Union im DFB-Pokal

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Schade, aber ich war schon überrascht, dass Union überhaupt ins Elfmeterschießen kam. Zudem hat Keller hier & da Frische für die Liga gespart. Also alles gut gelaufen.
    • Am Ende an den Nerven gescheitert - dennoch ein toller Auftritt der Eisernen. Man ist mit erhobenen Hauptes vom Platz. Jetzt kann man sich voll und ganz auf Liga konzentrieren.

      Mich würde aber trotzdem mal interessieren was zwischen Bahnhof und Westfalenstadion wirklich passiert ist. Die Berichte aus der lokalen Presse und der Polizei Dortmund habe ich schon gelesen.
    • Sehr gute Leistung von Union, mutig, zielstrebig und sogar spielerisch.
      Was mir vor allem imponiert hat ist, dass es keinerlei Zeitspiel gab. Weder nach dem 1:1 noch in der gesamten Zeit der Verlängerung. Das hat Union sehr sauber zuende gespielt und es wurde sogar der Weg nach vorne gesucht. Riesen Respekt dafür! :nuke:

      Am Ende haben es dann die Nerven entschieden. Die Mannschaft kann erhobenen Hauptes nach Berlin zurückkehren und wer weiß, vielleicht sieht man sich ja nächste Saison in Liga 1 wieder... ;)

      Edit: Über die Vorkommnisse vor dem Spiel schweige ich einfach, Idioten gibt es ja leider überall.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Björn1992 ()

    • Was genau da abgelaufen ist werden wohl nur die Beteiligten wissen. Manchmal reichen eben kleine Funken, um das Pulverfass zu zünden. Idioten gibt's überall, aber auch die Mitarbeiter des Staates sind nicht immer ganz sauber und unschuldig. Statt hunderte Arbeitsstunden bei Spielen einzuteilen wäre es manchmal besser diese Mitarbeiter in Sachen Menschlichkeit, Deeskalation & Psychologie zu schulen.
    • :rotate: - Ihr Eisernen für die tolle Leistung gestern Abend ! :nuke:
      _________________________

      Wenn stimmt, was ich ( bei SPON ) gelesen habe, hat der Schirri per Münzwurf nur ermittelt, welche Mannschaft das Elferschießen beginnt - nicht aber, auf welches Tor geschoßen wird.

      Das hat der Schirri einfach festgelegt.
      Der gute Mann hatte wohl keinen Bock auf ein "Feuerwerk" im im Strafraum von Union.
      Und somit könnte sich der "Pyrozauber" eurer Fans als ein "klassisches Eigentor" entpuppt haben !
      Denn ich kann und will nicht glauben, daß "Euer Team" Elfmeter überhaupt nicht kann. :(
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • Chaotische Organisation in Dortmund überschattet berauschenden Fußballabend

      Stark! :nuke:



      schorsch123 schrieb:

      Das hat der Schirri einfach festgelegt.
      Der gute Mann hatte wohl keinen Bock auf ein "Feuerwerk" im im Strafraum von Union.
      Und somit könnte sich der "Pyrozauber" eurer Fans als ein "klassisches Eigentor" entpuppt haben !
      Denn ich kann und will nicht glauben, daß "Euer Team" Elfmeter überhaupt nicht kann
      Also mir war klar, beim Elfmeterschießen ist Schluß. Roman ist einfach ein zu erfahrener & guter TW.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cerche ()

    • Cerche schrieb:

      Also mir war klar, beim Elfmeterschießen ist Schluß. Roman ist einfach ein zu erfahrener & guter TW.
      Der Roman W. hatte - und das völlig zu recht - abe noch nie den Nimbus eines "Elfmeterkillers".

      Seine Bilanz : 54/11

      :amkopfkratz:
      Ihr habt Uhren ...
      Ich habe Zeit !
    • ;) International ja, aber halt Saarland, also die Mischung von Deutschland und Frankreich.

      Schönes Los, wünsche euch eine gute Fahrt zu uns und viel Spaß, aber selbstverständlich hoffentlich am Ende mit einem FCS-Sieg. :D
    • Also aktuell geht man von Völklingen aus. Problematisch auch aufgrund des Andrangs wäre es bei Losen wie Bayern, BVB oder natürlich Kaiserslautern geworden. Da hätte man neben Elversberg vielleicht noch die Alternative Homburg gehabt.
    • Ja also das wir gegen 4. Ligisten auch mal gerne verlieren haben wir schon oft bewiesen :D
    • Mühevoll ziehen die Eisernen in die 2. Runde ein. Gegen den 1.FC Saarbrücken gab es einen 2:1 Erfolg nach Verlängerung.
    • Danke, aber tolle Leistung vom FCS. Klasse Pokalkampf
    • Neu

      SIEG IN DER VERLÄNGERUNG: UNION KÄMPFT SICH EINE RUNDE WEITER

      Der 1. FC Union Berlin steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Vor 6222 Zuschauern setzten sich die Eisernen im Hermann-Neuberger-Stadion mit 2:1 nach Verlängerung gegen den 1. FC Saarbrücken durch. Für die Tore sorgten Fabian Schönheim und Simon Hedlund, Daniel Mesenhöler parierte einen Elfmeter.

      fc-union-berlin.de
    • Benutzer online 1

      1 Besucher