Ludwigsparkstadion + Hermann-Neuberger-Stadion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ludwigsparkstadion + Hermann-Neuberger-Stadion

      Ludwigsparkstadion


      Adresse
      Camphauser Straße
      66113 Saarbrücken


      Baujahr: 1952
      Fassungsvermögen: 35.303 Zuschauer
      Sitzplätze: 8.303, davon 5.465 überdacht
      Stehplätze: 27.000






      Anfahrt & Parken


      Mit öffentliche Verkehrsmitteln
      - mit der Bahn bis Saarbrücken Hauptbahnhof, ca. 12 min Gehweg
      - mit der Saarbahn bis Haltestelle Trierer Straße, ca. 8 min Gehweg
      - mit den Buslinien 125 und 128 bis Haltestelle Sittersweg, ca. 4 min Gehweg
      Die aktuellen Ankunft- und Abfahrtzeiten auf den Websites der Saarbahn und der Deutschen Bahn.


      Parkmöglichkeiten

      Am besten die Parkplätze und Parkhäuser in der Innenstadt nutzen,
      da im unmittelbaren Bereich ums Stadion und an der Saarlandhalle nur
      eingeschränkt Parkraum zur Verfügung steht.
      - Parkhaus Congresshalle
      - Parkhaus Hauptbahnhof
      - Parkplatz Westspange
      - Parkplatz Hafenstraße



      Vorzugsweise sind die Parkhäuser am Hauptbahnhof (ca. 1.50€/45Minuten*), oder Westspange (3€ Pauschalpreis, da Kinoparkplatz) zu wählen. Von da an hat man etwa einen 10 - 15 Minütigen Fußmarsch zum Stadion.


      Bei sonstigen Parkmöglichkeiten könnt ihr gerne einen der Mod's fragen.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von blauschwarz ()

    • Anstatt mit dem Auto sollte man vielleicht besser mit dem Zug anreisen, da die Parkmöglichkeiten nicht so treffend sind. Aufgrund der derzeitigen Ligasituation ist noch genügend Parkplatz an der Saarlandhalle frei. Ansonsten lohnt sich eine Anreise mit dem Zug da mit nach 10 Minuten Fußmarsch bereits am Ludwigspark ist.
    • ADDI schrieb:

      mit den Buslinien 46 und 47 bis Haltestelle Sittersweg, ca. 4 min Gehweg

      Sind die buslinien 125 und 128 mittlerweile

      Spitzje schrieb:

      Was ist denn jetzt mit dem Umbau des LPS? Da sollte doch eine Stahlrohrkonstruktion in das bestehende Stadion integriert werden??


      Von welchen Geldern denn bitte? Außerdem wäre dieser Bau nur provisorisch -> Geldverschwendung.



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • Spitzje schrieb:

      FCS-IcEcOoL schrieb:

      Was ist denn jetzt mit dem Umbau des LPS? Da sollte doch eine Stahlrohrkonstruktion in das bestehende Stadion integriert werden??


      Von welchen Geldern denn bitte? Außerdem wäre dieser Bau nur provisorisch -> Geldverschwendung.
      Hab die Infos von Eurem off. Forum. Da war die Rede von solch einem Bau.
      Mag sein allerdings ist das eine Diskussion die es schon seit Jahren gibt. Große Töne - kein Ergebnis. In Saarbrücken ist es so. Es gibt regelmäßig die Stimmungsdiskussion, Blockdiskussion (welche zur Stimmungsdiskussion dazu gehört), Stadiondiskussion, seit geraumer Zeit wird auch das Verhalten des vorstandes diskutiert. Da kann man sich praktisch die Uhr danach stellen. Von daher glaub nix bis der erste Bagger anrollt bzw. für dich (gehe mal davon aus, dass du nicht im Saarland wohnst) Bilder gibt auf denen der Umbau klar zu erkennen ist. In Saarbrücken ist kein Geld da für ein neues Stadion. Gibt zu große "wichtigere" Projekte. Zum einen Stadtmitte am Fluss (Kosten über 300 Mio. Euro -> Geldverschwendung mMn), dann soll eine Eventhalle gebaut werden für über 25 Mio. Euro und die Saargalerie wird neu gebaut (die Kosten werden zu 90% von einem privaten Investor getragen). Ich perönlich wäre dafür, dass man wenn man eine Eventhalle bauen sollte lieber ein Stadion dazu nimmt, das überdacht wird und so auch für Konzerte und andere Veranstaltungen geeignet ist (Vergleich: Veltins-Arena auf Schalke). Würde man sagen wir 50 Mio. Euro für einplanen und würde dadurch einiges an Geld sparen. Naja hier im Saarland mahlen die räder der Politik sowas von langsam, da ist es kein Wunder, dass das Saarland langsam aber sicher rückständig wird.



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • Spitzje schrieb:

      (gehe mal davon aus, dass du nicht im Saarland wohnst)

      Richtig! Komme aber aus der Nachbarschaft - Rheinland Pfalz, genauer gesagt ausm Hunsrück. Also so weit is das Saarland nicht weg.
      Trotzdem biste da auf die dir zur Verfügung stehenden Medien abhängig zB das Forum, ludwigspark.de, sr-online.de, die Vereinsseite etcpp. Glauben kannste das mit nem Neubau erst wenn wie gesagt der erste Bagger anrollt.



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • FCS-IcEcOoL schrieb:

      Spitzje schrieb:

      (gehe mal davon aus, dass du nicht im Saarland wohnst)

      Richtig! Komme aber aus der Nachbarschaft - Rheinland Pfalz, genauer gesagt ausm Hunsrück. Also so weit is das Saarland nicht weg.
      Trotzdem biste da auf die dir zur Verfügung stehenden Medien abhängig zB das Forum, ludwigspark.de, sr-online.de, die Vereinsseite etcpp. Glauben kannste das mit nem Neubau erst wenn wie gesagt der erste Bagger anrollt.
      Das is klar, bei den vielen Fehlinfos die heutzutage durch die Medien geistern weiß man eh nimmer was man noch glauben soll.
    • Spitzje schrieb:

      FCS-IcEcOoL schrieb:

      Spitzje schrieb:

      (gehe mal davon aus, dass du nicht im Saarland wohnst)

      Richtig! Komme aber aus der Nachbarschaft - Rheinland Pfalz, genauer gesagt ausm Hunsrück. Also so weit is das Saarland nicht weg.
      Trotzdem biste da auf die dir zur Verfügung stehenden Medien abhängig zB das Forum, ludwigspark.de, sr-online.de, die Vereinsseite etcpp. Glauben kannste das mit nem Neubau erst wenn wie gesagt der erste Bagger anrollt.
      Das is klar, bei den vielen Fehlinfos die heutzutage durch die Medien geistern weiß man eh nimmer was man noch glauben soll.
      Zur besten INformation die Bild lesen :D
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Spitzje schrieb:

      Das is klar, bei den vielen Fehlinfos die heutzutage durch die Medien geistern weiß man eh nimmer was man noch glauben soll.


      Richtig vor allem im Internet. Wie oft hab ich letztes und auch dieses Jahr schon gelesen XYZ ist tot. Ein paar Stunden später kam dann vom jeweiligen Sprecher immer die Meldung es sei ne Fehlmeldung. Von daher glaub ichs selber auch erst wenn ich den ersten Bagger und Baukran anrollen seh :D. Allerdings hab ich nen Vorteil im Gegensatz zu dir. Ich kann von meinem Zimmer aus ein Teil vom Ludwigspark und seinem Innenleben sehen.



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • FCS-IcEcOoL schrieb:

      Spitzje schrieb:

      FCS-IcEcOoL schrieb:

      Was ist denn jetzt mit dem Umbau des LPS? Da sollte doch eine Stahlrohrkonstruktion in das bestehende Stadion integriert werden??


      Von welchen Geldern denn bitte? Außerdem wäre dieser Bau nur provisorisch -> Geldverschwendung.
      Hab die Infos von Eurem off. Forum. Da war die Rede von solch einem Bau.
      Mag sein allerdings ist das eine Diskussion die es schon seit Jahren gibt. Große Töne - kein Ergebnis. In Saarbrücken ist es so. Es gibt regelmäßig die Stimmungsdiskussion, Blockdiskussion (welche zur Stimmungsdiskussion dazu gehört), Stadiondiskussion, seit geraumer Zeit wird auch das Verhalten des vorstandes diskutiert. Da kann man sich praktisch die Uhr danach stellen. Von daher glaub nix bis der erste Bagger anrollt bzw. für dich (gehe mal davon aus, dass du nicht im Saarland wohnst) Bilder gibt auf denen der Umbau klar zu erkennen ist. In Saarbrücken ist kein Geld da für ein neues Stadion. Gibt zu große "wichtigere" Projekte. Zum einen Stadtmitte am Fluss (Kosten über 300 Mio. Euro -> Geldverschwendung mMn), dann soll eine Eventhalle gebaut werden für über 25 Mio. Euro und die Saargalerie wird neu gebaut (die Kosten werden zu 90% von einem privaten Investor getragen). Ich perönlich wäre dafür, dass man wenn man eine Eventhalle bauen sollte lieber ein Stadion dazu nimmt, das überdacht wird und so auch für Konzerte und andere Veranstaltungen geeignet ist (Vergleich: Veltins-Arena auf Schalke). Würde man sagen wir 50 Mio. Euro für einplanen und würde dadurch einiges an Geld sparen. Naja hier im Saarland mahlen die räder der Politik sowas von langsam, da ist es kein Wunder, dass das Saarland langsam aber sicher rückständig wird.
      So und dann kannste nach jedem Rockkonzert den Rasen neu renovieren, vielen Dank!
    • blauschwarz schrieb:

      So und dann kannste nach jedem Rockkonzert den Rasen neu renovieren, vielen Dank!
      Käm doch sowieso ein Rollrasen rein der alle paar Wochen ausgetauscht werden MUSS. Also wieso die Aufregung?



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • ausfahrbarer Rasen :O :D
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Wo soll denn die Eventhallte stehen?
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • ADDI schrieb:

      Wo soll denn die Eventhallte stehen?
      Steht noch nicht fest das is ja der Witz an der Sache. Der Stadtrat würde gern Land kaufen zwischen Rodenhof und Jägersfreude.



      BlauSchwarzGelb gibt euch die Kraft siegt für uns mit Leidenschaft!!



      "Doping im Fußball bringt gar nichts, das Zeug muss in die Spieler."
    • Da bei der Kartbahn sozusagen? :amkopfkratz:

      Das drüft was kosten
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Oder so...direkt an den Bahngleisen, keine Ahnung was das ist
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?