Stadion am Wasserwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das wär gut zu wissen. :D

      €dith meint der Name für den Weg vom Rotkreuzplatz zum Stadion ist denkbar ungeeignet. :knueppel:
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Es gibt einen separaten Zugang für Gästefans , hinterm Gästeblock ,quer durch den alten kleinen Trainingsplatz. Der Zugang denk ich wird vom Rot -Kreuz Platz sein.

      Stehplatz Block A ist der sogenannte „Fan-Block“ des SpVgg Fan-Klubs. :weidenklatsch:





      :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




    • Ticketpreise - Regionalliga Saison 09 / 10

      Tagesticket










      Stehplatz:





      Vollzahler: 9,00 €
      Ermäßigt: 7,00 €







      Sitzplatz-Tribüne:





      Vollzahler 12,00 €
      Ermäßigt: 10,00 €










      Dauerkarten





      Gültig für Punktspiele der 1 und 2 Mannschaft









      Stehplatz:





      Vollzahler: 125,00 €





      Ermäßigt: 85,00 €









      Sitzplatz-Tribüne





      Vollzahler: 175,00 €





      Ermäßigt: 135,00 €









      V.I.P. Tageskarte: 39,00 €





      Sitzplatz mit Zugang zum V.I.P. Raum.Nur im Vorverkauf möglich !









      V.I.P. Paket: 679,00 €





      Sitzplatz Hauptribüne mitte mit Zugang zur V.I.P. Louge mit Verpflegung und Parkplatz im Stadion










      V.I.P. Saisonkarte: 639,00 €





      Sitzplatz Hauptribüne mitte mit Zugang zur V.I.P. Louge mit Verpflegung












      Ermäßigungen gelten für :





      Mitglieder,Rentner,Jugentliche von 13-17 Jahren , Schwerbeschädigte,Studenten und Auszubildente, sowie Begleitpersonen für Rollstuhlfahrer,





      Kinder unter 13 Jahren und Schiedsrichter mit Ausweis haben freien Eintritt jedoch keinen Anspruch auf einen Tribünenplatz.





      Für einen Tribünenplatz muss ein gültiges Tagesticket gelöst werden.






      :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




    • Kick-Off minus 90 Minuten

      Stadion öffnet eineinhalb Stunden vor Spielbeginn - Mehr Unterhaltung
      Den Fans will die SpVgg Weiden in der neuen Saison mehr Unterhaltung und Informationen bieten. "90 Minuten vor Spielbeginn soll sich schon was tun. Die Leute sollen kommen und sehen, dass schon was geboten ist. Bei den Profis nennt man das ,Kick-Off minus 90 Minuten'", betont SpVgg-Geschäftsführer Thomas Aschauer.

      Hier gehts weiter...


      Also ich glaub ja nicht, dass viele Weidener schon anderthalb Stunden vorher ins Stadion gehen werden. Die meisten werden weiterhin erst 5 Minuten vor Spielbeginn aufkreuzen, trotz "Animation", "Entertainment", "Unterhaltung" und der neuen "Beschallungsanlage" I)
      Läuft
    • Wieso nicht? Was habt ihr den für Fußball-Fans in der Oberpfalz? I)

      Gerade das Show- und Rahmen-Programm vor dem Spiel und in der Halbzeit ist mindestens so interessant, wie das Spiel selber. Das würde ich nicht verpassen wollen. Deshalb reise ich zu Bundesliga-Spielen auch immer so an, dass ich zu Tore-Öffnung da bin. Leider reicht das Geld nicht für die Business-Seats. :heulen:













      :ironie:
      Was schert mi Weib, was schert mi Kind, Hauptsach is das Bayern g'winnt!
    • Vorbild schrieb:


      Kick-Off minus 90 Minuten

      Stadion öffnet eineinhalb Stunden vor Spielbeginn - Mehr Unterhaltung
      Den Fans will die SpVgg Weiden in der neuen Saison mehr Unterhaltung und Informationen bieten. "90 Minuten vor Spielbeginn soll sich schon was tun. Die Leute sollen kommen und sehen, dass schon was geboten ist. Bei den Profis nennt man das ,Kick-Off minus 90 Minuten'", betont SpVgg-Geschäftsführer Thomas Aschauer.

      Hier gehts weiter...


      Also ich glaub ja nicht, dass viele Weidener schon anderthalb Stunden vorher ins Stadion gehen werden. Die meisten werden weiterhin erst 5 Minuten vor Spielbeginn aufkreuzen, trotz "Animation", "Entertainment", "Unterhaltung" und der neuen "Beschallungsanlage" I)



      :rotate:





      :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




    • :bier:

      der Aschauer wieder.. :streichel: . :rotate: ....noch so eine super Idee von ihn........sage nur online ticket :vogelzeigen:

      das hatten wir doch schon mal alles, Unterhaltung vor dem Spiel , wurde schnell wieder zu den Akten gelegt

      da lockt man keinen Weidner recht viel früher ans" Wasserwerk" ....

      Freibier für alle das würde ziehen :bier:


      Gott lass es Hirn regnen :lebe:

      W-EARP schrieb:

      Vorbild schrieb:


      Kick-Off minus 90 Minuten

      Stadion öffnet eineinhalb Stunden vor Spielbeginn - Mehr Unterhaltung
      Den Fans will die SpVgg Weiden in der neuen Saison mehr Unterhaltung und Informationen bieten. "90 Minuten vor Spielbeginn soll sich schon was tun. Die Leute sollen kommen und sehen, dass schon was geboten ist. Bei den Profis nennt man das ,Kick-Off minus 90 Minuten'", betont SpVgg-Geschäftsführer Thomas Aschauer.

      Hier gehts weiter...


      Also ich glaub ja nicht, dass viele Weidener schon anderthalb Stunden vorher ins Stadion gehen werden. Die meisten werden weiterhin erst 5 Minuten vor Spielbeginn aufkreuzen, trotz "Animation", "Entertainment", "Unterhaltung" und der neuen "Beschallungsanlage" I)








      :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




    • @ Hoffi
      Bei uns in der Oberpfalz ticken die Uhren noch etwas anders. Die Oberpfälzer Grantler haben da ne andere Auffassungsweise von Entertainment I)

      @ Wearp
      Entertainment = Freibier ;D Könnt ich mich mit anfreunden :D

      P.S.: So langsam solltest du das mit dem Zitieren doch drauf haben ;)

      1. Auf Beitrag zitieren klicken
      2. Auf Beitrag direkt zitieren klicken
      3. Seinen Post unter (nicht in) den Kasten schreiben

      und schon klappts mit dem Zitieren :winke:
      Läuft
    • Entertainment = Zoigl ... gern auch unfrei, des wär mir wurscht. :ekstase:

      Aus der Ferne käms mir fast so vor, als müsste der Aschauer des öfteren seinem vorausgeeilten Ruf als "Medien- und Marketingprofi" zwanghaft gerecht werden... aber da täusch ich mich sicher. I)
    • Vorbild schrieb:


      @ Hoffi
      Bei uns in der Oberpfalz ticken die Uhren noch etwas anders. Die Oberpfälzer Grantler haben da ne andere Auffassungsweise von Entertainment I)

      @ Wearp
      Entertainment = Freibier ;D Könnt ich mich mit anfreunden :D

      P.S.: So langsam solltest du das mit dem Zitieren doch drauf haben ;)

      1. Auf Beitrag zitieren klicken
      2. Auf Beitrag direkt zitieren klicken
      3. Seinen Post unter (nicht in) den Kasten schreiben

      und schon klappts mit dem Zitieren :winke:



      ja mei.. :amkopfkratz: .....wenn ich über Bier :prost: schreib , dann kenn ich mich nicht mehr aus :flagge:

      werd mich bemühen :victory:





      :bigjoint: "back to the roots " :dance3:




    • Wasserwerkstadion besteht Sicherheits-Check

      DFB-Beauftragter Gerhard Kißlinger stellt sehr gutes Zeugnis aus / Kleine Nachbesserungen sind nötig
      (lst) Dem Pokalschlager gegen Borussia Dortmund sowie den Spielen in der Fußball-Regionalliga steht seit Freitagnachmittag überhaupt nichts mehr im Wege. Gerhard Kißlinger, von der Abteilung „Sicherheit und Prävention“ des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), stellte dem neuen Wasserwerkstadion der SpVgg Weiden ein sehr gutes Zeugnis aus.

      „Unsere Sicherheitskonzeption ist bestens angenommen worden“, sagte SpVgg-Geschäftsführer Thomas Aschauer, der Kißlinger vor dem Freundschaftsspiel gegen den FC Bayern München II zum Ortstermin empfangen hatte. Dabei wurden verschiedene Aspekte durchgesprochen. So zum Beispiel die Lage des Stadions, dessen Verkehrsanbindung, die Notausgänge, die Entfluchtungswege oder die Sektorentrennung.

      „Wir müssen noch kleinere Feinabstimmungen vornehmen“, erklärte Aschauer weiter. So unter anderem die Entfernung der Türknäufe an den Entfluchtungstoren oder die Beleuchtung der Fluchtweg-Beschilderung. „Diese Dinge lassen ohne weiteres beheben, sind jedoch kostenintensiv. Aber wir werden sie bis zum Pokalspiel gegen Dortmund erledigt haben“, versprach der SpVgg-Geschäftsführer.

      Nachdem sich bereits vor einer Woche die Vertreter des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), der zuständigen Fernsehproduktionsfirma „SPORTCAST“ und des Vermarktungsunternehmens „infront“ im neuen Wasserwerkstadion ein Bild vor Ort gemacht hatten und grünes Licht gaben, ist mit der Abnahme des DFB-Sicherheitsbeauftragten Kißlinger die letzte Hürde genommen. Wie schon zuvor sein DFB-Kollege Stephan Brause (Referent für Medienorganisation) bescheinigte Kißlinger den SpVgg-Funktionären „eine gute geleistete Vorarbeit“.

      Läuft
    • Vorbild schrieb:

      Weiß jemand, ob es diese Saison auch wieder 5-er und 10-er Karten gibt? Wahrscheinlich nicht, oder?

      Ich würd dann nämlich mal im Eingangspost hier die Ticketpreise angleichen.
      gefallen dir meine Preise nicht ;D





      :bigjoint: "back to the roots " :dance3: