Tennis - ATP Eastbourne/Antalya, WTA Eastbourne

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Stimmt ja auch. Mir ging es nur um das System. Klar, sie hätte in Rom, Madrid und Paris theoretisch den Absturz nach Wimbledon und New York abfedern können. Überrascht darf aber grundsätzlich keiner sein, dass das nicht passiert ist. Stimme Becker übrigens zu, dass es dringend Impulse von außen braucht. Ob sich eine Graf das antut, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Viel wichtiger wäre meines Erachtens aber ein Mental-Trainer. Die hatte schon die Hosen voll, als sie auf den Platz kam.
    • Witthöft gewinnt in 2 Sätzen, Maria verliert gegen Halep.

      Witthöft trifft in der 3. Runde nun auf Karolina Pliskova (Nr. 2).


      3. RundeCarina WitthöftKarolina Pliskova (CZE)5:7, 1:6

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Die Herren-Konkurrenz hat es in sich. Sowohl Nadal, als auch Djokovic, Thiem, Murray und Wawrinka sind in hervorragender Form. Der Draw sieht jetzt übrigens so aus:

      Murray - Nishikori | 2:6, 6:1, 7:6, 6:1
      Wawrinka - Cilic | 6:3, 6:3, 6:1

      Carreno Busta - Nadal | 2:6, 0:2, Ret.

      Thiem - Djokovic | 7:6, 6:3, 6:0

      Stand jetzt würde ich auf ein Finale Murray - Nadal tippen. Thiem ist zwar stark, aber Nole und Nadal hintereinander zu schlagen, letzteren besonders auf Sand, halte ich für äußerst unwahrscheinlich.

      Bei den Damen ist die Situation folgende:

      Ostapenko - Wozniacki | 4:6, 6:2, 6:2
      Mladenovic - Bacsinskzy | 4:6, 4:6


      Svitolina - Halep | 6:3, 6:7, 0:6
      Garcia - Pliskova | 6:7, 4:6


      Tipp hier: Finalbeteiligung Halep. In der oberen Hälfte ist eigentlich alles möglich, würde da derzeit Mladenovic favorisieren, aber auch Ostapenko ist in überragender Form seit Wochen. Theoretisch ist ein französisches Finale zwischen Garcia und Mladenovic möglich, das wäre natürlich auch mal was.

      Edit: Mladenovic hat sich dann doch ziemlich fix verabschiedet, also nichts mit Heimvorteil Nr 1.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Thiem zerlegt Djokovic 7:6, 6:3, 6:0. Hochverdient, aber wie man auch am Spielstand sieht: Nole hat Mitte des zweiten Satzes das Spielen eingestellt.

      Nadal erreicht das Halbfinale derweil fast kampflos, 6:2, 2:0 und Aufgabe Carreno Busta.

      Jetzt geht es zunächst mit den Damen weiter, bevor die beiden anderen Herrenmatches ausgetragen werden.
    • Die Halbfinals stehen:

      Murray - Wawrinka 7:6, 3:6, 7:5, 6:7, 1:6
      Nadal - Thiem 6:3, 6:4, 6:1

      Ostapenko - Bascsinszky 7:6, 3:6, 6:3
      Halep - Pliskova 6:4, 3:6, 6:3

      Morgen spielen nur die Damen, die Herren dann Freitag.

      Aus DTB-Sicht gibts übrigens doch noch was: Im Mixed steht Anna-Lena Grönefeld im Finale :D -

      Update: Das Mixed-Finale ging knapp verloren.

      Das Damenfinale bestreiten Samstag Jelena Ostapenko und Simona Halep. Gewinnt Halep, ist sie die neue Nr. 1 der Weltrangliste. Für die 20-jährige Ostapenko wäre es der erste Titel überhaupt und dann sogar ein GS.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marsberger ()

    • Die Finals stehen! Ein Wahnsinnsmatch heute Nachmittag zwischen Murray und Wawrinka. Man merkte Murray im fünften Satz an, dass er so viele lange Matches in den Knochen hatte. Der war einfach am Ende.
      Thiem ohne Chance gegen Nadal.

      Die Finals:

      Jelena Ostapenko - Simona Halep

      Favoritin ist hier Halep, die mit dem Triumph die neue Nr.1 vor Kerber wäre. Ostapenko spielt immer alles oder nichts, kann klappen, muss aber nicht. Samstag, 15 Uhr, Eurosport.

      Stan Wawrinka - Rafael Nadal

      Ganz starkes Turnier beider Spieler. Nadal ist und bleibt aber vorn. Sonntag, 15 Uhr, Eurosport.
    • Marsberger schrieb:

      Favoritin ist hier Halep, die mit dem Triumph die neue Nr.1 vor Kerber wäre. Ostapenko spielt immer alles oder nichts, kann klappen, muss aber nicht. Samstag, 15 Uhr, Eurosport.
      Diesmal hat aber alles oder nichts geklappt! :rotate:

      Ostapenko als 47. gewinnt tatsächlich mit den French Open ihr erstes turnier.
    • Neu

      "Tennis-Ikone Boris Becker ist am Mittwoch von einem englischen Gericht in London für bankrott erklärt worden. Das berichten britische Medien übereinstimmend.
      Becker kann demnach jahrelang ausstehende Schulden bei einem privaten Bankier nicht bezahlen. "Man hat den Eindruck von einem Mann, der mit dem Kopf im Sand steckt", wird die Richterin Christine Derrett zitiert.
      Der 49-Jährige habe seit 2015 Schulden in "substanzieller" Höhe. Laut seinen Anwälten habe Becker versucht, eine Summe von sechs Millionen Euro aus Besitztümern auf Mallorca zu generieren, um die ausstehenden Beträge zu begleichen."

      Quelle

      Ich bin dann doch immer wieder überrascht, dass Leute es schaffen, von ihren Millionen doch nicht bis zum Lebensende leben zu können.
      Keine Signatur!
    • Neu

      Naja, mit den Millionen steigt ja auch der Lebensstandard und damit die Lebenshaltungskosten.
      Dann noch ein paar windige Berater, die ihn übern Tisch ziehen, der Intelligenteste ist er ja nicht gerade, und fertig ist die Laube ...
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher