Was macht eigentlich...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)


    • "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Meint ihr solche Typen?! <3

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • ClubChris schrieb:

      Kann mir ein Comeback von ihm nicht wirklich vorstellen.
      Doch, also gerade wenn neben Hovland auch Bulthuis gehen muss, fände ich das schon ne gute Idee. Mit Margreitter, Mühl/ Pinola, Erras/ Petrak aks IV könnte man doch erstmal arbeiten.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Ich meinte eher, dass ich es mir schwer vorstellen kann, dass es wirklich so kommt.
      Wenn es anscheinend bei ihm wieder zum Nationalspieler reicht, hat er wohl sicher die Klasse, uns noch für ein Jahr weiterzuhelfen.
    • Candeias hatte ein überragendes Debüt im Spiel bei Union Berlin.
      Danach waren seine Leistungen aber im durchschnittlichen Bereich.
      Er war mangels Alternativen in der Hinrunde überwiegend Stammspieler, wechselte dann aber schon in der Winterpause wieder.
      Ich glaube, aufgrund schlechter Defensivarbeit war er bei Weiler dann nicht mehr gefragt.
    • Danke Dir, Chris! Ja, so hatte ich ihn auch in Erinnerung. Mich wundert der Transfer (2 Jahre mit Option auf ein drittes), weil wir bei unserer Situation keine weiteren Kaderspieler brauchen, sondern nur Spieler, die uns auch wirklich verstärken. Und das sehe ich bei ihm eigentlich nicht. Naja, warten wir es ab. Danke!

    • "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • ClubChris schrieb:

      Ein paar Monate nach der Meisterschaft...
      Wie undankbar... :floet:

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • ClubChris schrieb:

      Candeias hatte ein überragendes Debüt im Spiel bei Union Berlin.
      Danach waren seine Leistungen aber im durchschnittlichen Bereich.
      Er war mangels Alternativen in der Hinrunde überwiegend Stammspieler, wechselte dann aber schon in der Winterpause wieder.
      Ich glaube, aufgrund schlechter Defensivarbeit war er bei Weiler dann nicht mehr gefragt.
      Nachdem er jetzt ein Vierteljahr bei uns kickt, ein kurzes "Startfazit".

      Candeias hatte für sich persönlich einen richtig guten Start. Nach 8 Pflichtspielen stehen bisher 2 Tore und 6 Assists zu Buche. Das ist natürlich stark. Er ist bei Trainer, Mannschaft und Fans sehr beliebt, weil er selbst dann, wenn er keinen so guten Tag hat, eine große Portion Leidenschaft und Kampf auf den Rasen bringt. Und das mag natürlich jeder Fan. Vor allem in Schottland. Hatten sie dort doch aufgrund seiner Nationalität eher einen feinen und "weichen" Fussballer erwartet. Aber er zeigt echt stets volle Leidenschaft. So auch gestern, als er im Pokal das vorentscheidende Tor in der Verlängerung erzielte.

      Bisher ist er also für die gezahlten £750.000 eine Verstärkung zu dem, was wir vorher hatten. Aber ich habe Deine Worte immer im Hinterkopf, dass er bei Euch auch einen guten Start hatte. ;)
    • Ich verfolge das auch ein wenig (ich kenne da jemanden auf Facebook der wirklich jeden Sch... zu den Rangers-Spielen postet... :floet: ;) ) und bin offen gestanden auch ein wenig erstaunt wie gut er sich bisher macht.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)

    • "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Neu

      Friedel Rausch ist vergangene Nacht im Alter von 77 Jahren verstorben. Ruhe in Frieden!

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)