Test- / Freundschaftsspiele und Hallenturniere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • War es wirklich so schlimm? Gegen nen polnischen Erstligisten nur knapp per Elfer zu verlieren hört sich erstmal nicht so schlecht an.In 2 Wochen zum DFB Pokal kommt auch nen polnischer Gegner ich hoffe das es dann besser klappt und wir auch mal das Tor treffen... I)
    • Nun ist das Testspiel gegen Rostock auch aus Sicherheitsgründen abgesagt worden. :motzen:

      JA JA nur wegen den pösen Fans wieder. :vogelzeigen:

      Muß ich meine Karte wieder zurückgeben. Was solls :schulterzucken:
      Ein Staat in dem alle Bürger verdächtig sind, ist selber verdächtig
    • schade die hättich gern gesehen :( :heulen: :heulen: :heulen:
      An alle Männer und jede Frau: Gleich welcher Herkunft, Der Rauch ist grau. An alle Staaten, alle Nationen: Wegen der Farbe wird man Niemanden verschonen. Samsas Traum
      we would like to see most of the human race killed off, because it is unworthy. It is unworthy of the gift of life. Behemoth
    • Der polnische Club Pogon Stettin springt als Gegner für die Saisoneröffnung des 1. FC Magdeburg am kommenden Samstag, den 25. Juli 2009, in der MDCC-Arena ein. Als Aufsteiger in die zweite polnische Liga wird der polnische Vizemeister von 1987 und 2001 der letzte Prüfstein für die Baumgart-Elf in der Vorbereitung auf das nahende DFB-Pokalspiel gegen den FC Energie Cottbus.

      Für den FCM ist Pogon Stettin bei weitem keine Unbekannte. So fanden in den achtziger Jahren sieben Spiele zwischen beiden Clubs statt, darunter 1987 auch zwei Partien im IC-Cup, in denen der 1. FC Magdeburg nach Hin- und Rückspiel in der Addition unterlag. Die Bilanz zwischen beiden Vereinen weist fünf Siege für die Elbestädter, bei nur zwei Niederlagen, auf.
      Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de
    • 3:1 sieg gter saisonauftakt
      An alle Männer und jede Frau: Gleich welcher Herkunft, Der Rauch ist grau. An alle Staaten, alle Nationen: Wegen der Farbe wird man Niemanden verschonen. Samsas Traum
      we would like to see most of the human race killed off, because it is unworthy. It is unworthy of the gift of life. Behemoth
    • Das lässt gut auf den kommenden Samstag hoffen! :-)
      " we're fighting to the last
      driven by your hate awoken us
      No long we surrender
      a storm will break the silence
      this storm will break the silence "
    • 'Andreas per Mail schrieb:

      Folgende Nachricht wurde an Sie am 12.10.09 um 23:26 Uhr von gesendet:

      USER: Andreas

      AIM:

      ICQ:

      MSN:

      Liebe Fans der Braunschweiger Eintracht, liebe Fans des 1. FC Magdeburg,

      die Regionalligaelf des 1.FC Magdeburg ist zu Gast in der Braunschweiger Region.

      Die Gelegenheit, die seit Jahrzehnten bestehenden Fanfreundschaften zu pflegen und den Tag beim Freundschaftsspiel in Vechelde bei Bier und Bratwurst ausklingen zu lassen.

      Wann: Dienstag 20.10.2009 Anpfiff 19:00 Uhr
      Wo: Vechelde (bei Braunschweig) Aue-Stadion ( Albert Schweitzer-Straße)
      Gegner: Gemeindeauswahl Vechelde– 1 FC Magdeburg


      Wir Vechelder Organisatoren sind alle langjährige Eintracht-Fans und haben das Spiel auch organisiert um die 1.FCM – Eintracht Fanfreundschaftskontakte zu beleben.

      Wir würden uns sehr freuen wenn ihr diese Gelegenheit nutzt, die alten und neuen Kontakte zu pflegen und der ein oder andere Schal getauscht wird. .
      Immerhin stehen in der Elf von Trainer Steffen Baumgart so klangvolle Namen wie Radovan Vujanovic und natürlich der Ex-Einträchtler Lars Fuchs.

      Das Vorspiel bestreiten ab 17.30 Uhr die starken D–Jugend-Teams von Arminia Vechelde und Eintracht Braunschweig.

      Also vorbeikommen und fachsimpeln:
      • über die aktuelle Saison und den Ausblick
      • über die vergangenen Saisonen in der Regionalliga
      • über vergangene Zeiten mit Meisterschaften in der DDR und der Bundesliga
      • und längst vergangene Zeiten als die Eintracht Fans den Magdeburgern zum Europapokalsieg gratulierten
      • und die Magdeburger jubelten als Eintracht Dynamo-Kiew aus dem UEFA-Cup warf
      • usw. usw. usw.

      Weitere Informationen unter arminia-vechelde.de oder der 1fcmagdeburg.de Eintritt 5 €.

      Der Reinerlös aus dem Spiel kommt der Vechelder-Jugendkasse zu Gute.
      Bringt also Hunger und Durst und gute Laune mit und kommt nach Vechelde.
      Für diejenigen die mit dem Zug kommen wollen: Der Vechelder Bahnhof liegt 400m vom Sportplatz entfernt.
      Fahrzeit Braunschweig Hbf - Vechelde 8 Minuten; stündlich ( z.B. 16.20Uhr/17:20Uhr/18:20 Uhr)

      Andreas Grigoleit
      Vorstandsmitglied Arminia Vechelde


      PS: weitersagen, weitersagen, weitersagen… Bitte diese mail gern befreundete Fans und Fanclubs weiterleiten.
    • 1.FC MAGDEBURG gewinnt Super-Regio-Cup in Riesa

      Der 1. FC Magdeburg konnte sich am Sonntag im letzten Auftritt im Kalenderjahr 2009, einen Erfolg beim hochkarätig besetzten Super-Regio-Cup in Riesa feiern. Im Finalspiel auf dem Kunstrasen in der erdgas-arena wurde Drittligist Dynamo Dresden mit 6:5 besiegt. Im Team von Trainer Steffen Baumgart, welches im gesamten Turnierverlauf ungeschlagen blieb, ragte Matthias Tischer heraus, der zum besten Torhüter des Tages gewählt wurde.

      3. Jena
      4. Halle
      Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de
    • Auf zur dritten Runde :

      In Portugal sind zwei Spiele fest vereinbart. Am Montag geht’s in Setubal gegen den 1. FC Magdeburg, der dort im Trainingslager ist.

      „Wir haben in der Regionalliga bereits das Hin- und Rückspiel gegen Magdeburg absolviert. Das hat sich angeboten“, sagt Schubert. Am Mittwoch wird gegen Drittligist Farense gekickt. Die Partie gegen Erstligist Olhanense am Sonntag fällt aus, weil Portugals Liga spielt.


      Quelle
      "Kinder, die diesen Sommer eingeschult werden, kennen nur den FC Bayern als Meister. Da ist die Kindheit schon im Arsch."
      Ansgar B.
    • 1. Vorbereitungsspiel der neuen Saison 2010/2011

      Askania Ballenstedt - 1.FC Magdeburg 0 - 15

      Torschützen: Verkic (3),Dos Santos,Instenberg,Wolf,Vorm (2),Georgi,Baur,Wijks,Scharlau(1)

      Weitere Spiele:

      10.07. Schönebecker SC - 1.FC Magdeburg 0 - 6

      Torschützen:Verkic(2),Wolf,Becker,Vorm,Friebertshäuser

      14.07. Brandenburger SC - 1.FC Magdeburg 1 - 3

      Torschützen:Verkic(2),Friebertshäuser(1)

      16.07. 1.FC Magdeburg - VfL Wolfsburg 1 - 1

      Torschütze:Georgi

      18.07. SV Babelsberg - 1.FC Magdeburg 2 - 0

      20.07. Sandecja Nowy Sacs - 1.FC Magdeburg (abgesagt wegen Pokal in Polen)

      22.07. Szreniawa Nowy Wisnicz - 1.FC Magdeburg 2 - 2

      Torschützen: Becker,Wolf


      24.07. Hutnik Krakau - 1.FC Magdeburg 0 - 2

      Torschützen: Stiefel,Wolf


      29.07. VfV Hildesheim - 1.FC Magdeburg 1 - 2

      Torschützen:Wolf,Becker


      01.08. Arminia Bielefeld - 1.FC Magdeburg 1 - 1

      Torschütze: Wolf

      Saisonbeginn 06.08. - 08.08.2010
      Ein Staat in dem alle Bürger verdächtig sind, ist selber verdächtig