Extremsportarten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • galmi;3799785 schrieb:

      Warum er allerdings viel zu früh ausgelöst hat bleibt mir n Rätsel.
      Aus der Höhe springen normal die meisten erst ab wo der gezogen hat.


      So wie ich das verstanden habe war er schneller unterwegs als sie erwartet/berechnet hatten und musste deshalb aus Sicherheitsgründen früher ziehen.
    • SCVe-andy;3799873 schrieb:

      Das war gestern doch mal ein Top-Ereignis. Schon beeindruckend wie der Ösi da oben am Rand des Alls stand und gesprungen ist. Der Wahnsinn...

      Red Bull kann sowas gerne machen. Der Mateschitz macht auch meines Wissens nichts verbotenes. Das ist halt Werbung, völlig legitim. Dass die sich im Fußball auch "engagieren", ist zwar scheiße, aber für mich kein Grund, alles was mit Red Bull zu tun hat, per se zu verdammen.


      Sehe ich ähnlich.
      Die Bilder waren schon sehr beeindruckend wie er an der Schwelle stand und dann sprang.
      Auch der Fall selbst war von den Kameras besser eingefangen als ich es je für möglich hielt.
      Hatte ich im Vorfeld so nicht erwartet.

      Am gelungensten fand ich übrigens die Punktlandung um exakt 20:15Uhr.
      Eine Minute länger und ich hätte Gewissensbisse mit mir und dem Tatortbeginn bekommen :D
      Der war gestern übrigens auch ein echter Knaller (btw)
    • Also ich habe zwei Bekannte, die sehr in Extremsport unterwegs sind und beide sprechen häufig davon, dass Red Bull in diesem Bereich sehr ehrenhafte und gute Arbeit leistet. Für Biker, Snowboarder und Co. machen die ganz großartige Events an faszinierenden Orten. Wenn es um sowas geht respektiere ich daher die Arbeit von Red Bull sogar, denn die sind mit dafür verantwortlich, dass diese Sportarten einen solchen Aufschwung erlebt haben und die Jugend wieder vermehrt Sport ausübt.

      Das muss aber natürlich ganz getrennt vom Fußball betrachten.
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Störtebeker;3799897 schrieb:

      Sehe ich ähnlich.
      Die Bilder waren schon sehr beeindruckend wie er an der Schwelle stand und dann sprang.
      Auch der Fall selbst war von den Kameras besser eingefangen als ich es je für möglich hielt.
      Hatte ich im Vorfeld so nicht erwartet.

      Am gelungensten fand ich übrigens die Punktlandung um exakt 20:15Uhr.
      Eine Minute länger und ich hätte Gewissensbisse mit mir und dem Tatortbeginn bekommen :D
      Der war gestern übrigens auch ein echter Knaller (btw)


      Absolut, der Tatort war genial! Am Ende hat man ja förmlich auf die Auflösung des Barschel-Falls gewartet. Super gemacht
      SCV und der FC
    • SCVe-andy;3799981 schrieb:

      Absolut, der Tatort war genial! Am Ende hat man ja förmlich auf die Auflösung des Barschel-Falls gewartet. Super gemacht


      Ja allerdings.
      Ich habe noch nie einen Tatort erlebt der Realität und Story so verblüffend echt miteinander verschmolz.
      Großartig

      Okay nun zurück zum eigentlichen Thema :D