SV Wehen Wiesbaden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • also gegen uns iser der gästebereich nu entgültig restlos ausverkauft angeblich wir nebendran nochn block aufgemacht , in den kommt man aber nur mit neutraler kleidung :amkopfkratz:
      Ich:Wenn Hansa verliert kann ich nicht richtig Schlafen!!
      Er:Warum erzählst du das?
      Ich:Mein Herz meint ich soll es sagen!
      (Marteria)
    • Braun-Weiß schrieb:

      Ich wünsch mir am Sonntag vom Retortenverein einen Heimsieg! :D


      das anbiedern bei anderen Vereinen,die gegen uns ran müssen, ist ja widerlich..

      Mach dir keine Hoffnungen ! Wir sehen uns nächste Saison wieder !! :finger:
      Gesendet von meiner gelben Telefonzelle mit Tapa-Wählscheibe :blah: :blah: :blah:
    • Öztürk, Barg und Hollmann haben verlängert.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • DFB-Pokal, 1.Runde : SVWW vs. VfL Wolfsburg 1:4

      Der SV Wehen-Wiesbaden hat in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokals als künftiger Drittligist Heimrecht gegen einen Bundes- oder Zweitligisten.

      Die Auslosung ist dann am 27. Juni.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Zweitliga-Absteiger SV Wehen Wiesbaden hat sich mit Linksverteidiger Benjamin Weigelt verstärkt.
      Fußball, 3. Liga: Benjamin Weigelt wechselt vom FC St. Pauli zum SV Wehen Wiesbaden.
      Wie der Verein am Mittwoch mitteilte, kommt der 26-Jährige ablösefrei vom bisherigen Liga-Konkurrenten FC St. Pauli und erhält einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2011.


      Quelle


      Für das Mittelfeld holten die Wiesbadener nun Steffen Bohl vom Drittligaabsteiger VfR Aalen.


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Zitat: Für das Mittelfeld holten die Wiesbadener nun Steffen Bohl vom Drittligaabsteiger VfR Aalen.

      Ob das für euch so eine tolle Verstärkung sein wird, werdet ihr bald selber feststellen.
      In Aalen war ich bis auf 2-3 Spiele gar nicht zufrieden mit seinem Einsatz und seinen Fehlpässen. :shock2:
      Ich wünsche Steffen trotzdem alles Gute bei euch. :dance3:
      Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät.
    • #4 : SV Wehen-Wiesbaden - Wuppertaler SV Borussia 2:3

      CZ Jena (A)
      Dynamo Dresden (H)
      1.FC Heidenheim (A)
      Wuppertaler SV (H)
      VfB Stuttgart II (A)
      Jahn Regensburg (H)
      SV Sandhausen (H)
      Bayern München II (A)
      Ergebirge Aue (H)
      RW Erfurt (A)
      VfL Osnabrück (H)
      Bor. Dortmund II (A)
      Holstein Kiel (H)
      Wacker Burghausen (A)
      Eintr. Braunschweig (H)
      Werder Bremen II (A)
      Kickers Offenbach (H)
      FC Ingolstadt (A)
      SpVgg Unterhaching (H)
    • SV Wehen Trainingslager/Saisonvorbereitung

      War heute in meiner Stadt im Trainingslager des SVWW, auf der Sportschule Grünberg.

      Schaute mir alles mal in der Nähe an, und war vom Engagement und der Fitness sehr begeistert. :nuke:

      Während des Trainingslagers gabs ja schon u.a. ein Testspiel gegen Oberligisten 1.FC Eschborn was mit 5-1 gewonnen wurde.

      Was mich wundert, das hier kaum was los ist, alle Hessen bei ihren Traditionsteams?

      Kassel, Darmstadt, Zwietracht, Oxxenbach, FSV?? :amkopfkratz:
    • Die neue Saison steht vor der Tür, nur noch fünf Tage, dann greift der SV Wehen Wiesbaden in der 3. Liga an. Der erste Auswärts-Gegner heißt FC Carl Zeiss Jena (Samstag, 25. Juli. Gerade noch rechtzeitig hat das Wiesbadener Unternehmen DEURAG sein Engagement ausgeweitet. DEURAG gehört zu den zehn größten Rechtsschutzversicherungen in Deutschland und ist seit der vergangenen Saison Sponsor beim SVWW.



      Quelle
      Keine Signatur!
    • Dem FC Carl Zeiss Jena glückte der Start in die Saison 2009/10 dank eines 2:1-Erfolges über den SV Wehen Wiesbaden. In einer durchschnittlichen Partie dominierten über weite Strecken die jeweiligen Abwehrreihen, ehe bei Jenas Smeekes der Knoten platzte. Der Niederländer bezwang mit einem Doppelpack den Zweitligaabsteiger fast im Alleingang.


      Quelle


      Am Dienstag empfängt der SVWW die Dynamo aus Dresden.
      Keine Signatur!

    • 2.Spieltag der 3.Liga

      28. Juli 2009 - 18.30 Uhr

      Gegner : SG Dynamo Dresden

      Bilanz : noch keine Spiele des SVWW gegen Dresden



      «Das wird ein Spiel auf Augenhöhe gegen Dresden. Die haben verloren und wollen punkten. Aber ich bin felsenfest überzeugt, dass meine junge Mannschaft da weiter macht, wo sie mit tollem Charakter in der zweiten Halbzeit in Jena trotz der Niederlage aufgehört hat», meinte Moser. «Wir brauchen noch ein paar Spiele, um in den richtigen Rhythmus zu kommen. Aber so viele Torchancen wie in Jena werden wir nicht wieder auslassen.»


      Quelle
      Keine Signatur!
    • Bei dem Spiel sage ich nur: Wehe dem Besiegten, wer das Spiel verliert, hat den Saisonstart gründlich vergurkt und muss erst mal den Anschluss wiederherstellen.
      :ossi: Und jetzt bitte noch: Hornberger ganz raus!