Rot Weiss Erfurt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Thüringenpokal

      Wacker Nordhausen - Rot-Weiß Erfurt 0:6 (0:4)

      Der FC Rot-Weiß Erfurt zeigte am Sonnabend, dass er lernfähig ist. Im Gegensatz zum wegen Dunkelheit abgebrochenen ersten Versuch agierte das Hörgl-Team diesmal von der ersten Minute an konzentriert. Nordhausen spielte gar nicht mal schlecht, gegen RWE und vor allem Stürmer Kammlott war diesmal aber kein Kraut gewachsen. Der 20-Jährige allein schoss die ersten vier Tore. Rockenbach (2.), Semmer (10.) und Malura (24./26.) hatten für ihn aufgelegt. Rockenbach (53.) und Pagenburg (62.) trafen nach der Pause, es hätten noch mehr Tore sein können. Wacker hatte nur zwei gute Chancen durch Klaus (3.) und Vopel (31./Pfosten) zu verzeichnen.

      mdr.de/sport/fussball_3l/6764051.html

    • 1. Hauptrunde

      Sonnabend | 25.07.09

      VfL Meiningen - VfB Pößneck 2:5 (2:4)

      Freitag | 31.07.09

      FSV Martinroda - SV Arnst. Rudisleben 0:3 (0:1)

      Sonnabend | 01.08.09

      FSV Schmalkalden - FSV Wacker Gotha 0:5 (0:1)
      FC Union Mühlhausen - ESV Lok Erfurt 7:0 (4:0)
      BW Neustadt - FC Thüringen Weida 7:1 (4:0)
      Ohratal Ohrdruf - SV Normania Treffurt 2:0 (0:0)
      Stahl Unterw'born - Wismut Gera 1:5 (0:4)
      Geraberg/Elgersburg - 1. FC Sonneberg 3:2 (0:1)
      SG Buttstädt/Großbr. - 1. FC Gera 03 1:3 n.V.
      SG Traktor Teichel - Motor Altenburg 3:1 (2:0)
      GW Stadtroda - SV Schmölln 1913 7:5 n.E.
      VfL Saalfeld - Kraftsdorfer SV 0:3 (0:1)
      BW Niederpöllnitz - TSV Bad Blankenburg 1:0 (0:0)
      Glücksbr. Schweina - Germania Ilmenau 0:1 n.V.
      Wartb. Eisenach - Einheit Rudolstadt 4:3 (2:0)

      Sonntag | 02.08.09

      Eintracht Eisenberg - ZFC Meuselwitz 1:7 (0:2)
      Eint. Hildburghausen - SV Borsch 0:1 (0:0)
      Neuhaus-Schierschn. - Fort. Kaltennordheim 2:3 n.V.
      SG Bischleben/Möb. - SV Schott Jena 1:3 (0:0)
      SG Dachwig/Döllstädt - Eintr. Sondershausen 1:2 (0:1)
      Pr. Bad Langensalza - SSV 07 Schlotheim 0:1 (0:1)
      SV GW Siemerode - SC Leinefelde 1912 4:2 (3:2)
      SG Lengenfeld - Wacker Nordhausen 2:3 (1:1)

    • 2. Hauptrunde

      Sonnabend | 05.09.09 | 12:30 Uhr

      FC Union Mühlhausen - Fort. Kaltennordheim 3:1 (1:0)

      Sonnabend | 05.09.09 | 14:00 Uhr

      FSV Wacker Gotha - SV Borsch 3:0 (1:0)
      1. Suhler SV 06 - SV GW Siemerode 1:3 (0:1)
      SG Traktor Teichel - Eintr. Sondershausen 5:7 n.E. (2:2)
      GW Stadtroda - SV Arnst. Rudisleben 1:2 n.V. (1:1)
      Kraftsdorfer SV - 1. FC Gera 03 0:2 (0:1)
      EK Veilsdorf - VfB Pößneck 0:4 (0:2)
      Schlotheim/Mehrstedt - SV Schott Jena 1:7 (1:2)
      Daßlitz/Lang. - Geraberg/Elgersburg 1:2 (1:1)
      BW Neustadt - Germania Ilmenau 2:1 (0:0)
      Wartb. Eisenach - Motor Zeulenroda 2:3 n.V. (2:2)

      Sonntag | 06.09.09 | 14:00 Uhr

      BW Niederpöllnitz - Wismut Gera 1:3 (0:1)
      Ohratal Ohrdruf - SC 1903 Weimar 0:4 (0:1)

      Dienstag | 08.09.09 | 18:00 Uhr

      BW Gebesee - ZFC Meuselwitz 1:2 (1:1)

      Mittwoch | 16.09.09 | 17:30 Uhr

      1. SC Heiligenstadt - FC Carl Zeiss Jena 0:1 (0:0)

      Sonntag | 11.10.09 | 13:30 Uhr

      Wacker Nordhausen - FC Rot-Weiß Erfurt 0:6 (0:4)

    • Achtelfinale

      Sonnabend | 10.10.09

      Wismut Gera - SC 1903 Weimar 2:1 (0:1)
      ZFC Meuselwitz - FC Carl Zeiss Jena 2:1 (1:0)
      BW Neustadt - Motor Zeulenroda 3:1 (0:1)

      Sonntag | 11.10.09

      1. FC Gera 03 - VfB Pößneck 9:10 n.E.
      Geraberg/Elgersburg - FSV Wacker Gotha 1:2 n.V.
      FC Union Mühlhausen - SV Arnst. Rudisleben 0:3 (0:1)
      SV GW Siemerode - SV Schott Jena 2:3 (1:3)

      Sonnabend | 14.11.09

      FC Rot-Weiß Erfurt - Eintr. Sondershausen -:-

    • Ist das der Thüringenpokal :amkopfkratz:
      Jena gegen Meuselwitz raus. Glaube gegen die haben wir in der RL auch verloren. I-)
      Um die Liebe zur Heimat,zum Meer und zum Strand mit dir zu verbinden wirst du „Ostsee-Stadion“ genannt.
    • Man nehme:
      1 Tasse Wasser
      1 Tasse Zucker
      1 Tasse braunen Zucker
      4 große Eier
      1 Stück weich Butter (250 g)
      2 Tasse getrocknete Früchte
      1 Teelöffel Backpulver
      1 Teelöffel Salz
      1 Hand voll Nüsse
      1 Zitrone
      1 Liter Old Scotch Whisky

      Zubereitung:
      1. Zunächst kosten Sie den Whisky und überprüfen so seine Qualität.
      2. Nehmen Sie dann eine große Rührschüssel zur Hand.
      3. Währenddessen probieren Sie nochmals den Whisky und überzeugen sich
      davon, dass er von bester Qualität ist.
      4. Gießen Sie dazu eine Tasse randvoll und trinken Sie diese aus.
      5. Wiederholen Sie diesen Vorgang.
      6. Schalten Sie den Mixer an und schlagen Sie in der Rührschüssel die
      Butter flaumig weich. Fügen Sie einen Löffel voll Zucker hinzu.
      7. Überprüfen Sie, ob der Whisky noch in Ordnung ist. Probieren Sie dazu
      nochmals eine Tasse voll.
      8. Mixen Sie den Schalter aus.
      9. Brechen Sie dann zwei Eier aus und zwar in die Rührschüssel. Hau'n
      Sie die schrumpligen Früchtchen mit rein.
      10. Malten sie den Schixer an.
      11. Wenn das blöde Obst im Trixer stecken bleibt, lösen's des mit 'nem
      Traubenschier.
      12. Hübberprüfen sie den Whisky auf seine Konsissstenzzz.....
      13. Jetzt schmeißen sie die Zitrone in den Hixer und drücken sie die
      Nüsse aus.
      14. Fügen Sie eine Tasse hinzu... Zucker, alles was auch immer.....
      15. Fetten sie den Ofen ein. Drehen sie ihn um 360°. Schlagen sie auf
      den Mehixer, bis er ausgeht.
      16. Werfen Sie die Rührschüssel aus dem Fenster und überprüfen Sie den
      Geschmack des übrigen, abgestandenen Whiskys.
      17. Gehen Sie ins Bett und scheißen Sie auf den blöden Kuchen

      :curva:

    • Abend :drink:

      Zwei schwule Männer haben geheiratet.
      Sie wollen auch ein Baby haben. Sie mixen ihr Sperma und lassen das ganze von einer Leihmutter austragen.
      Nach erfolgreicher Geburt gehen sie ins Krankenhaus zur Wochenstation um Ihren Nachwuchs erstmals zu sehen.
      Dort finden sie etwa 20 schreiende Babys vor, nur eines liegt selig lächelnd in seinem Bettchen.
      Die Stationsschwester kommt, und welch ein Glücksfall, es stellt sich heraus, genau dieses ist das Baby der beiden.

      Sie sind überglücklich, dass ihr Kind im Gegensatz zu den anderen so sanft und friedlich ist.
      "Freuen Sie sich nicht zu früh", meint die Schwester, "sie sollten ihn mal erleben, wenn wir ihm den Schnuller aus dem Hintern ziehen." :augen:

    • ein ami fährt mit seinem cadillac durch mexico als er auf ner einsamen straße durch 3 bewaffnete typen und einer jungen frau aufgehalten wird. der ältere der männer zwingt den gringo auszusteigen und die hosen runterzuziehen und mit vorgehaltener knarre sagt er " MASTURBATE " der gringo macht was der bandito verlangt . als er fertig ist hält der mexicano erneut seine flinte hoch und sagt " MASTURBATE AGAIN" der ami is entsetzt und versucht abzuwinken ,doch der mexicaner erneuert seine forderung und unser gringo tut was er sagt . schließlich gelingt es ihm und er erschlafft völlig zufrieden . doch genau in diesem moment drückt ihm der mexicaner seine schrottflinte an den kopf und sagt lächenld " GRINGO you MASTURBATE AGAIN " der ami hebt die hände und stammelt winselnt " NO NO " doch unser mexicaner verzieht seine mine und sagt laut und böse " YOU MASTURBATE NOW" unser ami ist völlig verängstigt doch beim anblick der waffe vor seinem kopf beginnt er . er kämpf mit der angst und die sonne brennt ,doch um sein leben ringend macht er weiter ,bist irgendwann ein winziger tropfen vor den füssen unseres mexikaners landet und der gringo erschöpft in sich zusammensackt. da beginnt der mexicaner zu lächeln , hilft dem ami auf die beine und sagt " GRINGO NOW YOU CAN DRIVE MY DAUGTHER TO MEXICO -CITY PLEACE