Medienrummel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • ZUSCHAUERTEILAUSSCHLUSS GEGEN DEN FSV ZWICKAU

      Prozessbeschreibung zur Ticketrückerstattung
      Aufgrund des Sportgerichtsurteils des Deutschen Fußball-Bundes muss das Heimspiel gegen den FSV Zwickau am 05.02.2017 um 14:00 Uhr unter teilweisem Ausschluss der Zuschauer ausgetragen werden, zu diesem Spiel bleiben die Blöcke 3 bis 5 sowie Block 12 gesperrt. Sämtliche Dauerkarten und Halbjahresdauerkarten für diese Bereiche sind somit nicht zutrittsberechtigt und für die Zutrittskontrolle gesperrt.
      Zur Umsetzung der verhängten Strafe gibt der 1. FC Magdeburg folgenden Ablauf zur Ticketrückerstattung für Inhaber von Dauerkarten und Halbjahresdauerkarten des Spiels gegen den FSV Zwickau für die Blöcke 3 bis 5 und 12 bekannt:
      Alle Dauerkarten für die Blöcke 3 bis 5 und 12 werden zum anteiligen Wert (1/19 des Dauerkarten-Preises) rückerstattet. Das entsprechende Rückerstattungsformular für Dauerkartenbesitzer steht ab Donnerstag, 19.01.2017 unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.fc-magdeburg.de/downloads/20170205_Rueckerstattung_Dauerkarte_Zwickau_16-17.pdf.
      Alle Halbjahresdauerkarten für die Blöcke 3 bis 5 und 12 werden zum anteiligen Wert (1/10 des Halbjahresdauerkarten-Preises) rückerstattet. Das entsprechende Rückerstattungsformular für Halbjahresdauerkartenbesitzer steht ab Donnerstag, 19.01.2017 unter folgendem Link zur Verfügung: http://www.fc-magdeburg.de/downloads/20170205_Rueckerstattung_HJDauerkarte_Zwickau_16-17.pdf.

      Der 1. FC Magdeburg weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Erstattung nur unter Einreichung des vollständig ausgefüllten Rückerstattungsformulars im Original (per Post bzw. persönlich) mit Frist, 31.01.2017, erfolgen kann. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
      Von Magdeburg nach Hamburg "ELBEPOWER" herrlisch-fcm.de