Fußball in Russland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Fußball in Russland

      Rubin Kazan erkämpft sich auch im Rückspiel ein Punkt gegen Barca :rotate:
      nachdem sensationellen 2:1 Auswärtssieg
    • Der Meister der letzten beiden Spielzeiten, Rubin Kazan, darf dank Barcelonas Schützenhilfe nun in der EL weitermachen...freut mich für die Tataren :D
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Aber man sieht die Russische Liga kann eine ernstzunehmende Konkurrenz werden. Und deren Saison ist ja fast am ende

      Letztes Wochenende
      Sa 14.08. 11:45
      Tom Tomsk - Krylja Sowjetow Samara 1:1 (0:0)
      Sa 14.08. 14:00
      Zenit St. Petersburg - Dynamo Moskau 1:1 (1:1)
      Sa 14.08. 17:30
      Saturn Moskowskaja Oblast - FK Rostow 0:2 (0:1)
      Sa 14.08. 18:45
      Spartak Naltschik - Sibir Nowosibirsk 4:2 (2:1)
      So 15.08. 15:45
      Amkar Perm - Alania Wladikawkas 1:0 (0:0)
      So 15.08. 18:30
      ZSKA Moskau - Anschi Machatschkala 4:0 (4:0)
      So 15.08. 18:45
      Terek Grosny - Rubin Kasan 1:1 (1:0)
      So 15.08. 19:20
      Lokomotive Moskau - Spartak Moskau 2:3 (1:2)

      Was für ein abgehackter Spielplan. :augen:

      Die Tabelle
      1 Zenit St. Petersburg 16 12 4 0 26:7 19 40
      2 ZSKA Moskau (P) 16 10 3 3 28:13 15 33
      3 Rubin Kasan (M) 17 9 6 2 18:7 11 33
      4 Spartak Naltschik 17 9 4 4 25:18 7 31
      5 FK Rostow 17 9 1 7 19:22 -3 28
      6 Lokomotive Moskau 17 6 5 6 22:18 4 23
      7 Spartak Moskau 16 6 5 5 23:20 3 23
      8 Tom Tomsk 17 6 4 7 22:25 -3 22
      9 Terek Grosny 17 5 6 6 16:15 1 21
      10 Saturn Moskowskaja Oblast 17 5 5 7 12:15 -3 20
      11 Dynamo Moskau 16 4 8 4 17:17 0 20
      12 Anschi Machatschkala (N) 17 5 4 8 17:21 -4 19
      13 Alania Wladikawkas (N) 17 5 3 9 16:25 -9 18
      14 Amkar Perm 17 4 3 10 11:19 -8 15
      15 Krylja Sowjetow Samara 17 2 6 9 10:24 -14 12
      16 Sibir Nowosibirsk (N) 17 2 3 12 23:39 -16 9
    • Rückrunde in Russland...

      Tabelle:

      1. ZSKA Moskau 17 35:11 +24 40
      2. Zenit St. Petersburg 17 27:12 +15 33
      3. Dynamo Moskau 17 27:18 +9 32
      4. Rubin Kazan 17 24:13 +11 30
      5. Spartak Moskau 17 19:19 0 27
      6. Anschi Machatschkala 17 17:14 +3 27
      7. Lokomotive Moskau 17 28:22 +6 25
      8. Kuban Krasnodar 17 18:17 +1 24
      .....
    • Zhirkov zieht es in die Heimat
      Nach dem brasilianischen Weltmeister Roberto Carlos hat der russische Erstligist Anschi Machatschkala einen weiteren Starspieler verpflichtet. Der russische Nationalspieler Yury Zhirkov kommt vom englischen Ex-Meister FC Chelsea für umgerechnet rund 15 Millionen Euro und soll ein geschätztes Jahressalär von 5,5 Millionen Euro kassieren. Er wäre damit der Top-Verdiener in der Premjer Liga. Russlands Fussballer des Jahres von 2008 war vor zwei Jahren auch als Neuzugang bei Bayern München im Gespräch gewesen.

      Der Außenverteidiger war 2009 vom ZSKA Moskau nach London gewechselt und hatte auf der linken Außenbahn 29 Spiele für das Team des russischen Klubbesitzers Roman Abramowitsch absolviert. Zudem stand Zhirkov bislang in 43 Länderspielen für die russische Nationalmannschaft auf dem Platz.

      Machatschkala gehört in der russischen Premjer Liga zu den Top-Teams. Der Klub aus der Republik Dagestan profitiert vom Geld seines Präsidenten Suleiman Kerimow, der mit einem geschätzten Vermögen von 5,5 Milliarden U.S.-Dollar auf Platz 136 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt platziert ist.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Kuranyi trifft bei Dynamo-Pleite
      Der frühere Nationalspieler Kevin Kuranyi hat mit Dynamo Moskau in der russischen Premjer Liga den Anschluss an Tabellenführer ZSKA Moskau verpasst. Dynamo unterlag trotz eines Kuranyi-Treffers zum zwischenzeitlichen 1:1 bei Kuban Krasnodar mit 1:3 und konnte damit nicht von der 0:2-Pleite von ZSKA gegen Verfolger Zenit St. Petersburg profitieren. ZSKA liegt nach 19 Spieltagen mit 41 Punkten weiter an der Spitze vor Titelverteidiger St. Petersburg (39) und Dynamo (35).

      "Dieses Spiel dürfen wie niemals verlieren, ich würde mein Tor gerne gegen einen Sieg tauschen", sagte der frühere Schalker und Stuttgarter, der in der 59. Minute mit seinem fünften Saisontreffer zum 1:1 ausgeglichen hatte.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Kuranyi trifft bei Dynamo-Sieg
      Der frühere Nationalspieler Kevin Kuranyi hält mit Dynamo Moskau in der russischen Premjer Liga Anschluss an das Spitzenduo ZSKA Moskau und Zenit St. Petersburg. Dynamo feierte einen 6:2 (3:1) gegen Terek Grosny und weist nach 20 Runden 38 Punkte auf.

      Kuranyi gelang in der 35. Minute mit seinem sechsten Saisontreffer das 2:1 für die Hausherren, nachdem er sechs Minuten zuvor das 1:1 durch Andriy Voronin vorbereitet hatte. Der ehemalige Leverkusener bedankte sich dann mit der Vorbereitung zum 2:1. Der Ex-Wolfsburger Zvjezdan Misimovic konnte sich nach seiner Einwechslung ebenfalls noch einen Scorerpunkt beim fünften Treffer von Dynamo.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Kicker-Transferticker:
      +++ 9.52 Uhr: Eto'o unterschreibt und wählt die 99 +++

      Die letzten Hürden sind genommen - Samuel Eto'o ist endgültig Spieler von Anschi Machatschkala in Russlands Elite-Liga. Der 30 Jahre alte Torjäger, fortan der - nach Klub-Gehalt - bestbezahlte Fußballprofi aller Zeiten, hat den Medizincheck bestanden und einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben, der ihm angeblich insgesamt die bizarren Einnahmen von 60 Millionen Euro beschert. Als Rückkennummer wählte Eto'o, dessen Ex-Klub Inter sich mit Anschi bereits am Dienstag geeinigt hatte, die 99.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • Würde mich aber ehrlichgesagt nicht überraschen. :O Die Liga ist durch deren Investoren so richtig im Aufwind.
    • Wahnsinn, was in Russland wieder, allein in den letzten Tagen, für Transfers getätigt wurden.

      Gestern wechselten aus Portugal Hulk (Porto) und Axel Witsel (Benfica) für zusammen um die 90 Millionen Euro zu Zenit St. Petersburg. Anzhi Makhachkala verpflichtete für zirka 5 Millionen Euro Lassana Diarra von Real Madrid. Und Spartak Moskau lieh José Manuel Jurado für ganze 1,5 Millionen Euro von Schalke 04.

      :schreck: