DFB-Pokal

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • drücke meine Daumen für euch!
    Ich bin Fan einer bewegungsorientierten Verabredungskultur.

    UNANTASTBAR, UNVERRÜCKBAR, NICHT VERHANDELBAR! SÜDKURVE BLEIBT!

    DUCHATELET CASSE-TOI!
  • JAHN GEGEN FCB IN NÜRNBERG?

    Der Verein denkt an eine Ausweichlösung für den Knüller gegen den FC Bayern München. Der Run auf die Tickets ist gigantisch, der Vorverkauf startet wohl Mitte Juli. TV-Gucker kommen scheinbar auf ihre Kosten.
    nichts ist für dich
    nichts war für dich
    nichts bleibt für dich
    FÜR IMMER!
  • Aktuell sieht es so aus, das man in REGENSBURG bleibt !

    Mitglieder bekommen wohl ein vorverkaufsrecht!

    (DANKE) :amen:
    nichts ist für dich
    nichts war für dich
    nichts bleibt für dich
    FÜR IMMER!
  • Wenigstens brauch ich heut kein Valium zum Einschlafen.....da genügt der Jahn aus Regensburg.....selten nen blamableren Auftritt gesehen.....das war net nur nix, des war garnix! Klar ist man krasser Außenseiter, aber in so nem Spiel, bundesweit live am Fernseher, MUSS man einfach mehr bringen...zumindest muss man es versuchen....scheißegal wenn man dann 0:6 verliert.....eine einzige Schande für Jahn Regensburg dieses Spiel!
  • Sehr schlechtes Spiel vom Jahn. Aber gut, musste man halt danach noch ein paar Bierchen neidrücken. Aber mei, was solls. Am meisten haben mich vor allem die sogenannten Jahnfans genervt, dies Maul net aufbekommen oder noch ernsthaft Bayerntore beklatscht ham, da musst dich zammreißen das der Watschnbaum net fällt.
  • Fand ich auch komisch: Da kommen die großen Bayern, und die Heimfans bekommen das Maul nicht auf. War eher ein Auswärtsspiel für den Jahn. Da haben ja selbst Jogi Hufgards Jungs am Hohen Kreuz noch einen besseren Heim-Support. ;)
  • Bei den Relegationsspielen hat man dann wenigstens den aufgestellten Kinderchor an den Außenmikrofonen ab und zu mal "SSV" rufen hören. Aber gestern ist da wohl der Vorsänger ausgefallen oder so. Ferien habt ihr ja noch :schulterzucken:
  • Das mit der Stimmung im Stadion is mir seit je her ein Rätsel. Ich bin jetzt seit 6 Jahren in Regensburg und begeistere mich immer mehr für den Jahn. Klar, wenn man sich den Etat anschaut, weiß man was geht und was nicht. Aber man hat eines der coolsten Stadien im Profifußball, auch wenns alt und versifft ist manchmal. Ich hab oft das Gefühl, dass auch, wenn der Jahn in der ersten Liga kurz vor der Meisterschaft stünde, es immer noch viel zu ruhig wäre. Ich komm mir manchmal ein wenig seltsam vor, wenn ich mir die Seele aus dem Leib schreie, als Zugereister, und der Regensburger an sich so wirklich gar nix abliefert. Mal von den üblichen Verdächtigen abgesehn. Aber ein paar Ultras reichen halt net aus um ne geiel Stimmung zu machen, wenn mehrere tausend einfach schweigen.

    @ Hartplatz: Oha, da kennt jemand die Alemannia :D Darf man erfahren woher?
  • Aber man hat eines der coolsten Stadien im Profifußball, auch wenns alt und versifft ist manchmal.

    Vielleicht grade deswegen.

    Der Heimsupport gestern hat mich weder enttäuscht noch überrascht.
    Zum einen hat der SSV keine große Zahl an aktiven Supportern, zum anderen dürften die Heimblöcke von nicht wenigen Bayern Fans unterwandert gewesen sein.
    Du wirst koana vo UNS


    In a world of compromise....Some don’t.


    Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
  • beastieboy;3769556 schrieb:

    Vielleicht grade deswegen.

    Der Heimsupport gestern hat mich weder enttäuscht noch überrascht.
    Zum einen hat der SSV keine große Zahl an aktiven Supportern, zum anderen dürften die Heimblöcke von nicht wenigen Bayern Fans unterwandert gewesen sein.



    es war gestern depremierend wenn man im heimblock von bayerntrikots übersät wird !!!!!
    in deinen eigenen block h wirst quasi an den rand gedrängt......
    habs mir das ganze spiel über an den zwei dixiklos neben unseren turm gemütlich gemacht!!!
    da war auch reges treiben!

    zum spiel kann ich nix sagen , weil mir der blick aufs spielfeld von eventfans verdeckt wurde..... gut das der bayern irrsinn endlich rum is!
    nichts ist für dich
    nichts war für dich
    nichts bleibt für dich
    FÜR IMMER!
  • Frankenlöwe;3769418 schrieb:



    @ Hartplatz: Oha, da kennt jemand die Alemannia :D Darf man erfahren woher?


    Jahrzehntelanges Extrem-Groundhopping. :D

    Nee, ich habe vor vielen Jahren selbst noch gegen die Alemannia gespielt. Lange her, da war euer Frank Zyzik noch ein hoffnungsvolles Talent. Außerdem habe ich immer noch losen Kontakt zu Teilen der Hufgard-Sippe. Mehr verrate ich nicht, dafür ist mir dein dritter Verein Investorenbetrieb einfach zu unsympathisch. :winke:
  • Hartplatz;3770000 schrieb:

    da war euer Frank Zyzik noch ein hoffnungsvolles Talent.


    Jo, das is ein Weilchen her ^^


    @topic: Ich verstehs halt net, warum man sich als Bayernfan in den Regensburger Block stellen muß. Klar, jeder will ins Stadion, aber das wär mir zu deppert. Wenn die 60ger in Regensburg spielen bin ich auch im Stadion, da muss ich mich dann halt entscheiden, wo ich hingeh, wird aber vom Gefühl her eher der Jahnblock sein. Aber dann mit Sicherheit net im 60ger Trikot, sondern mit Jahnausrüstung. Umgekehrt geh ich auch net mit Jahnschal in den Gästeblock. Man weiß ja auch net, ob nich irgendjemand sich gestört fühlt und man ruckzuck nen ordentlichen Stress an der Back hat.

    Naja egal, wir können jetzt sagen, wir können uns auf die Liga konzentrieren :D Insgesamt bin ich da bisher positiv gestimmt, auch das Bayernspiel war jetzt nicht unbedingt Anlass zur Sorge, mit etwas Abstand kann man schon sagen, dass man sich ganz ordentlich verkauft hat, man darf halt auch net vergessen was für ein Etat hier in Regensburg vorhanden ist.
  • Frankenlöwe;3770433 schrieb:


    @topic: Ich verstehs halt net, warum man sich als Bayernfan in den Regensburger Block stellen muß.


    Bayern"fans" machen viele, teils sehr merk- und fragwürdige Dinge... :look:

    Wobei, in nen neutralen Block hätt ich mich bei dem Spiel auch gestellt.
    22.10.2017: Und wieder war es ein guter Tag... Ein Tag für die Unsterblickeit!

    Wir fraßen zu lange, was sie ersprachen.

    Achja: 5 mal so viel Wutfan wie DU!

    Science is like sex: it does have practical uses -
    but that's not why we do it.