"Das da war auch mal von mir" - Ex-96er

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Vor allem weil du die Spieler dann sportlich vergessen kannst, wenn die 1-2 Jahre nur in einer drittklassigen Liga spielen. Selbst von so Operettenligen wie der Österreichischen oder der Belgischen dürften die Chinesen noch ein Stück weit entfernt sein und wenn du dann als überdurchschnittlicher Bundesligaspieler hingehst, kannste deine sportlichen Ambitionen direkt vergessen. Hat ein bisschen was von den Harlem Globetrotters, ne reine Zirkustruppe. :schulterzucken:

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Ich finde das auch immer zu kurz gedacht. Spielst du in der Bundesliga eine richtig miese Saison, dann gehst du eben zu einem anderen Verein, zur Not auch einem Zweitligisten mit Ambitionen nach oben. Da bist du halt nicht ganz weg vom Fenster... Spielst du in China mal eine miese Saison kannst du natürlich auch da noch wechseln, aber Perspektiven mal wieder große Wettbewerbe oder Nationalmannschaft zu spielen kannst du dann vergessen.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Hast es doch an Ya Konan gesehen. Der musste ja unbedingt nach Katar und stand ein halbes Jahr später reumütig wie ein geprügelter (und gemästeter) Hund wieder auf der Matte.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Hannoi1896 schrieb:

      Spielst du in China mal eine miese Saison kannst du natürlich auch da noch wechseln, aber Perspektiven mal wieder große Wettbewerbe oder Nationalmannschaft zu spielen kannst du dann vergessen.

      Warte mal ab, bis China Spielern wie Messi und Co Angebote macht. Dann wird die Chinesische Liga urplötzlich interessant und dann wird sie auch von Europa und vor allem Nationaltrainern verfolgt.
      Aktuell gehen die Chinesen noch den Weg sich in europäische Vereine einzukaufen und deren Namen zu nutzen, aber das kann sich durchaus ändern.
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Giancarlo schrieb:

      Warte mal ab, bis China Spielern wie Messi und Co Angebote macht. Dann wird die Chinesische Liga urplötzlich interessant und dann wird sie auch von Europa und vor allem Nationaltrainern verfolgt.
      Das glaube ich nicht. Nur weil da Stars spielen, ist das (für Europa) noch lange nicht interessant. Ist doch mit der MLS genau das selbe. Da spielten auch immer Stars (ok, zum Herbst ihrer Karriere), aber sportlich war das nie erstklassig, obwohl die Ambitionen Pläne dazu vorhanden waren.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Wie du schon sagst, USA waren Altstars, aber lass die Chinesen mal Leute wie Neymar, Dembele und Co holen, also Spieler, die gerade kurz vor dem Zenit sind. Und wenn sie von dem Kaliber einige Spieler holen, dann werden die Blicke dahin gehen müssen. Zum einen weil jeder die Topstars sehen will, zum anderen weil die Nationaltrainer ihre Spieler beobachten müssen (also alle ausser Jogi, der eh immer die selben mitnimmt).
      Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat.
    • Anders als letzte Woche in Köln, beim Sichten der Bahnhaltestelle "Ollenschlägerweg" vermutet, wurde die dann doch nicht nach Mo Idrissou benannt. Dafür habe ich heute auf dem Firmenparkplatz folgendes Schätzchen gefunden:

      [img]https://www.magentacloud.de/api/file/thumbnail?pid=b1507659289.68&height=640&access_token=TNxEhyi0wWfbRv0oJhxG[/img]

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Leon Balogun ist noch so ein Fall von einer nicht ganz so guten Leistung der 96-Verantwortlichen. Bei 96 eigentlich nie mit einer ernsthaften Chance, in Mainz hat er es zum Bundesliga-Profi gebracht und jetzt wechselt er nach Brighton in die Premier League.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Der hat sich auch richtig gut entwickelt. Hab von Mainz jetzt nicht so viel gesehen, aber er war eigentlich immer noch einer der besseren und in die Premier League kommst du ja auch nicht einfach so...
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • ;D
      Ich glaube auch, dass eine Tropenkrankheit angenehmer ist als ein Trainerjob in Griechenland. Trotzdem wünsche ich ihm viel Erfolg.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Szabolcs Huszti ist mit dem FC Videoton in Ungarn Meister geworden. Ferencvaros hat's dank des von mir besuchten 1:1 gegen Vasas versaut. :D

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Mist, ich gönne ihm nicht mal mehr in dieser Liga irgendwas |-)
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Laut Sportbastard wird Daniel Stendel neuer Trainer beim FC Barnsley.
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Aha!? Na dann dürfte er finanziell immerhin ausgesorgt haben. Wo spielen die? Championship?

      Freut mich für ihn, auch wenn ich ihn immer noch für keinen sehr guten Trainer halte.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Die sind gerade daraus abgestiegen. League One also...
      Ich denke, es gibt schlechtere Trainer :ja:
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Hannoi1896 schrieb:

      Ich denke, es gibt schlechtere Trainer
      Natürlich, Effenberg z.B. Aber mich hat er nicht überzeugt. Als Motivator und Spaßonkel ja, aber als er dann ein tragfähiges Konzept entwickeln musste, ist er gescheitert. Dieses Spiel in Karlsruhe damals... das war mit das schlimmste, was ich je von 96 gesehen habe.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Er muss halt noch lernen, das hab ich damals auch über Korkut gesagt und sogar Hecking zugestanden, der mich wirklich oft genervt hat.
      Der wird seinen Weg am Ende noch gehen...
      „96 hat einen Riesensprung nach vorne gemacht. Und jetzt wird der Mann, der sich damit ein Lebenswerk erfüllt hat, nicht von allen dafür geliebt. Das ärgert mich richtig.“
    • Mal schauen. Er wirkte auf mich am Ende sehr dünnhäutig und ein Stück weit beratungsresistent. Gibt halt Leute, die sind im Jugendbereich besser aufgehoben und ich glaub, Stendel ist so einer.

      "Ich möchte 100 werden, und Martin Kind soll meine Grabrede halten." - Dieter Schatzschneider
    • Benutzer online 2

      2 Besucher