Tsching Tschang Tschung - Der ESV Stammtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Vorbild schrieb:

      Öha - noch ein Wasserwerkler :D

      Warst du drüben eigentlich auch schon unterwegs? :amkopfkratz:


      Tsching Tschang Tschung - Spülvereinigung :dance3:
      Habe die Ehre!

      Das Wasserwerk ist überall ... *g*

      Unterwegs ja - quasi heimlich als stiller Mitleser - regelmässig eigentlich sogar, so seit 4 oder 5 Jahren. War auch immer recht interessant, da man nicht nur den Einheitsquark gehirnamputierter Jubeljünger lesen durfte, sondern halt auch mal a wengerl kritischer und fannah. Zwar nicht immer Meinungsgleich, aber sagen wir mal so, die Grundrichtung hat gepasst, nur die Spitzen gingen auseinander. Wie in der Kurve halt auch ...


      Um dann auch mal nicht nur Off-Topic zu ratschen ... *g*


      Am Samstag wurde der Ex-Weidner/ Bayer Michael Wiesinger, seines Zeichens Trainer Audi-Stadt Team II, mit 2:0 beschenkt. Das Wasserwerk marschiert weiter und kann am Freitag zu Hause gegen den Tabellenzweiten Aindling und Mitbewerber auf den Regionalligaaufstieg einen riesigen Schritt in Richtung Regionalliga machen. Anstoss am Wasserwerk um 19:00 Uhr.
      Und gestern wurde der Einzug ins Toto-Pokalfinale im Schongang, ebenfalls mit 2:0, auswärts beim BOLigisten FC Schwarzenfeld gesichert. Im Finale dürfte man wohl auf die Pleitemannschaft aus der Bezirkshauptstadt treffen ... vorausgesetzt man spielt in einem Stadion, dessen Heimmannschaft die Stromrechnung bezahlt hat. ;-)

      Tsching Tschang Tschung - Spüllvereinigung!!
    • Ich war a a mal a Zeit lang am Hammerweg zu Haus :P I)

      Jetzt erklär uns Interessierten doch mal, woher der Fritsch das ganze Geld hat? Alles von seinen Immobiliengeschäften? Hat der jetzt das Gelände schon von der Stadt gekauft?

      Ich mein - was der investiert, kriegt er doch niemals wieder zurück. Wenns hochkommt hat die SpVgg doch nen Schnitt von 500 Zuschauern. Und in der RL wird der bestimmt nicht höher werden.
      Läuft
    • Hammerweg is wahrlich dann nicht weit ... quasie ein Homie ... ist auch mein (ehemaliger) Hood. *g*

      Keine Ahnung was wieviel abwirft ... ein großer Teil kommt aus seinen Bauträgergeschäften. Im moment glaub ich zwei riesen Dinger in München und noch eins auch irgendwo a stückerl weiter unten. Und was noch gut abwirft, ist wohl sein Schotterwerk in Michldorf, daß er aus dem Insolvenzrest vom Hegner Gustl mit'm Rank rausgekauft hat.
      Das Gelände ist im Prinzip schon gekauft. Die Stadt, bzw. der Stadtrat hat dem Verkauf schon zugestimmt und jetzt wartet alles noch auf die Genehmigung aus Regensburg. Aber langsam wird's knapp mit'm Ausbau vom Wasserwerk. Drei Monate noch und in der Zeit müßen die ganzen Banden eingezäunt und die altehrwürdigen Bahndielen der Stehränge außen rum entfernt werden und durch Fertigteile ersetzt werden. In dem Zug wird der Auslauf hinterm Gästetor verkleinert und die neuen Tribünen rutschen direkt ans Spielfeld ran - Kostenpunkt angeblich ca. 350.000 €.
      Als zweite Stufe will er links neben dem Eingang auf der Freifläche einen neuen Funktionstrakt hinbauen. Was da alles rein soll, weiß man nicht genau. Man munkelt auch noch weitere Sachen ... wie zum Beispiel ein Parkhaus auf'm dem großen Spvgg-Parkplatz gegenüber der Mehrzweckhalle, von einem Hotel, Ärztehaus ... usw. usf. Nix genaues weiß man aber nicht, aber wenn man den Michl kennt, dann weiß man schon, daß der nicht ganz blöd ist. Bei der SpVgg steckt zwar für ihn eine Menge Herzblut drin und wenn ein bißchen Kohle dabei für ihn drauf geht, dann fängt er sicher nicht das weinen an, aber auf der Brennsuppn ist er, was das Geschäftliche anbelangt, nicht "dahergschumma" ... irgendwas hat der schon im Hinterkopf, womit er das vorher investierte Geld wieder rausholt, bzw. zumindest seine Ausgaben für seine Liebe etwas beschränkt. Zum verschenken haben wir hier nix bei uns ... ,-)


      Pfiad di
    • Einerseits is schad drum. Ein richtig altes und gemütliches Stadion noch. Geht wieder a bissl a Charme flöten. Und für die paar Zuschauer hätts greicht. Aber Auflagen san Auflagen. Und unsereins renoviert ja auch von Zeit zu Zeit. Mir würds ja schon mal reichen, wenns den Parkplatz mal teeren würden I)

      Mittelfristig (3-5 Jahre) will er eh zumindest in die 3. Liga

      Interview mitm Fritsch Michl
      Läuft
    • Das mit dem Parkplatz hoff ich auch mal schwer. Das Grundstück hat ja jetzt die Stadt für das Klinikum gekauft. Deswegen denk ich mal schon, daß die das Teil jetzt irgendwann mal teeren. Jedes Jahr auf's neue schottern/ sanden geht ja auch ins Geld. *g*
    • Hoffenlich wird's nicht zu dunkel ... ;-)
      Auf die gleiche Angelegenheit hab ich im Spieltagstopic auch angespielt, da sinds scheinbar etwas empfindlich die Hauptstädter. :floet:
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher