Rot Weiss Erfurt

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • SGD-Herzblut schrieb:

      #Ostfußball ... annähernd gleiches Problem, beliebig austauschbarer Verein
      Das hat doch mit "Ostfußball" nichts zu tun. :schulterzucken:

      Mal abgesehen davon, dass ich diese Bezeichnungen "Ostfußball" bzw "Westfußball" nach inzwischen fast 30 Jahren nur noch albern finde, gibt es im Westen doch auch genügend Vereine die die gleichen Probleme haben.
      Frag mal beim VfR Neumünster nach. Darüber wurde an anderer Stelle hier im Forum die Tage noch diskutiert.

      Bielefeld, Essen, Aachen, Duisburg, Münster.... Alleine in NRW gibt es doch kaum einen Verein ab Liga 2 der finanziell nicht aufm Zahnfleisch kriecht, kurz vor der Insolvenz steht oder eine solche schon hinter sich hat.
    • Ich sehs halt geringfügig anders. Sorry, aber es ist nun mal der Osten unsres Landes und hier gehen die Uhren in Sachen Wirtschafts-und Kaufkraft nach wie vor anders. Auch in größeren Städten, auch im Sport. Da wir ja z.B. auch ne eigene 4. Liga haben, kann man uns durchaus das Recht zugestehen, von Ostfußball zu reden

      Nachdem, was sich da die letzten Monate in Erfurt ereignet hat, hab ich einfach mal nen Vergleich zu Chemnitz bemüht, hätte auch andere Städte hier nehmen können. Das Ergebnis in Erfurt ist halt in der Situation das einzig zielführende, in Chemnitz begreifen's nur die alteingesessenen Anhänger, was da aufm Spiel steht. Und die müssen fassungslos miterleben, wie von allen Seiten, auch von kommunaler, aus reiner Profilierungssucht versucht wird reinzureden. Dass es in NRW oder anderswo ähnliche Probleme mit ähnlichen handwerklichen Fehlern gibt, bestreit ich ja auch nicht. Habs einfach nur mal aus der regionalen Brille betrachtet. :)
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • SGD-Herzblut schrieb:

      Habs einfach nur mal aus der regionalen Brille betrachtet
      Das ist natürlich völlig in Ordnung! :) Und da hast sicherlich auch recht mit dem was du da schreibst.
      Ich möchte dich bzw deine Beiträge auch auf keinen Fall irgendwie kritisieren...aber, ganz allgemein gesprochen, es geht mir tierisch aufm Sack immer nur vom armen "Ostfußball" zu lesen.
      Was meinst du was hier bei uns im "Westen" los ist? Gerade hier im Ruhrgebiet vergeht kaum eine Woche ohne von irgendwelchen Vereinen zu lesen, die mal wieder pleite sind bzw die sich komplett aufgelöst haben.

      Nicht der "Ostfußball" ist am Boden, der gesamte Amateurfußball ist am Boden. Komplett am Ende.
      Und da ist es scheißegal ob es um Thüringen, Sachsen, Schleswig-Holstein oder Nordrhein-Westfalen geht.
    • Kuzze schrieb:

      SGD-Herzblut schrieb:

      Habs einfach nur mal aus der regionalen Brille betrachtet

      Nicht der "Ostfußball" ist am Boden, der gesamte Amateurfußball ist am Boden. Komplett am Ende.
      Und da ist es scheißegal ob es um Thüringen, Sachsen, Schleswig-Holstein oder Nordrhein-Westfalen geht.
      Das ist echt bitter ... und es wird immer schlimmer werden.
      Ich lese grad die neuste Zeitspiel - da geht es um Vereine. die mal an die Tür der 1.Bundesliga geklopft haben. Grundtenor war/ist: Es wird kaum wieder eine Mannschaft von ganz unten bis in die Belle Etage schaffen. Ausnahmen wie die Konstrukte gibt es, aber nur weil sie den finanziellen Background haben.

      Und das der Osten kurz nach der Wiedervereinigung ausgeblutet wurde, kann man nicht abstreiten. :schulterzucken:
      Keine Signatur!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher