User helfen User der allgemeine Fragethread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Hm...
      Ich hatte mal so eine Ethiklehrerin, die pro Stunde 3x betonte, dass sie Lateinisch gelernt hat und deswegen die Französisch- und Spanischklausuren lesend verstehen kann. Sie war stolz darauf...
      Mir egal, ich kann Französisch- und Spanischklausuren geschrieben und gesprochen verstehen ... weil ich die Sprachen kann und nicht, weil ich mir verlogen mit Cäsars Erbe eine Hintertür basteln muss. :D
    • RIcardo schrieb:

      Mir egal, ich kann Französisch- und Spanischklausuren geschrieben und gesprochen verstehen ... weil ich die Sprachen kann und nicht, weil ich mir verlogen mit Cäsars Erbe eine Hintertür basteln muss. :D
      Naja, also es stimmt schon, dass man dann viele Sprachen viel schneller lernt, wenn man Latein beherrscht. Grade die Komplexität, die dem Latein innewohnt, verhilft einem häufig bei Fremdsprachen ein besseres Verständnis deren Regeln und teilweise Vokabeln.

      Deine Ethiklehrerin war einfach nur dumm, denn ein Latinum ersetzt trotzdem kein Lernen anderer Fremdsprachen :D
    • Dumm ist ein netter Ausdruck. Die ist als Ethiklehrerin so geeignet wie Hitler es als Ausländerbeauftragter wäre.
      In der ersten Stunde hat sie erstmal rausgehauen, welches ihrer Kinder sie am liebsten hat, dass ihre Meinung Gold wert ist und alles andere nichts und außerdem setzt sich ihr gesamtes Allgemeinwissen aus Vorurteilen zusammen. Nebenbei ist sie begeisterte Naruto- und Pokemon-Zuschauerin.

      Mir viel das Spanischlernen mit all den Französischkenntnissen auch deutlich leichter. Ich denke, man muss einfach eine Sprache aus der Sprachgruppe kennen, damit es leichter wird. Egal ob Latein oder sonstwas. Mich würde ja mal Rumänisch als Bindeglied zwischen Romanisch und Slawisch reizen, da ich mit den Sprachen östlich der Oder null Bekanntschaft haben. Dumm nur, wenn man haufenweise Russen im Bekanntenkreis hat und nie weiß, was sie so sprechen. Darum habe ich heute im Internet mit Russisch-Lernen angefangen. Youtube und "Russisch, bitte" sind da ganz hilfreich für den Anfang. :D
    • RIcardo schrieb:

      Nebenbei ist sie begeisterte Naruto- und Pokemon-Zuschauerin.
      Nanana :knueppel:
      Sie mit ihren Vorurteilen anprangern, aber selber sie auf ihre niedersten Instinkte und Leidenschaften reduzieren. Jaja, so haben wir das gerne. Pokémon ist durchaus ein wertvolles Gut unserer Gesellschaft geworden. Die Kinderchen verbringen die kalten Wintertage damit, in der warmen Stube lustig durch Kanto zu streifen und samaritermäßig die armen verwilderten Pokémon einzufangen, um sie vor dem bösen Väterchen Frost zu erretten, der in dieser kalten Jahreszeit sein Unwesen treibt. Des Sommers über schützt die allgemein beliebte Pokemon-Serie die Kinder vor zuvielen Verletzungen außerhalb der eigenen vier Wände, da die Kinder gar nicht erst auf die Idee kommen draußen zu spielen. Außerdem verbindet das gemeinsame spielen der Spiele und schauen der Serie Kinder von 3-13 und bildet somit eine Brücke zwischen den Generationen.
    • So ähnlich
      Aber Programme gibt es leider in der Form nicht, da Vocal und Akustik zu sehr mit einander vernetzt sind
      Deswegen suche ich eher Download Möglichkeiten ;)
    • Ja so mehr oder weniger ;)
      Ich bin schon im Besitz von dem FreeYoube to mp3 converter
      Aber das Problem ist einfach, dass es nur ganz wenige Lieder Acapella / oder Akustik rein gestellt werden
    • Ich habe an meinem neuen mp3 player neuerdings In ear Kopfhörer
      Sind die schädlicher als andere normale Kopfhörer oder macht das nichts aus ?
    • Ich glaub von schädlich kann man hier nicht sprechen.
      Bei den In-Ear kannst du zumeist noch Teile deiner Umgebung mitbekommen (sofern du die Musik nicht zu laut stellst), was im Straßenverkehr nicht unbedingt schlecht sein muss. Die "Normalen" haben hier den Nachteil, dass sie den kompletten Ohrraum abdecken und dadurch eine aukustische Isolation eintritt. Allerdings haben diese Kopfhörer eine bessere Klangqualität (Subjektiv gesehen selbstverständlich :D ).