Internetbetrug/Abzocke Hier werden Sie geholfen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ich bin dann mal Millionär :elch:



      --
      VOM SCHREIBTISCH
      DIE LEITUNG INTERNATIONALEN BEFOERDERUNGEN
      GOOGLE INTERNATIONAL INC.
      ENGLAND AUSSENSTELLE
      19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,
      LONDON, SW46 JH31,
      ENGLAND

      =============================================
      ==
      REF NR.: GOOGLE-0293856-2009
      ***********************************
      GEWINN NR.:GOOGLE-1029375-2009
      ***********************************
      DATUM: 19.10.2009
      ***********************************
      BETRAG:EUR 1,000,000.00
      ***********************************
      GEBIET: EUROPA
      ***********************************
      PROGRAMM: GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009.
      =============================================
      ==

      _______ GLUECKWUENSCHE! _______


      Google International Inc.hiermit teilt Ihnen die Ergebnisse von Google
      Austattungsfonds 2009 Promo E-Mail-Adresse [fuer Europaeische
      Einwohner] Programm mit.

      Die endgueltige Programme wurden auf dem 19. Oktober 2009 in
      Aachen,Deutschland gehalten.Ihre E-Mailadress ist als ein Gewinner fuer
      den Geldpreis vom EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS) gewaehlt
      worden.Dies Ergebnis ist jetzt zu Ihnen heute 18. Oktober 2009
      freigegeben und Ihre E-Mail-Adresse, die in der Einer Kategorie
      befestigt wird,hat EUR 1,000,000.00 (EINE MILLION EUROS) gewonnen .

      Diese Programme wurde von den Google International Inc. und die
      unten genannten Firmen fundiert:
      1. Microsoft Incoporation
      2. Aol
      3. Calsberg
      4. Becks
      5. Benz
      6. Coca-Cola
      7. Mercedez Benz
      8. Suisse Credit
      9. Raiffeisen Bankgruppe
      10.Allianz
      11.Volkswagen
      12..Nokia
      13.Siemens

      Alle E-Mail-Adressen wurden automatisch durch ein
      Computerstimmzettelsystem ausgewaehlt, in den Ihre Email-Adresse als
      einer der ZEHN {10} gluecklichen Gewinner ausgewaehlt wurde.

      Andere Gewinner aus Europa in Ihrer Kategorie lautet:
      1. Dr. Joerg Schuster - Aus Basel, Schweiz
      2. Frau Linda Reichert- Aus Linz, Oesterreich
      3. Herr Ivan Boranov- Aus Moscow, Russland
      4. Herr Jacques Van Belweek- Aus Antwerp, Belgien
      5. Frau Inge Schneider- Aus Stuttgart, Deutschland
      6. Pfarrer Luis Mendez-Aus Mallorca, Spanien
      7. Frau Lisa Collini-Aus Milan, Italien
      8. Ing. Johannsen Bergkramp-Aus Copenhagen, Denmark
      9. Herr Gary Morgan- Aus Liverpool, England.
      Alle E-mail Adressen wurde von den Europaeischen Union{EU}
      Einwohnerverzeichnis und Internet Benutzer Databanken aus dem
      ganzen Europa Gebiet ausgewaehlt.
      Ihre Ticket Nummer lautet:-846594 .und Glueckszahl 5
      Sie werden geraten, Ihre siegreichen Informationen vertraulich {SEHR
      GEHEIM} zu behalten, bis Ihre Ansprueche und Ihr Geld bearbeitet
      worden sind, das zu Ihnen ueberwiesen werden wird.Dies ist ein Teil
      von unserem Sicherheitsprotokoll,um Doppelbeanspruchen und
      ungerechtfertigten Missbrauch von diesem Programm durch Schwindel
      zu vermeiden.
      Sie muessen Ihr Gewinn nicht spaeter als am 31. Oktober 2009
      beansprucht werden. Nach diesem Datum, wird alle unbeanspruchten
      Fonds zu unserem Zentralebuero (als nicht beansprucht) zurueckgekehrt
      werden .
      Bitte merken Sie, um unnoetige Verspaetungen und Komplikationen zu
      vermeiden,erinnern Sie sich immer an Ihre REF NR.: Google-0293856-
      2009 in allen von Ihren Korrespondenz mit uns zu zitieren.
      Wir bitten Sie, sich an der Google Austattungsfonds 2009 Verarbeitung
      / Auszahlung von der Offiziellen Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc}
      zu wenden {fuer Auszahlung und alle andere wichtige Erklaerungen}:

      =============================================
      ===
      BARCLAYS BANK PLC.
      BUERO VON VERARBEITUNG UND AUSZAHLUNG,
      GOOGLE AUSTATTUNGSFONDS 2009
      ANSPRECHPERSON: Wilson Paul
      E-mail: Zensiert, falls hier jemand auf dumme Gedanken kommt ;)
      LONDON,
      ENGLAND
      =============================================
      =====

      Fuer die Verarbeitung und Auszahlung von Ihrem Gewinn ,fuellen Sie
      sofort die unten Form und reichen Sie es zu Google E-mail
      Austattungsfonds 2009 Verarbeitung / Auszahlung von der Offiziellen
      Bezahlende Bank {Barclays Bank Plc} wilson paul durch E-mail
      ein:
      Zensiert, falls hier jemand auf dumme Gedanken kommt ;)

      ***********************************************************************************
      **
      GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009 GEWINNER ANMELDEFORMULAR
      FUER ZAHLUNG .
      ***********************************************************************************
      **
      VORNAME:...........................
      GEBURTSDATUM:.. .....................
      NACHNAME:..........................
      GESCHLECHT:........................
      ADRESSE:............................
      NATIONALITAET:.....................
      BERUF:..............................
      TELEFONNUMMER:.....................
      FAXNUMMER:.........................
      BETRAG GEWONNEN:...................
      REF NR.:...........................
      GEWINN NR.:........................
      ***********************************************************************************
      **
      GOOGLE AUSSTATTUNGSFONDS 2009 GEWINNER ANMELDEFORMULAR
      FUER ZAHLUNG .
      ***********************************************************************************
      **
      GENEHMIGT FUER AUSZAHLUNG.
      FUER GOOGLE E-MAIL AUSSTATTUNGSFONDS 2009 PROGRAMM
      MAG. DR. EVA-MARIA SCHULZE
      CHEFIN, AUSLANDANGELEGENHEIT ABTEILUNG.
      GOOGLE INTERNATIONAL INC.
      ENGLAND AUSSENSTELLE
      19, STEVE RODDINGHAM AVENUE,
      LONDON, SW46 JH31,
      ENGLAND.

      P.S. BEANTWORTEN SIE NICHT ZU DIESER EMAIL,SONDERN WENDEN
      SIE SICH AN DER BEZAHLENDE BANK DURCH E-MAIL MIT IHREN
      DATEN!

      Copyright (c) 2009 Google International Inc. Alle Rechte
      vorbehalten.Geschaeftsbedingungen -Hilfe
      Hinweis: Auf diesen Seiten sammeln wir persoenliche Informationen.
      Fuer weitere Details lesen Sie bitte unsere Hinweise zum Datenschutz.



      :kickass: :kickass: :kickass:
    • Was Sie für das Geld tun müssen, dazu komme ich jetzt. Da ich meine Produkte/Dienste auch in Deutschland anbieten möchte benötige ich ein Konto hier. Leider kann ich mir Personal noch nicht in Deutschland leisten geschweige eine Firma, da ich noch am Anfang meiner Expansion stehe. Dies sind natürlich Ziele für die Zukunft, meine eigene Firma in Deutschland, in die ich Sie gerne bei einer guten Zusammenarbeit einbinden möchte. Ich bin daran interessiert langfristig mit Ihnen zu arbeiten und mit Ihnen den Ausbau in Deutschland zu gestalten. Dafür suche ich Menschen, denen ich 100% vertrauen kann. Ich bin im Moment beruflich sehr eingespannt und meine Familie braucht mich auch, so dass ich nicht sehr oft persönlich in Deutschland sein werde. Da meine Kunden zur Überweisung der fälligen Beträge ein Konto in Deutschland benötigen suche ich Sie. Sie verfügen über ein deutsches Konto oder würden ein solches für mich eröffnen? Dann fühlen Sie sich angesprochen. Sie bekommen von mir ein monatliches Gehalt in Höhe von anfänglich 400 Euro, welches Sie natürlich nicht versteuern müssen. Für alle Unkosten für die Überweisungen von Ihrem Konto zu anderen Konten komme ich selbstverständlich auf. Auf Ihrem Konto muss sich kein Geld befinden, Ihr Saldo kann 0Euro sein. Sie müssen sich um nichts weiter kümmern. Falls sich mein Businessplan als erfolgreich herausstellen sollte, wird es nicht lange dauern und ich werde mich mit einer Firma in Deutschland etablieren können. Sie können Sich dann überlegen, ob Ihnen ein Mini-Job ausreicht oder ob Sie die Geschäftsleitung für meine Firma in Deutschland übernehmen möchten.
      Für unsere gegenseitige rechtliche Sicherheit wird ein Vertrag nach deutschem Recht angefertigt. Sie Sie erhalten Ihren Lohn immer zum 3. eines Monats, 1. Auszahlung erfolgt nach 10Tage nach Vertragsunterzeichnung/ Vertragserfüllung.



      Habe mal so aus Spaß nach Heimarbeit auf Kleinanzeigenseiten gesucht und die Anbieter mal angeschrieben um zu sehen was da wirklich seriös ist.* Mir war ja klar dass da nicht viel rumkommen würde und bei den meisten Sachen fiel auch schnell auf, wo der Nepp ist, aber bei diesem Schreiben komme ich nicht dahinter. Ich hätte zwar eine Vermutung (Geldwäsche oder ähnliches) aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Verantwortlichen dafür eine Kleinanzeige aufgeben würden.

      Des Wegen mal meine Frage an die Mitleser, hat irgendwer nen Plan was dahintersteckt oder wie die mich über den Tisch ziehen wollen?

      gruß

      *habe dafür eine Spamadresse benutzt ;)
    • Spontan würde ich sagen, der hat nen großen Ebay-Shop im Ausland ( evtl. USA ) und möchte im deutschen Markt incl. Konto einsteigen.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Kann sein, mir kommt das aber sehr seltsam vor. Das Deutsch ist zu gut und des Weiteren beherrscht er auch noch die Umlaute ä ö ü, die sind eigentlich nur auf deutschen Tastaturen zu finden und bei Word oä. nur durch Tastenkombinationen verfügbar. Hier mal die nächste Mail


      ja es würde so ablaufen, dass Sie entweder ein neues Konto eröffnen am liebsten bei der Dresdner Bank. Die evtl anfallenden Kontoführungsgebühren trage ich sebstverständlich. Das Konto muss auch über keinen Disporahmen verfügen.
      Sie geben mir dann die Kontodaten und schicken mir eine Kopie Ihres Personalausweises, ich werde die Daten von meinem Anwalt in den Vertrag einbauen lassen. Ich schicke Ihnen dann den Vertrag zu, den Sie sich durchlesen und bei Fragen sofort melden.
      Sie bekommen von mir selbstverständlich auch eine Kopie meines Ausweises.


      Jetzt die Frage, kann ein potenzieller Betrüger mit einer Personalausweis Kopie etwas anfangen? Jetzt nicht falsch verstehen, ich finde das ganze recht dubios und werde darauf auch nicht eingehen, aber ich frage mich was passieren würde, wenn ich darauf einginge? Bin nicht mit soviel krimineller Energie ausgestattet um die Folgen absehen zu können. :schulterzucken:
    • Deine Perso Kopie kann er überall einsetzen, wo man eine solche braucht. U.a. auch für Online Geschäfte wie Bankkonto bei ner reinen online Bank eröffnen.
      Dafür nutzen zwar viele Platformen Post-Ident, aber halt nicht alle
    • So kommt man ganz easy kostenlos an Personalausweisnummern, die man im Internet wunderbar gebrauchen kann.

      Google findet übrigens wortwörtlich ganze Sätze aus oben zitierten Beiträgen. Persönlich angeschrieben wurde hier also niemand. Is ne allgemein angefertigte Antwort.
    • Das Thema "win-loads" hatten wir ja schon. Jetzt, nach einem Jahr haben die mir wieder eine Rechnung geschickt, von wegen, ich wär ja jetzt das 2 Jahr Mitglied. Es nervt langsam...
      Opfer der Bochumisierung...
    • Mittlerweile droht man mit einem Anwalt. Was interessant ist, das die Firma win-loads nicht mehr in der Schweiz, sondern in Österreich ist. Wie gesagt, sie drohen mit einem Anwalt. Trotzdem nicht Antworten?
      Opfer der Bochumisierung...
    • macwat schrieb:

      Mittlerweile droht man mit einem Anwalt. Was interessant ist, das die Firma win-loads nicht mehr in der Schweiz, sondern in Österreich ist. Wie gesagt, sie drohen mit einem Anwalt. Trotzdem nicht Antworten?
      Nö labern lassen. :winke:
    • macwat schrieb:

      Mittlerweile droht man mit einem Anwalt. Was interessant ist, das die Firma win-loads nicht mehr in der Schweiz, sondern in Österreich ist. Wie gesagt, sie drohen mit einem Anwalt. Trotzdem nicht Antworten?


      Ich hatte das ganze schon mal damals bei f*r*s gehabt und auch erstmal nachgefragt. Einfach ignorieren, passieren tut rein gar nichts ;)
      What does the fox say? :manta:
    • macwat schrieb:

      Mittlerweile droht man mit einem Anwalt. Was interessant ist, das die Firma win-loads nicht mehr in der Schweiz, sondern in Österreich ist. Wie gesagt, sie drohen mit einem Anwalt. Trotzdem nicht Antworten?
      Na klar ignorieren. Erst bei einem richterlichen Mahnbescheid reagieren (nämlich widersprechen). Dann gibt es immernoch andere Möglichkeiten übers BGB.

      Aber das wird zu 99,99%iger Wahrscheinlichkeit nicht geschehen.
    • Bis morgen hätte ich überweisen müssen. Aber was mir wie gesagt, erst nicht aufgefallen ist, das diese "Firma" umgezogen ist. Schon interessant.
      Opfer der Bochumisierung...
    • Ich mache grade ganz gute Erfahrungen damit, im Forum von antispam.de Infos zu solchen Abzock-Betrügern zu holen und zu nutzen. (Bei mir ist es weniger der Internet-Betrug, als diverse Gewinnspiel-Firmen, die meiner Mutter das Geld vom Konto ziehen.)
      Die haben ein ganz gutes wiki, bei dem nachgelesen werden kann, wann und ob man reagieren muss.
    • Die sind umgezogen, weil die Firma, laut antispam.de in Österreich insolvent geworden ist. Die Seite, antispam, ist übrigens wirklich ganz gut. :nuke:
      Opfer der Bochumisierung...
    • Ahoi,

      ich hab am 30.06. von der TeleCash GmbH & Co. KG einen Brief erhalten, in dem etwa folgendes stand:
      Sie haben am 14.11.09 Waren im Wert von 57 Euro bei der Firma DEKRA Automobil GmbH erstanden. Weiter gaben sie den Auftrag, den Kaufpreis per Lastschrift von ihrem Konto XXXX (was eine komplett falsche Nummer ist) bei der XXX-Bank (bei der ich nichtmal ein Konto habe, die allerdings im gleichen Ort ist).

      ...

      Wir zeigen hiermit an, dass die offene Forderung an uns abgetreten wurde und wir mit der weiteren Abwicklung beauftragt sind.

      Wir möchten Sie bitten, uns den Grund Ihres Widerspruchs mitzuteilen, damit eine Klärung der Angelegenheit erfolgen kann.
      Da ich niemals etwas bei Dekra bestellt hatte und auch keine Rechnung über die Forderungen von DEKRA vorliegt hab ich erstmal nichts gemacht. Grade da auch die Kto.Nummer und Bank nicht mal ansatzweise stimmt.

      Heute erreichte mich dann folgendes wieder von TeleCash:

      Letzte Mahnung:

      wir nehmen Bezug auf unsere Zahlungserinnerung. Leider haben Sie uns den Grund des Widerspruchs nicht mitgeteilt.
      ...
      ...
      Sollten wir bis zum 20.07.2010 keinen Ausgleich der Forderungen feststellen können oder keine Antwort von Ihnen vorliegen haben, werden wir die Forderung an ein Inkassobüro zum Einzug übergeben.

      mfg
      i.A. Bauer.
      Was tun? Erstmal schriftlich widerrufen oder das Inkassobüro kommen lassen?
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain