Aktuelles ab der 5. Liga

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • SpVgg Erkenschwick
      Die Spielvereinigung Erkenschwick ist ein Fußballverein aus der Stadt Oer-Erkenschwick in Nordrhein-Westfalen, der Mitte des 20. Jahrhunderts ein Jahrzehnt lang erstklassig spielte. Die Vereinsfarben sind Schwarz-Rot. Seit der Saison 2008/09 spielt der Klub in der sechstklassigen Westfalenliga, Staffel 1.

      VfB Speldorf
      In den Jahren 1935 und 1936 qualifizierte sich der VfB Speldorf jeweils als Meister der Bezirksklasse Niederrhein für die Aufstiegsrunde zur Gauliga Niederrhein, der damals höchsten Spielklasse, schaffte den Aufstieg jedoch nicht. Nach dem Zweiten Weltkrieg spielte der Verein lange Zeit in der Amateurliga des Fußballverbandes Niederrhein. Dort wurde der Verein 1956 Meister und stieg in die 2.Oberliga West auf, im Jahr darauf jedoch postwendend wieder ab. Zudem nahm der Verein im Aufstiegsjahr an der Endrunde zur deutschen Amateurmeisterschaft teil, wo man erst im Finale mit 2:3 der Spvgg. 03 Neu-Isenburg unterlag.
      Zurzeit spielt der VfB in der Oberliga.
      Wer immer liegen bleibt, liegt falsch.
    • Auch der ehemalige Oberligist GFC Düren ist pleite.......... :(

      Liebe GFC Mitglieder, Liebe Gürzenicher,
      leider sieht sich der GFC Vorstand gezwungen, aufgrund der derzeitigen Situation, das im Januar angemeldete Insolvenzverfahren zu eröffnen. Hieraus erwachsen Konsequenzen für den Spielbetrieb der 1. Mannschaft des GFC. Hier sei angemerkt, dass die bisherigen Meisterschaftsspiele der 1. Mannschaft aus der Wertung genommen werden und die noch ausstehenden ebenfalls nicht in die Wertung der Mittelrheinliga Meisterschaft eingehen. Die Mannschaft wird jedoch für den Rest der laufenden Saison am vorgesehenen Spielbetrieb teilnehmen.


      Quelle: HP vom GFC
    • Fußballabteilung des SCB Viktoria ist aufgelöst......................... :( :(

      Finanziell war der Verein nicht mehr zu retten, es existierte keine Strategie. Konzept und Partner sind nun vorhanden.“ Der SCB Viktoria Köln wird nun ein Fall für den Insolvenzverwalter - mit mäßigen Erfolgsaussichten auf ein Fortbestehen. Der FC Viktoria steht als neugegründeter Verein hingegen auf wirtschaftlich gesunden Füßen.


      Ein Stück Geschichte geht (KStA)

      Der neue Verein heißt ab sofort FC Viktoria Köln 1904.
      :panthers:
    • Und sobald Windeck dann aufsteigt, kann man die beiden Vereine fusionieren und hat einen Kölner Klub in der Regio West (abgesehen von FC II) Davon träumt der Wenze doch schon länger, sein eigener Klub in Liga 3. Mit Windeck war es nicht möglich, über eine Fusion der beiden Vereine wurde schon länger gemunkelt, jetzt hat man es einfacher.

      Wird die Viktoria denn ähnlich gut angenommen wie die Fortuna? Als Aussenstehender hat man den Eindruck das innerhalb des Kölner Fußballs nur der Effzähh vom Publikum angenommen wird. :schulterzucken:

      Finde es aber gut, das in Hoffenheim Manier das 1904 übernommen wird, obwohl der Klub 6x fusioniert ist (das letzte mal '94) und sich jetzt neu gegründet hat. Quelle: wiki
      In der Rechtswelt. fällt sowas wohl unter "Vortäuschung falscher Tatsachen" :D
    • Ach hast du ne Ahnung. Viktoria war der Verein schlechthin im rechtsrheinischen. Bis Mitte der 90er war das ein ganz normaler Verein mit Tradition.
      Was jetzt passiert ist einfach nur noch traurig. Die Fortuna war doch auch so gut wie am Ende. Nur durch das Söhnke Wortmann Projekt wurde sie wieder aufgebaut. Hat natürlich überregional auch nen höheren Bekanntheitsgrad durch die lange 2.Liga zugehörigkeit. Viktoria spielte aber Oberliga West bis zur Einführung der Bundesliga. Das war damals die höchste Spielklasse. Natürlich kommt man nicht an den 1.FC Köln ran, aber man war zumindest lange zeit auf Augenhöhe mit Fortuna. Mitte der 60er Jahre kickte Fortuna noch Landesliga.
      :panthers:
    • Viktoria hatte lange in der Oberliga und Verbandsliga einen höheren Zuschauerzuspruch als die Fortuna einst zu Zweitligazeiten ;)

      Ich finde es auch nur noch traurig was da in den letzten Jahren alles schief gelaufen ist... :(
    • „Definitiv gibt es keine Lex Viktoria“ (KStA.de)


      Die Probleme des Landesligisten SCB Viktoria Köln nehmen kein Ende. Ob der Antrag über die Aufnahme in den FVM bis Saisonbeginn entschieden sein wird, ist unklar. Ernst Wilden gibt sich aber optimistisch.

      Köln - Herr Wilden, die offene Situation in der Fußball-Landesliga 1 um den SCB Viktoria Köln erweckt den Eindruck einer juristischen Hängepartie, die zum Saisonstart noch nicht beendet sein könnte.

      ERNST WILDEN: Der Verband hat die späte Antragstellung des FC Viktoria Köln 1904 nicht zu verantworten, der Antrag ist am 25. Juni bei uns eingegangen.

      Im Pokal und im Terminplan der nächsten Saison wird noch der SCB Viktoria Köln als teilnehmender Verein aufgeführt....



      Ist ja ganz toll.....wenns schiefgeht haste gar nix mehr. Herzlichen dank Herr Wernze :stoehn:
      :panthers:
    • Nach Vikoria Köln und Bonner SC nun also auch Union Solingen... :(

      Union Solingen zieht erste Mannschaft zurück!

      Bevor die Landesliga-Saison 2010/2011 überhaupt so richtig losgeht gibt es auch schon den ersten richtigen Knaller: Der 1. FC Union Solingen zieht seine erste Mannschaft vom Spielbetrieb in der Landesliga zurück.
      Meldungen zufolge werden die Solinger heute beim Amtsgericht Insolvenz anmelden.
      Die noch verbliebenen Union-Spieler wechseln allesamt zum Solinger Bezirksligisten BSC Aufderhöhe, wo am Mittwoch offiziell eine Spielgemeinschaft BSC Union vorgestellt werden soll.
    • Sorry, aber WIE haben die denn bitte schön die Lizenz für die Liga bekommen?! Die Saison fängt gerade richtig an und die sind insolvent?! :balla:
      Das Lizensierungsverfahrung ist doch noch gar nicht lange her :augen:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • SH-Liga bald live?

      Das wäre ja der Hammer und sicherlich eine Bereicherung für die Schleswig-Holsteiner ... wenn es denn kostenlos bleibt.

      Gibt es demnächst bewegte Bilder aus der Schleswig-Holstein-Liga? Bislang ist die höchste Spielklasse des Landes ein weißer Fleck, was Fernseh- oder Internetberichterstattung betrifft. Nun gibt es offensichtlich eine Initiative des SV Henstedt-Ulzburg, diesen Zustand zu ändern. Offiziell gab es von den Verantwortlichen des Vereins noch keine Bestätigung - stattdessen verwies Manager Oliver Wegmann auf eine gemeinsame Presseerklärung des Vereins und des Verbandes in den nächsten Tagen.


      Quelle
      Keine Signatur!