keine bzw. kaum ablöse gezahlt. da denke ich nun nicht, dass die uns millionen in den rachen schmeißen.
      evtl. geht es 0 auf 0 für uns aus.

      aber stillschweigen... ^^
      :zugabe: Aktionskreis (Hüpfen/Klatschen/Singen) in Fußballstadien :zugabe:

      NEVER SURRENDER
    • Der grandiose Baumjohann-Transfer... ;D
      Soll mir keiner mehr um die Ecke kommen und erzählen, die Bayern wollen nicht mal eben den "Gegner" schwächen und den besten Mann wegkaufen. :floet:
      Die Mehrzahl der Nagetiere ist kurzbeinig, quadruped (sich auf allen Vieren fortbewegend) und relativ klein.
    • Bremer Jung schrieb:

      Der grandiose Baumjohann-Transfer... ;D
      Soll mir keiner mehr um die Ecke kommen und erzählen, die Bayern wollen nicht mal eben den "Gegner" schwächen und den besten Mann wegkaufen. :floet:
      Ja. Gladbach musste letzte Saison auch unbedingt geschwächt werden. Mit einem Punkt Abstand dem Abstieg entronnen. Manchmal würde ein bisschen denken vor dem Posten Wunder wirken.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • :D

      Ich denke BJ wurde als Option geholt, falls es Kroos in Lev nicht packt.
      Nun da Kroos langsam in Regionen kommt, in denen er wieder sehr wichtig für uns werden kann (imho auch etwas geworden ist), will man BJ, der ja ziemlich wechselhaft war, keine Steine in den Weg legen...
      Auf der letzten Rille bin ich am stärksten! - Thomas Müller

      Weiter, immer weiter!
    • wieso wird der baumjohann thread eigentlich so hektisch geschlossen, anstatt dass man erstmal da über seinen wechsel diskutiert?

      wie auch immer, juckt mich jetzt nicht so, da haben wir bessere spieler, und nen bezug zu uns hat der junge eh nicht. da wir ihn ablösefrei bekommen haben, sind wir aller wahrscheinlichkeit nach auch noch mit einem geldplus da rausgegangen. also passt doch.
    • ich muss immer wieder schmunzeln...
      dass der unsere oberen es immer wieder schaffen aus solchen "unsinnstransfers" am ende noch geld rauszuschlagen. war bei schlaudraff schon so, bei poldi auch, und beim baumjohann wieder. alle drei sind bei uns nicht wirklich zum einsatz gekommen, aber wir gehen mit nem plus raus. baumjohann wird was gekostet haben denke ich, da stillschweigen vereinbart wurde, und ich denke nicht auf unser drängen hin. zudem hat magath heute gesagt, dass tönnies ihm ein wenig geld zur verfügung gestellt hat für wintertransfers (spox).
      Kahn! Die Bayern! Die Bayeeern!
    • Nach den 4 Abgängen und der Tatsache, das G*rlitz und Lell sicherlich keine Berücksichtigung mehr erhalten, ist es für mich sicher das noch im Winter nachgelegt wird.
      Wenn man mal so nachrechnet kommt man abzüglich der Ersatztorhüter auf 17 Spieler plus 3 Amateure. Bei den 17 auch noch ein Altintop miteingerechnet, der ja von vGaal auch mehr oder weniger vernachlässigt wird und bei einem passendne Angebot gehen darf.

      Deshalb muss was passieren, wir tanzen ja noch auf allen 3 Hochzeiten; vor allem in der CL haben wir einen lösbaren Gegner im Achtelfinale und höchste Ambitionen aufs Viertelfinale oder mehr. Udn dazu ist der jetzige Kader einfach zu dünn.
      Wir sind die Roten, nicht die Blauen, wir sind Bayern
    • Floyd schrieb:

      ich muss immer wieder schmunzeln...
      dass der unsere oberen es immer wieder schaffen aus solchen "unsinnstransfers" am ende noch geld rauszuschlagen. war bei schlaudraff schon so, bei poldi auch, und beim baumjohann wieder. alle drei sind bei uns nicht wirklich zum einsatz gekommen, aber wir gehen mit nem plus raus. baumjohann wird was gekostet haben denke ich, da stillschweigen vereinbart wurde, und ich denke nicht auf unser drängen hin. zudem hat magath heute gesagt, dass tönnies ihm ein wenig geld zur verfügung gestellt hat für wintertransfers (spox).
      Hinterher ist man zwar immer schlauer, aber für mich war der Poldi-Transfer zum Zeitpunkt des Transfers absolut richtig. Dass es so kommt, konnte keiner ahnen.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.
    • er hat ziemlich sicher ablöse gekostet, immerhin hatte er noch nen laufenden vertrag. des verschenken wie bei toni war ne ausnahme, glaub nicht dass das jetzt immer so gemacht wird. bei baumjohann war es ja nicht so dringlich, ihn loszuwerden.

      man darf natürlich bei den von dir aufgeführten fällen nicht das gehalt vergessen, das sie kassiert haben. bei baumjohann und schlaudraff wirds dennoch auf ein plus rauslaufen, borowski ist auch noch so ein fall.
    • Champions of Germany schrieb:

      Hinterher ist man zwar immer schlauer, aber für mich war der Poldi-Transfer zum Zeitpunkt des Transfers absolut richtig. Dass es so kommt, konnte keiner ahnen.


      ich wollte auch nur die landläufige meinung dieser transfers darstellen, daher die anführungszeichen. dieses wegkaufen ist doch eh müll.


      weißbierfreund schrieb:


      man darf natürlich bei den von dir aufgeführten fällen nicht das gehalt vergessen, das sie kassiert haben. bei baumjohann und schlaudraff wirds dennoch auf ein plus rauslaufen, borowski ist auch noch so ein fall.


      genau, borowski hatte ich vergessen, wobei der vermutlich am meisten gehalt bezogen hat...
      Kahn! Die Bayern! Die Bayeeern!
    • @ CoG: naja, es gab durchaus Leute (mich u.a.) die schon damals vor diesem frühzeitigen Transfer von Podolski gewarnt haben. Denn zu diesem Zeitpunkt hatte er eine gute Saison hinter sich, das er konstant so spielen kann konnte (bzw. durfte) er nicht zeigen. Abgesehen davon waren seine (damals sicherlich überzeugenden) Leistungen noch in der zweiten Liga, dennoch hat man ihn direkt verpflichtet für eine völlig überzogene Summe.
      Also das es keiner ahnen konnte ist demnach nicht so ganz richtig. Zumindest Zweifel gab es mehrfach, und diese waren wohl durchaus berechtigt.

      @ Dow: wen willst du denn jetzt noch holen? Van Gaal hatte angekündigt den Kader ausdünnen zu wollen, das ist jetzt passiert. Mit Lell und Görlitz haben wir einen Kader von 22 Mann, das liegt also im Rahmen dessen was sich van Gaal gewünscht hatte. Warum sollte man jetzt diesen Rahmen wieder verlassen, weil man irgendeinen Spieler kauft?
      Leute die uns international weiterbringen könnten gibts jetzt sowieso nicht, und im Winter einen Spieler zu kaufen der uns als Aushilfe weiterbringt und sich klaglos auf die Bank setzt wirst du auch nicht finden.
      Die meisten Transfers im Winter sind Transfers wo Spieler zu Vereinen gehen um Spielpraxis zu bekommen, nicht um dann wieder auf der Bank zu sitzen. Daher glaube ich kaum das wir jemanden verpflichten werden, oder anders gesagt: für mich sind unsere Tätigkeiten in diesem Transferfenster abgeschlossen. Höchstens geht noch einer als das wieder einer kommt.

      Servus, greetz KingChimera
      Realität vs. Traumwelt, mein neuer Beitrag beim Mingablog: drück mich

      Ich habe meinen ersten Lachs geschossen! (Denny Crane)

      + FC Bayern München e.V. - més que un Uli +
    • Mein Verständnis für diesen Transfer ist absolut bei Null. Erstens halte ich Baumjohann für einen sehr guten Mann mit ziemlich viel Potential und zweitens verstehe ich den Sinn nicht darin jemanden nach einem halben Jahr wieder zu verkaufen. Das ist wieder mal der xte Beweis für unsere schlechte um nicht zu sagen dellitantische Transferpolitik. BJ dann auch noch an Schalke abzugeben ist komplett hirnrissig. So dumm kann man doch gar nicht sein, wir verstärken unsere Konkurrenz. Bescheuert, richtig bescheuert. Mir ist klar das man unseren Kader ausdünnen muss, und mit den Personalentscheidungen Ottl und Breno gehe ich voll konform. Aber BJ, nein den hätten wir gerne behalten dürfen.
      And the Reds go marching on!
    • jetzt wartet doch erstmal ab, bei schlaudraff haben auch so viele leute geschrieen, dass uns das noch leidtun wird und dass schlaudraff uns abschießen wird wenn wir gegen H96 spielen und was weiß ich noch alles...
      und wo isser jetzt?
      baumjohann hat sich bei uns nicht durchsetzen können, jetzt muss er es eben bei ner schwächeren mannschaft versuchen. wenn er sich bei uns nicht durchsetzt hilft er auch niemand anderem uns zu schlagen ;)
      und es liegt auch nicht an der mangelnden spielzeit. hätte er im training überzeugt, hätte er auch gespielt, denke ich.
      also ich finde den verkauf jetzt wirklich nicht so tragisch, hätte es aber auch nicht schlimm gefunden, wenn er geblieben wäre.
      Kahn! Die Bayern! Die Bayeeern!
    • Welche drei von den Amas sind denn mit den Profis ins Wintertraining gefahren?

      Den Transfer von Baumjohann versteh ich auch nicht. Wird aber vermutlich verrechnet werden wenn wir neue(r) Spieler holen. :rolleyes:
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher